Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen 3D Fernseher Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher 3D Fernseher. Die Geräte werden auch oft als 3D TV bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

3D TVs sind vor allem seit dem Film Avatar begehrte Fernseher bzw. 3D mit dem Tiefeneffekt eine begehrte Technik. Es gibt verschiedene Arten: Die meisten kennen sowohl die aktive Shutter Technik mit den elektronischen Brillen als auch die passive Technik mit polarisiertem Licht. Letztere ist den meisten aus dem Kino bekannt. Zu Hause hat sich auf Grund der besseren Auflösung eher die Shutter-Technik durchgesetzt.

3D Fernseher Test: Gibt es einen Testsieger?

OrganisationBesteht ein 3D Fernseher Test?
Stiftung WarentestEs gibt keinen konkreten 3D Fernseher Test, dafür aber einen allgemeinen Fernseher Test mit bald 1000 verschiedenen Geräten, darunter auch 3D-fähige: Link
ökoTestAuch hier gibt es keinen 3D Fernseher Test.
Konsument.atAuch hier gibt es keinen konkreten 3D Fernseher Test, dafür aber einen allgemeinen, der sich auch dem Thema 3D widmet: Link
Ktipp.chDasselbe gilt hier: Kein konkreter 3D Fernseher Test, aber hier beispielsweise einen Fernseher Test, der 3D-fähige Geräte inkludiert: Link

3d Fernseher TestWir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen nach einem 3D Fernseher Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren die Tabelle, wenn ein neuer Testbericht veröffentlicht wird.

Drei der vier Magazine haben alle einen 3D TV Test veröffentlicht bzw. einen allgmeinen Test bei dem auch 3D Modelle mit dabei sind.

3D Fernseher Test & Vergleich 2017: Grundig, Panasonic & weitere im Vergleich

Wir wechseln nun zu unserem 3D Fernseher Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die 3D Fernseher wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Seit dem Film Avatar im Jahr 2009 hat sich die 3D Technik am Markt etabliert. Wenngleich nicht so stark wie FullHD und auch wenn einige große Hersteller in diesem Jahr keine 3D TVs mehr anbieten wollen, wird die Technik mit all ihren Vorteilen weiterbestehen. Da es sich um Fernseher handelt, können natürlich auch dieselben Kriterien darauf angewandt werden (Auflösung, Tuner, Bilddiagonale, …). Hinsichtlich 3D geben wir zusätzlich an, um welche 3D Technik es sich handelt (passiv = Polfilterbrille, aktiv = Shutterbrille). Die folgenden Modelle werden im Vergleich herangezogen:

  • Panasonic Viera TX-50CXW704
  • Grundig 49 GUS 9688
  • Sony BRAVIA KDL-55W805B
  • LG Electronics 55EF9509
  • Hisense HE58KEC730
  • Sony KDL-43W805C

Kaufempfehlung: Panasonic – Viera TX-50CXW704

Kaufempfehlung 3D Fernseher Test Marke: Panasonic
Farbe: Schwarz
Auflösung: Ultra HD
Bilddiagonale: 50 Zoll = 126 cm
3D Technik: Aktiv
Tuner: Triple
3D Brillen inklusive: Nein (Diese hier sind unter anderem geeignet)
Eigenschaften: 800 Hz, EEK A, Smart-TV mit Firefox OS, USB Anschluss

Der Viera TX-50CXW704 von Panasonic hat mit 50 Zoll eine recht große Bildschirmdiagonale und überzeugt durch die gigantisch hohe Bildfrequenz bzw. Zwischenbildberechnung von 800 Hz. Auch begrüßen wir die Verwendung von Firefox OS und die Energieeffizienzklasse A (EEK A). Bewertung: Der hohe Preis ist es wert, denn hier bekommt man nur Technik vom allerfeinsten.


Preistipp: Sony – BRAVIA KDL-55W805B

Marke: Sony 3D Fernseher Testergebnis
Farbe: Silber
Auflösung: Full HD
Bilddiagonale: 55 Zoll = 139 cm
3D Technik: Aktiv
Tuner: Triple
3D Brillen inklusive: Ja, 2x TDG-BT400A 3D Brille
Eigenschaften: USB Anschluss, Aluminium-Rahmen, Smart TV, EEK A+

Der Sony BRAVIA KDL-55W805B ist im Vergleich in der besten Energieklasse A+ und arbeitet deshalb sehr sparsam. Auch bekommt man hier die qualitativ hochwertige aktive Shutter-Technik im Bereich 3D. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist für manche jedoch wohl die fehlende 4K Auflösung. Bewertung: Trotz „nur“ Full HD eine sehr gute Bildqualität, vor allem das 3D kann sich auf Grund des großen Bildes sehen lassen. Unser Preistipp!


3D Fernseher Vergleich: Grundig – 49 GUS 9688

 Marke: Grundig
Farbe: Silber
Auflösung: Ultra HD
Bilddiagonale: 49 Zoll = 124 cm
3D Technik: Passiv
Tuner: Twin Triple
3D Brillen inklusive: Ja, 6 Stück
Eigenschaften: USB Anschluss, 2 CI+ Slots, Smart, EEK B

Der 49 GUS 9688 vom Hersteller Grundig ist ebenfalls ein günstiger 3D Fernseher. Natürlich muss man für den geringen Preis auch Abstriche machen: Beispielsweise arbeitet der Fernseher mit der passiven 3D Technik, dank der die Auflösung bei 3D Inhalten auf FullHD reduziert wird. Dafür wiederum sind 6 3D Brillen inklusive. Bewertung: Preisgünstig und groß, mit Twin Triple Tuner und 2 CI+ Slot liegen die Stärken klar beim Einsatz als TV Gerät und nicht unbedingt bei 3D.


3D Fernseher Vergleich: LG Electronics – 55EF9509

Marke: LG Electronics
Farbe: Silber
Auflösung: Ultra HD
Bilddiagonale: 55 Zoll = 139 cm
3D Technik: Passiv
Tuner: Triple
3D Brillen inklusive: Ja
Eigenschaften: 3 USB Anschlüsse, Smart TV, Magic Remote, Harman/Kardon 20 Watt Lautsprecher, EEK A

Im Vergleich hat auch der 55EF9509 von LG Electronics überzeugen können. Auch hier haben wir mit 55 Zoll ein sehr großes Bild und die passive Technik erlaubt Filme in 3D. Lt. Kunden soll die passive Technik hier dank Hochskalierung sehr gute Bilder liefern, dennoch liegen wir weit von der Auflösung bei Active-Shutter entfernt. Bewertung: Sehr teuer, dafür gutes passives 3D, großes Bild, viele Anschlüsse und gute Lautsprecher.


3D Fernseher Vergleich: Hisense – HE58KEC730

Marke: Hisense
Farbe: Silber, Schwarz
Auflösung: Ultra HD
Bilddiagonale: 58 Zoll = 146 cm
3D Technik: Aktiv
Tuner: Triple
3D Brillen inklusive: Ja
Eigenschaften: Smart, 600 Hz Bildfrequenz, USB Anschluss, EEK A

Mit dem HE58KEC730 haben wir ein Produkt von Hisense im Vergleich. Der TV hat seine Stärke im Preis, denn er ist einer der günstigsten und zugleich größten TV-Geräte im Vergleich. Dafür bemängeln Kunden jedoch den 3D Effekt – eines der wichtigsten Kriterien, denn immerhin handelt es sich hier um einen 3D Fernseher Vergleich. Bewertung: Wer viel Fläche für wenig Geld möchte und dafür Einbußen im 3D Bereich in Kauf nimmt, der ist hier richtig.


3D Fernseher Vergleich: Sony – KDL-43W805C

Marke: Sony
Farbe: Schwarz
Auflösung: Full HD
Bilddiagonale: 43 Zoll = 108 cm
3D Technik: Aktiv
Tuner: Triple
3D Brillen inklusive: Nein (diese hier sind kompatibel)
Eigenschaften: EEK A+, Smart, USB Anschluss

Mit dem KDL-43W805C bietet Sony den günstigsten 3D TV im Vergleich an. Man erhält dafür aber auch weniger Diagonale und weniger Auflösung. Nichtsdestotrotz sind wir von dem Modell angetan, denn die Energieklasse ist sehr gut, zudem liest man in den Kundenrezensionen von einem guten 3D Effekt. Ob das in der Praxis tatsächlich der Fall ist, dafür wäre ein ausführlicher 3D Ferhnseher Test mit diesem Gerät notwendig.  Bewertung: Nachteile in der Auflösung und der Größe, Vorteile in Preis, Energieklasse und 3D.


Häufig gestellte Fragen zu 3D Fernseher:

3D Fernseher von Samsung?

Nein, es gibt keine aktuellen 3D Fernseher von Samsung mehr, auch andere Marken wie LG oder Panasonic werden keine 3D Fernseher mehr produzieren. Der Grund für den abflauenden Trend von 3D ist vielfältig. Die neuen Trends „VR“ und „UHD bzw. 4K“ sind wohl mit daran schuld. Dabei kann insbesondere VR keinen 3D Fernseher ersetzen, denn mit VR erreicht man stets nur eine Person – das gemütliche und soziale Beisammensein vor dem TV kann man damit vergessen. Einige Zeitungen und Magazine wie der Stern sagen 3D sogar tot.

Eine solche Meinung ist nach unserer Auffassung jedoch Humbug. Der Grund: Im Kino kommen 3D Filme extrem gut an, Inhalte werden also weiter in 3D produziert. Zudem wurde der anfängliche Hype durch die sich gerade erst entwickelnde Technik gedämpft, denn 3D TVs von damals waren noch lange nicht so gut wie heute. Außerdem wurde die Technik bereits 2013 schon totgesagt.

Wer übrigens weiterhin aktuelle 3D Geräte kaufen möchte, sollte sich statt bei TVs mal bei den Beamern umschauen! Da bekommt man auch 2017 noch 3D und dazu noch echtes Kino-Feeling. Zudem hat sich hier einiges getan, sodass man mit LED Beamern weder die Lampe wechseln, noch mit Ultrakurzdistanz-Beamern viel Platz braucht.

Übrigens läuft aktuell sogar eine Petition, mit der man LG im Jahr 2018 dazu bringen will, doch einen 3D Fernseher zu fertigen: Link

Im nachfolgenden Video wird ein älterer Samsung 3D TV vorgestellt:

3D Technologie für den Fernseher sinnvoll oder out?

Die 3D Technologie für den Fernseher ist aktuell out. Sinnvoll ist die Technologie grundsätzlich aber schon, denn der Tiefeneffekt ist heutzutage sehr gut. Dummerweise kommt der 3D Effekt erst dann besonders gut zum Tragen, wenn man ein sehr großes Bild hat. Deshalb empfehlen wir angesichts der aktuellen Entwicklung im TV Bereich bei 3D entweder mindestens einen 50 Zoll Fernseher oder den Umstieg auf einen Beamer. Dazu passt auch ganz gut dieses Video:

Braucht man 3D Brillen für die vorgestellten Fernseher?

Ja, für die vorgestellten Fernseher braucht man 3D Brillen. Welche und ob sie inklusive sind, steht in den Kriterien gleich neben dem Produktbild. Richtige 3D Effekte ohne Brillen funktionieren bislang leider noch nicht.

Beste 3D Fernseher Technologie?

Hinsichtlich Anwendungsfreundlichkeit ist die Polfilter-Technik die beste 3D Technologie. Wir jedoch sehen hier ein großes Problem: Die Auflösung halbiert oder viertelt sich. Bei Shutter Brillen ist das nicht der Fall. Dafür braucht man aktive Brillen und eine gute Technik. Da letzteres heutzutage kein Problem mehr ist, halten wir die Shutter Technologie zu der besten 3D Fernseher Technologie. Im nachfolgenden Youtube Video werden die beiden 3D Technologien verglichen:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

3D Fernseher Test & Vergleich 2018
Bewerten Sie diesen Beitrag