Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen Curved TV Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Curved TV. Die Geräte werden auch oft als Curved Fernseher bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Curved Tv Testsieger


In erster Linie braucht man Curved TVs zum Fernsehen. Verbraucher kaufen sich dazu extra Curved TVs, weil sie davon eine höhere Bildqualität erwarten. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Curved Fernseher haben einen leicht gebogenen Bildschirm, dank dem der Abstand jedes Pixels zum Betrachter gleicher ist, als ohne.

Das gilt zumindest dann, wenn der Betrachter in der Nähe des Kreismittelpunkts sitzt, den der gekrümmte Bildschirm imaginär weiterzeichnen würde. Hier sieht man schon ein paar Nachteile: Große Zuschauermengen wie bei der WM profitieren von einem Curved Fernseher nicht.

Curved TV Test-Übersicht

OrganisationBesteht ein Curved TV Test?
Stiftung WarentestJa, bisher ist zwar bei der Stiftung Warentest kein expliziter Curved TV Test vorhanden, dafür aber gibt es einen allgemeinen Fernseher Test in dem auch solche Modelle enthalten sind: Link
ökoTestLeider gibt es bei ökoTest keinen Curved TV Test.
Konsument.atJa, es besteht hier zwar ebenfalls kein konkreter Curved TV Test, aber dafür auch ein allgemeiner Fernseher Test: Link
Ktipp.chWir konnten hier keinen Curved TV Test finden.

Curved TV Test

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach einem Curved TV Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren die Tabelle, wenn ein neuer Testbericht veröffentlicht wird.Bisher konnten wir nur bei der Stiftung Warentest und bei Konsument.at einen Fernseher Test finden, in dem auch Curved TVs vorkamen.

Einen konkreten Curved TV Test, in welchem nur Fernsehgeräte mit gebogenem Bildschirm verglichen werden, haben wir so jedoch nicht bei den genannten Magazinen gefunden. Die allgemeinen TV Tests werden ständig aktuell gehalten. Bei der Stiftung Warentest sind bereits etwa 1000 Modelle enthalten, bei Konsument.at sind es ca. 100.


Curved TV Vergleich: Samsung, LG, Sony & weitere

Curved Fernseher TestWir wechseln nun zu unserem Curved TV Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Curved TVs wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Ein Curved TV ist ein Flachbildschirm mit gebogenem Panel. Dadurch soll ein besserer visueller Eindruck entstehen, ähnlich einem Panoramabild, mit gekrümmtem Horizont – wie wenn man sich von einer Position aus umsehen würde. Curved TVs sind ebenso Trend wie HDR und VR, jedoch konnten sie sich nicht so richtig etablieren und bleiben daher wie 3D eher ein Teil der TV Gesellschaft, als dass sie sich als Standard durchsetzen.

Wir können auf Curved TVs im Grunde dieselben Kriterien anwenden wie auf jeden anderen Flachbild TV auch: Auflösung, Bilddiagonale und Schnittstellen, aber auch die Energieeffizienzklasse (EEK) und ob es sich um einen smarten TV handelt sind wichtige Kriterien. Wenn von einem Triple Tuner die Rede ist, können alle aktuellen Standards (DVB-(T2/S2/C)) empfangen werden. Die folgenden Curved TVs sind im Vergleich gelistet:

  • Samsung HU7200
  • Samsung KU6179
  • Sony KD55S8005CBAEP
  • Panasonic TX-55CRW734
  • Samsung J6350
  • LG Electronics OLED55C6D
  • Hisense

Kaufempfehlung: Samsung – HU7200

Kaufempfehlung Curved TV TestMarke: Samsung
Farbe: Schwarz
Bilddiagonale: 138 cm (55 Zoll)
Auflösung: Ultra HD
Schnittstellen: WLAN, Audio (optisch, AUX), SCART, USB, HDMI, …
EEK: A
Tuner: Triple
Eigenschaften: Smart TV, LED Backlight

Von Samsung kommt unsere Kaufempfehlung, der HU7200. Der Curved TV ist mit 55 Zoll sehr groß und besticht durch die 4K Auflösung ebenso wie durch die hohe Verarbeitungsqualität. Hinsichtlich des Bildes ist der TV auf einem aktuellen Stand, was sich auch deutlich bemerkbar macht. Denn wenn es eines ist, was die vielen Amazon- Kunden überzeugt hat, dann ist es die Bildqualität. Ein Blick in die Rezensionen lohnt sich. Bewertung: Sehr guter Curved TV zu einem angemessenen Preis!


Preistipp: Samsung – KU6179

 Curved TV Testergebnis Marke: Samsung
Farbe: Silber, Schwarz
Bilddiagonale: 138 cm (55 Zoll)
Auflösung: Ultra HD
Schnittstellen: HDMI, USB, Audio, LAN, WLAN, usw.
EEK: A
Tuner: Triple
Eigenschaften: HDR, LED TV, UHD Dimming

Etwas günstiger als der HU7200 ist der KU6179, unser Preistipp, ebenfalls von Samsung. Die Spezifikationen sind ähnlich, aber nicht dieselben. Das merkt man spätestens an der Bildqualität, denn die ist hier etwas schlechter. Kunden berichten von starken Spiegelungen und Clouding an den Ecken. Auch ist kein USB Recording möglich. Das alles ist jedoch Jammern auf hohem Niveau. Wer hinsichtlich der Bildqualität also etwas zurückstecken kann, der wird von dem KU6179 begeistert sein. Das gilt vor allem dank des guten Preises. Bewertung: Viel Bild für wenig Geld!


Curved TV Vergleich: Sony – KD55S8005CBAEP

Marke: Sony
Farbe: Silber
Bilddiagonale: 138,8 cm (55 Zoll)
Auflösung: Ultra HD
Schnittstellen: HDMI, USB, Wlan, usw.
EEK: A
Tuner: Triple
Eigenschaften: 3D-fähig, Motionflow XR 800 Hz

Der KD55S8005CBAEP von Sony hat im Curved TV Vergleich ebenfalls überzeugen können. Das liegt vor allem an der 3D-Darstellung, denn die ist inzwischen selten geworden. Doch auch hier hat man mit Clouding zu kämpfen, wie die Kunden in den Amazon-Rezensionen mit Bildern beweisen. Auch nicht ganz so toll ist der Funktionsumfang, so sind viele Menüpunkte ausgegraut oder nur unter komplizierten Umwegen verfügbar. Das hätte man besser machen können. Bewertung: Wer einen Curved 3D TV sucht, der kommt um dieses Modell kaum herum.


Curved TV Vergleich: Panasonic – TX-55CRW734

Marke: Panasonic
Farbe: Silber, Schwarz
Bilddiagonale: 139 cm (55 Zoll)
Auflösung: Ultra HD
Schnittstellen: HDMI, USB, WLAN, usw.
EEK: A
Tuner: Triple (ohne DVB-S2, mit TV->IP)
Eigenschaften: Smart OS, Local Dimming, 1000 Hz BMR

Von Panasonic kommt der TX-55CRW734 Smart Ultra HD TV. Der Curved Fernseher ist vergleichsweise etwas teurer, bietet dafür aber beeindruckende Features wie beispielsweise 1000 Hz BMR oder Local Dimming für bessere Kontraste bzw. Schwarzwerte. Die Kunden vergeben auf Amazon gute 4 von 5 Sterne und sind grundsätzlich begeistert. Bewertung: Ein wirklich guter Curved TV, der jedoch mit einer hohen Investition verbunden ist.


Curved TV Vergleich: Samsung – J6350

Marke: Samsung
Farbe: Silber
Bilddiagonale: 138 cm (55 Zoll)
Auflösung: Full HD
Schnittstellen: WLAN, HDMI, USB, …
EEK: A
Tuner: Triple
Eigenschaften: LED Backlight, Smart TV

Wieder haben wir einen Samsung TV im Vergleich: Der J6350 ist ebenfalls ein Curved TV, jedoch diesmal mit Full HD als native Auflösung. Das macht bei einer Bilddiagonale von 55 Zoll und einem normalen Sitzabstand auch vollkommen Sinn. Als Monitor kann man den TV dann aber nicht mehr verwenden. Ansonsten ist alles mit dabei, die gängigen Schnittstellen ebenso wie ein smartes OS mit den wichtigsten Apps (Netflix, Amazon Prime, …). Dank niedriger Auflösung sinkt auch noch etwas Anderes: Der Preis. Bewertung: Einer der günstigen Curved TVs, dafür aber mit Full HD statt Ultra HD Auflösung.


Curved TV Vergleich: LG Electronics – OLED55C6D

Marke: LG Electronics
Farbe: Silbergrau
Bilddiagonale: 139 cm (55 Zoll)
Auflösung: Ultra HD
Schnittstellen: USB, WLAN, LAN, HDMI, usw.
EEK: B
Tuner: Triple
Eigenschaften: OLED TV, 4K 3D+, Harman/Kardon Soundsystem, 3D-tauglich, Smart TV

Der OLED55C6D von LG Electronics ist ein sehr teurer Fernseher mit Curved-Design. Warum? Weil es sich hierbei um einen OLED Fernseher handelt. Das sorgt für sattes Schwarz und sehr gute Kontraste. Zudem ist der OLED55C6D 3D-tauglich, was ihn ebenfalls etwas teurer macht. Damit bleibt dieser Curved TV eher den Enthusiasten vorbehalten. Bisherige Käufer auf Amazon geben im Durchschnitt 4,6 von 5 Sternen.  Bewertung: Bei wem Geld keine Rolle spielt oder wer brandaktuelle Technik sucht, der kann sich den OLED55C6D kaufen.


Curved TV Vergleich: Hisense – H55MEC5650

Marke: Hisense
Farbe: Silber, Schwarz
Bilddiagonale: 140 cm (55 Zoll)
Auflösung: Ultra HD
Schnittstellen: WLAN, LAN, USB, HDMI, Audio, …
EEK: A
Tuner: Triple
Eigenschaften: HDR, LED Backlight, Smart TV

Der günstigste Curved TV im Vergleich kommt vom Hersteller Hisense. Unter der Modellbezeichnung H55MEC5650 bekannt, kommt der Curved TV mit solider Ausstattung hinsichtlich Schnittstellen und interner Elektronik. Ein 4K Smart TV mit gebogenem Bildschirm eben, der auch noch HDR-fähig ist. Das Schnäppchen überhaupt möchte man meinen, oder? Nicht ganz. Denn man muss hier mit starkem Clouding rechnen, was man besonders im Dunkeln sieht, zumindest berichten das vielen Kunden in den Rezensionen auf Amazon.  Zudem muss man mit vielen Sponsor-Apps umgehen. Bewertung: Einfache Bedienung, günstiger Preis und solide Ausstattung, aber mit nicht unerheblichen Nachteilen.


Häufig gestellte Fragen zu Curved TV:

Gibt es Curved TV mit 4k?

Ja, es gibt Curved TV mit Ultra HD bzw. 4K Geräten. Hier im Vergleich haben wir dafür zwei Beispiele (Samsung und Hisense). Das schöne an einem 4K Curved Fernseher ist, dass man ihn auch als auch Monitor bei geringem Sitzabstand verwenden kann.

Wie weit sollte der Sitzabstand sein?

Der  optimale Sitzabstand bei einem Curved TV ist der gleiche wie bei einem normalen TV auch und beträgt bei Full HD etwa das 2-3-fache der Bilddiagonalen. Bei 4K kann man sogar falls nötig noch näher am Bildschirm sitzen ohne Pixel zu erkennen. Verwechseln sie nicht minimalen Sitzabstand und optimalen Sitzabstand. Der optimale Sitzabstand ist größer als der Minimale.

Wie ist der (seitliche) Blickwinkel?

Wie bereits angedeutet ist der seitliche Blickwinkel relativ klein. Dank eines Curved TV wird versucht, sich dem Betrachtungswinkel eines Zuschauers – nämlich den in der Mitte – anzupassen. Das hat auf alle anderen negative Auswirkungen. Große Zuschauergruppen sollten lieber zu einem Flat Screen greifen.

Gibt es einen Curved TV Test von Stiftung Warentest?

Nein, es gibt keinen konkreten Curved TV Test, aber einen Fernseher Test mit etwa 1000 verschiedenen Modellen. In diesem übergreifenden Test sind auch Curved Fernseher enthalten. Hinweise und weitere Testberichte der Art finden Sie oben in der Tabelle.

Gibt es einen Wandhalter für Curved TV?

Natürlich gibt es für Curved Fernseher auch Wandhalter. Oft muss man hier jedoch auf spezielle Wandhalter zurückgreifen und kann sich nicht auf die gängigen Normen verlassen. Wir empfehlen direkt auf der Herstellerseite bei Samsung, LG oder Sony nach den empfohlenen Wandhaltern zu suchen. Auch der Hersteller Hama bietet eine passende Bildschirmhalterung:

Was ist besser: Curved oder Flat? Nachteile?

Die Frage ob Curved oder Flat besser ist lässt sich grundlegend so nicht beantworten. Es kommt auf die persönlichen Vorlieben an. Unserer Meinung nach ist für den Großteil der Personen Flat ist aus vielerlei Hinsicht besser: Es eignet sich für große Zuschauergruppen und kann einfach an die Wand gehängt werden. Zudem ist es günstig und aus einem breiten Blickwinkelbereich betrachtbar. Der Gewinn an Bildqualität hängt nur marginal mit der Kurve eines Curved TVs zusammen. Passend dazu  auch noch ein Youtube Video:


Abschließend noch ein Video von ARD:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Curved TV Test & Vergleich 2018
5 (100%) 19 votes