Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen Funkmikrofon Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Funkmikrofone. Die Geräte werden auch oft als kabelloses Mikrofon bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Ein Funkmikrofon kommt immer dann zum Einsatz wenn man möglichst flexibel arbeiten muss ein ein Kabel stören würde. Der Unterschied zwischen beiden Mikrofonen ist – wer hätte es gedacht – das Kabel. Stationär verwendete Mikrofone sind üblicherweise Kabelmikrofone. Sie sind bei gleicher Qualität günstiger zu produzieren und haben eine hohe Übertragungssicherheit.

Zudem sind sie einfach anzuschließen und werden zum Beispiel von der Anlage mit Strom versorgt. Ein Funkmikro ist komplexer in der Anbindung und braucht eine Batterie bzw. ein Akku zum Betrieb. Zudem ist die Übertragungssicherheit nicht so hoch. Dafür jedoch ist man sehr beweglich, da kein störendes Kabel im Weg liegt. Wir empfehlen Funkmikrofone für dynamische Reden und Auftritte oder mobile Anwendungen wie Interviews.


Funkmikrofon Test: Übersicht zu Testberichten

OrganisationBesteht ein Funkmikrofon Test?
Stiftung WarentestNein, bisher ist bei der Stiftung Warentest kein Funkmikrofon Test vorhanden.
ÖkoTestNein, noch ist leider bei ÖkoTest kein Funkmikrofon Test gemacht worden.
Konsument.atNein, es besteht kein Funkmikrofon Test.
Ktipp.chNein, wir konnten hier keinen Funkmikrofon Test finden.

Wir haben bei den oben gelisteten Zeitschriften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach einem Funkmikrofon Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Bisher gibt es auf keiner der gezeigten Seiten in der Tabelle einen Testbericht über Funkmikrofone. Das mag wahrscheinlich daran liegen, dass es sich hierbei um einen Nischenmarkt handelt und ein an die breite Masse gerichtetes Blatt für Funkmikros einfach zu wenig Gehör finden würde.

Funkmikrofon test vergleich


Funkmikrofon Vergleich: LD Systems, & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Funkmikrofon Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Funkmikrofone wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

  • LD Systems ECO 16 HHD
  • Sumbay V02
  • EIVOTOR VHF
  • Sumbay UHF
  • AKG WMS40 MINI VOC ISM2
  • Sennheiser EW 135P G3

Kaufempfehlung: LD Systems – ECO 16 HHD

Kaufempfehlung Funkmikrofon Test Marke: LD Systems
Farbe: Schwarz
Reichweite: k.A.
Stromversorgung: 2x AA Batterien
Regelungen: Kanal, Lautstärke
Anzahl Handgeräte (Mikros): 1
Eigenschaften: 16 Kanäle, UHF Frequenzband 863 – 865 MHz, Pilotten-Squelch, Batteriestatus-Anzeige, Soft-Touch

Unsere Kaufempfehlung kommt von LD Systems. Das ECO 16 HHD ist ein solides und dennoch günstiges Funkmikrofon mit 16 Kanälen und laut Kunden guter Reichweite. Es ist solide. Die Klangqualität wird von den Amazon-Kunden ebenfalls für gut befunden. Das Tolle sind hier vor allem die hohe Anzahl an Kanälen, dank der Sie mehrere Mikros durchschalten können. Bewertung: Sie wollen keine Kompromisse machen und suchen ein gutes Mikro zu einem guten Preis? Dann sind Sie hier richtig!


Preistipp: Sumbay – V02

Angebot
 Funkmikrofon Testergebnis Marke: Sumbay
Farbe: Silber
Reichweite: 20 – 80 Meter
Stromversorgung: 2x AA Batterien
Regelungen: Lautstärke
Anzahl Handgeräte (Mikros): 2
Eigenschaften: Frequenzbereich 200 – 800MHz, niedrige Verzerrung

Was bei unserem Preistipp, dem Sumbay V02, besonders auffällt ist der gute Preis. Natürlich ist es gerade deshalb unser Preistipp: Hinzu kommt die trotzdem gute Qualität. Im Gegensatz zur Kaufempfehlung haben wir hier aber nicht 16 Kanäle zur Verfügung. Stattdessen „nur“ 2, wobei für jedes eine eigene Regelung existiert. Bewertung: Sie suchen weniger Professionalität und legen den Fokus auf einen guten Preis und eine einfache Bedienung? Perfekt!


EIVOTOR – VHF

Marke: EIVOTOR
Farbe: Weiß, Schwarz
Reichweite: 80 – 200 m
Stromversorgung: 2x AA
Regelungen: Lautstärke, Bass, Treble, …
Anzahl Handgeräte (Mikros): 2
Eigenschaften: Dynamischen Audio-Kompression, effiziente Rauschunterdrückung, MHz Segment 200-800MHZ

Das VHF von EIVOTOR ist quasi der technisch bessere Preistipp, bloß eben auch für mehr Geld. Sie erhalten hier erweiterte Funktionen und können so die verschiedenen Höhen und Tiefen beeinflussen. Das macht besonders dann Sinn, wenn Ihr Verstärker das nicht kann. Alles Weitere ist eigentlich unverändert: 2 Kanäle, 2 Mikros, ähnliche Reichweite. Die Herstellerangabe von 200 Metern gilt, wenn überhaupt, natürlich nur bei vollkommen freiem Feld. Bewertung: Ein günstiges Mikrofon mit Frequenzbereich-Regelung.


Sumbay – UHF

Angebot
Marke: Sumbay
Farbe: Silbergrau
Reichweite: 20 – 30 Meter
Stromversorgung: 2x AA
Regelungen: Lautstärke
Anzahl Handgeräte (Mikros): 2
Eigenschaften: UHF-Design (170-880MHz), niedrige Verzerrung

Wie auch unser Preistipp kommt dieses Funkmikrofon von Sumbay. In der Tat ist die Technik der des Preistipps wohl sehr ähnlich. Zumindest stimmen die Daten mehr oder weniger überein. Besonders auffällig ist jedoch die Ähnlichkeit im Design. Jedoch ist dieses Set etwas teurer. Wir empfehlen es nur, wenn das Design einem mehr zusagt. Das gilt besonders für die blaue Displaybeleuchtung. Bewertung: Ihnen war der Preistipp zu weiß und das Display Oldschool-Orange? Dann nehmen Sie dieses Set mit blauer Beleuchtung!


AKG – WMS40 MINI VOC ISM2

Marke: AKG
Farbe: Schwarz
Reichweite: k.A.
Stromversorgung: 1x AA
Regelungen: Lautstärke
Anzahl Handgeräte (Mikros): 1
Eigenschaften: 30 Stunden Laufzeit mit nur einer AA-Batterie, dynamische Kapsel mit nierenförmiger Richtcharakteristik

Das WMS 40 MINI Vocal Set ISM2 ist vom Qualitätshersteller AKG. Das merkt man nicht nur an der Qualität, sondern auch am Preis. Denn für einen Kanal muss man hier mehr bezahlen als bei allen bisherigen Mikrofonen. Die Kunden sind jedoch scheinbar überzeugt und bewerten mit 4,5 von 5 Sternen. Unsere Bewertung: Wenn Sie auf Markenqualität Wert legen und Ihnen ein Kanal vollkommen ausreicht, dann sind Sie hier auf der richtigen Seite.


Sennheiser – EW 135P G3

Marke: Sennheiser
Farbe: Schwarz
Reichweite: k.A.
Stromversorgung: k.A.
Regelungen: k.A. (wsl. Lautstärke, Kanal)
Anzahl Handgeräte (Mikros): 1
Eigenschaften: Sehr kompakter Empfänger, viel Zubehör

Für Sie muss es das Non-Plus-Ultra sein? Dann ist das EW 135P G3 ganz klar für Sie bestimmt. Das Funkmikro vom Qualitätshersteller Sennheiser ist klanglich ohne Frage Spitzenklasse. Auch das Zubehör ist üppig, sogar die Kabel sind mit dabei. Die Sache hat aber natürliche einen Haken: Der Preis. Bewertung: Für ein Vielfaches vom Preis der Kaufempfehlung bekommen Sie hier ein sehr hochwertiges Mikro mit einem sehr kompakten Empfänger!


Häufig gestellte Fragen zu Funkmikrofonen:

Woran erkennt man die besten Funkmikrofone?

Die besten Funkmikrofone erkennt man am Preis und an der Qualität sowie am Design. Üblicherweise kostet ein Mikrofon mit steigender Qualität auch mehr Geld. Außerdem sieht es hochwertig aus. Im professionellen Bereich gibt es keine besonderen Farben oder bunte Beleuchtungen.

Zudem lassen sich am Empfänger mehrere Kanäle durchschalten und ggf. weitere Einstellungen vornehmen.

Gute Funkmikrofone bei Media Markt oder Saturn kaufen?

Ja, Sie können auch bei Media Markt oder Saturn gute Funkmikros kaufen. Achten Sie auch hier auf den Preis und die Reichweite sowie die Einstellungsmöglichkeiten. Auch im Online Shop werden diverse Modelle angeboten:

Was bedeutet Dual in diesem Zusammenhang?

Dual bedeutet in diesem Zusammenhang, dass zwei Kanäle mit zwei Mikros vorhanden sind. Nach Dual Mikros schauen Sie beispielsweise, wenn Sie im Duett Karaoke singen wollen. Dual heißt nicht, dass Stereo aufgenommen wird – obwohl das mit den beiden Kanälen und Mikros unter Umständen mit Nachbearbeitung im Editor auch möglich ist.

Gibt es ein spezielles Funkmikrofon für die Kamera?

Ja, es gibt spezielle Funkmikros für die Kamera. Diese verfügen manchmal sogar über einen Blitzschuh, damit Sie an der Kamera montiert werden können. Des Weiteren sind die Empfänger sehr kompakt. Das Sennheiser EW 135 G3 ist beispielsweise so ein besonderes Mikro. Passend dazu auch: Kamera-Richtmikrofon Test & Vergleich

Wo günstig gebraucht kaufen?

Günstige Mikros finden Sie gebraucht zum Beispiel auf Ebay. Auch die Kleinanzeigen in der Zeitung oder bei Quoka können interessante Angebote beinhalten. Bei Ebay suchen

Empfehlenswerte Hersteller von Funkmikrofonen?

SennheiserShureAKGAunaELEGIANT
Die Sennheiser GmbH und Co. KG gibt es seit 1945. Es handelt sich um ein deutsches Markenunternehmen, welches in der Branche extrem bekannt ist und einen sehr guten Ruf genießt. 2013 wurden etwa 2600 Mitarbeiter beschäftigt, ca. 1350 davon in Deutschland. Zur Homepage: Link

Die Shure Inc. Ist ein US-amerikanischer Hersteller von akustischer Elektronik. Dazu gehören neben Mikros wie auch bei Sennheiser zudem Lautsprecher und Kopfhörer. Das Unternehmen ist noch älter als Sennheiser und wurde 1925 gegründet. Zur Homepage des Herstellers: Link

Ein österreichischer Markenhersteller ist AKG. Das Unternehmen AKG Acoustics wurde 1947 gegründet und vertrieb zunächst neben Mikros auch Projektoren und Verzögerungsgeräte. Heute liegt der Fokus primär auf Mikros, aber auch auf Headsets. Zu AKG: Link

Auna ist ebenfalls ein deutscher Hersteller, der jedoch noch relativ jung ist. Gerade einmal im Jahr 2007 wurde das Unternehmen gegründet. Der Fokus liegt auf guten aber bezahlbaren Audiogeräten wie Headsets und auch Mikros für die junge Generation. Zu Auna: Link

ELEGIANT ist eine Marke, die sich auf den Vertrieb konzentriert. Die Mikros sind daher günstig und preiswert. Der Fokus liegt auf einem guten Preis statt auf hoher Wertigkeit. Dennoch sind die Produkte beliebt, das zeigen die guten Amazon-Rezensionen.

Frequenzen für Funkmikrofone

Der Frequenzbereich für Funkmikros bewegt sich in der Regel zwischen 170 und 800 Mhz. Alles andere müsste beim Betrieb angemeldet werden, da es zu Störungen mit anderen Sendern kommen kann.

Für wen eignen sich Funkheadsets?

Funkheadsets eignen sich zum Beispiel für Moderatoren oder Redner, die nebenbei etwas Anderes machen müssen. In der Vorlesung an Universitäten tragen viele Professoren beispielsweise Funkheadsets.


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

Funkmikrofon Test & Vergleich 2018
Bewerten Sie diesen Beitrag