Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen Kamera-Richtmikrofon Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Kamera-Richtmikrofone. Die Geräte werden auch oft als Richtmikros bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Ein Richtmikrofon für eine Kamera ist besonders dann zu empfehlen, wenn bei der Aufnahme eine bestimmte Tonquelle besonders gut zu hören sein muss und es Umgebungsgeräusche gibt. Interviews beispielsweise, aber auch Vlogs oder Filmaufnahmen sind für ein Kamera-Richtmikro der perfekte Einsatzort.

Das Richtmikrofon besteht in der Regel aus einer Elektronik, die Verstärkt und Frequenzen filtert. Sie arbeitet aktiv, das heißt, sie braucht eine Stromversorgung. Des Weiteren wird das Mikro mit einem stangenförmigen Körper gerichtet. Auf diesem Zylinder findet sich oft noch ein Windschutz – ein Stück aus Kunststoffschaum oder Kunstfell. Hinzu kommt in der Regel eine schwingungsdämpfende Halterung, welche zugleich die Montage auf einem Stativ oder an dem Blitzschuh der Kamera ermöglicht.

Sie sollten ein gutes Mikrofon übrigens nicht unterschätzen. Besonders bei YouTube Videos haben Sie sicher schon einmal bemerkt, wie sehr die Qualität des Videos bzw. das Interesse von der Tonaufnahme abhängt. Da kann die Auflösung bei 8K liegen – solange der Ton mies klingt, wird sich keiner das Video anschauen bzw. anhören.


Kamera-Richtmikrofon Test: Übersicht zu Testberichten

OrganisationBesteht ein Kamera-Richtmikrofon Test?
Stiftung WarentestNein, bisher ist bei der Stiftung Warentest kein Kamera-Richtmikrofon Test vorhanden.
ÖKOTestNein, leider gibt es auch bei ÖKOTest keinen Kamera-Richtmikrofon Test.
Konsument.atNein, es besteht kein Kamera-Richtmikrofon Test.
Ktipp.chBei Ktipp konnten wir auch keinen Kamera-Richtmikrofon Test finden.

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen nach einem Kamera-Richtmikrofon Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren die Tabelle, wenn ein neuer Testbericht veröffentlicht wird.

Bei keinem der Portale fanden wir einen passenden Testbericht. Das liegt sehr wahrscheinlich daran, dass es sich hierbei um eine Nische handelt. Nur ambitionierte Videografen oder YouTuber brauchen ein Kamera-Richtmikrofon.


Kamera-Richtmikrofon Vergleich: Unsere Bestenliste

Wir wechseln nun zu unserem Kamera-Richtmikrofon Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Kamera-Richtmikrofone wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Bei einem Kamera-Richtmikrofon kommt es auf verschiedene Aspekte an. Eines ist beispielsweise die Art der Stromversorgung bzw. ob eine Stromversorgung über Batterie möglich ist. Wenn nicht, dann benötigen Sie eine Kamera, welche eine Stromversorgung über Klinke unterstützt. Das machen nicht alle! Des Weiteren ist die Richtcharakteristik von Belang. Zudem geben wir noch an, welche Einstellungsmöglichkeiten man mit dem Mikrofon hat und ob ein Windschutz inklusive ist. Die folgenden Mikros sind im Vergleich zu finden:

  • Rode Microphones VIDEOMICRO
  • Takstar
  • Rode Microphones VMPRY
  • Sennheiser MKE 400
  • Rode Microphones Rycote Edition VideoMic
  • Boya BY-PVM1000

Kaufempfehlung: Rode Microphones – VIDEOMICRO

Kaufempfehlung Kamera-Richtmikrofon Test Marke: Rode Microphones
Farbe: Schwarz
Stromversorgung: Nur über Klinke
Richtcharakteristik: Niere
Einstellungsmöglichkeiten: Keine
Windschutz: Ja, Fell
Eigenschaften: Kompakt und leicht (8 cm/42 g), Vollmetallgehäuse (Aluminium) mit kratzfestem Keramiküberzug, HF-Abschirmung gegen Einstreuungen, Körperschallentkopplung durch Rycote®-Lyre®-Schwinghalterung

Das VIDEOMICRO von Rode Microphones ist unsere Kaufempfehlung im Vergleich. Es handelt sich hier, die meisten werden es wissen, um einen Markenhersteller. Dessen Mikrofone sind eigentlich stets in einem hohen Preisbereich angesiedelt. Dieses Mikro ist jedoch relativ erschwinglich. Es ist als Richtmikrofon gut geeignet, hat es doch eine Nierencharakteristik und die Tonqualität und die Robustheit sind sehr gut. Bewertung: Wenn Sie eine moderne Kamera haben, die eine Stromversorgung über Klinke unterstützt, dann sind Sie hier auf der sicheren Seite. Klarer Kauftipp!


Preistipp: Takstar

 Kamera-Richtmikrofon Testergebnis Marke: Takstar
Farbe: Schwarz
Stromversorgung: Ja, 1x AA Batterie
Richtcharakteristik: Niere
Einstellungsmöglichkeiten: +10 db Empfindlichkeit, Bassfilter 200 Hz, An/Aus
Windschutz: Ja, Schaum
Eigenschaften: Geringe Leistungsaufnahme für Anzeige, 200Hz Hochpassfilter

Das Takstar Richtmikrofon hat es in unserem Vergleich auf den Platz unseres Preistipps geschafft. Es überzeugt durch eine gute Qualität bei Verarbeitung und Ton, viele Einstellungsmöglichkeiten und natürlich durch den Preis. Wir sind ebenso überzeugt wie die knapp 80 Kunden, die das Mikro bereits auf Amazon bewertet haben: 4 von 5 Sterne waren dabei drin. Bei dem Preis im Vergleich zu den anderen Mikros ist das wirklich gut! Bewertung: Der Preis-Leistungssieger schlechthin. Kein Wunder, dass es sich um den Bestseller Nr. 1 in der Kategorie Camcorder-Mikrophone handelt.


Rode Microphones – VMPRY

Marke: Rode Microphones
Farbe: Schwarz
Stromversorgung: Batterie, AA
Richtcharakteristik: Supernierencharakteristik
Einstellungsmöglichkeiten: +10/+20 db Empfindlichkeit, Bassfilter
Windschutz: Ja, Schaum
Eigenschaften: Hohe Richtwirkung nach vorne wegen Superniere, Broadcast-Übertragungsqualität, Kunststoffgehäuse, Körperschallentkopplung durch integrierte Rycote-Lyre-Schwinghalterung

Wer von der Kaufempfehlung angetan ist und auf ein Marken-Mikro Wert legt, der findet hier sicherlich ein sehr gutes Mikrofon: Das Rode VMPRY bietet quasi die Einstellungsmöglichkeiten unseres Preistipps und verbindet sie mit der Qualität unserer Kaufempfehlung. Zudem gibt es hier eine Supernieren-Richtcharakteristik. Das sorgt für Broadcasting-Qualität. Bewertung: Sie wollen das Beste für Ihre Aufnahmen, vor allem im Bereich Interviews? Dann ist das hier das richtige.


Sennheiser – MKE 400

Marke: Sennheiser
Farbe: Schwarz
Stromversorgung: Batterie, AAA
Richtcharakteristik: Niere
Einstellungsmöglichkeiten: An/Aus, Volume, Windgeräusch-Filter
Windschutz: Ja, Schaum
Eigenschaften: Robustes Metallgehäuse, annähernd 300 Stunden Aufnahmezeit

Das Sennheiser MKE 400 ist die eben erwähnte Alternative zum VMPRY von Rode. Es bietet ähnliche Einstellungsmöglichkeiten und eine Qualität auf demselben Niveau. Jedoch hat es ein Metallgehäuse und wirkt deshalb etwas hochwertiger. Dafür kostet es aber auch mehr. Bewertung: Markenmikro von Sennheiser als Rode-Alternative.


Rode Microphones – Rycote Edition VideoMic

Marke: Rode Microphones
Farbe: Schwarz
Stromversorgung: 9V Block (Batterie)
Richtcharakteristik: Niere
Einstellungsmöglichkeiten: An/Aus, Tiefenfilter
Windschutz: Ja, Schaum
Eigenschaften: Frequenzbereich: 40Hz-20kHz

Ein weiteres Mikro von Rode haben wir im Vergleich. Das Rycote Edition VideoMic. Es handelt sich hier um ein größeres Richtmikrofon mit sehr ausdauernder Stromversorgung. Die 9 Volt Blockbatterie sorgt für unzählige Stunden Aufnahmezeit. Preislich siedelt es sich zwischen der Kaufempfehlung und dem Sennheiser an. Sollten wir demnächst selbst einen ausführlichen Kamera-Richtmikrofon Test machen wäre dieses Modell sicher mit dabei. Bewertung: Wir können es vor allem jenen empfehlen, die ein gutes Mikro mit hervorragender Charakteristik möchten und eine lange Laufzeit befürworten, dafür aber auch eine größere Form in Kauf nehmen.


Boya – BY-PVM1000

Angebot
Marke: Boya
Farbe: Schwarz
Stromversorgung: AA Batterie
Richtcharakteristik: Niere
Einstellungsmöglichkeiten: Hochpassfilter, An/Aus
Windschutz: Ja, Schaum
Eigenschaften: Broadcast-Kondensator-Mica, Hochpassfilter (Flat/80 Hz), XLR Anschluss

Bei diesem Produkt im Kamera-Richtmikrofon Vergleich handelt es sich um das BY-PVM1000 von Boya. Dieses Mikro zeichnet sich dadurch aus, dass es einen XLR Anschluss hat. Ein passendes Kabel für Klinke liegt natürlich bei. Womit wir uns nicht ganz anfreunden können, ist der hohe Preis. Die Qualität ist zwar gut, doch die von der Kaufempfehlung ist besser – bei einem günstigeren Preis. Nichtsdestotrotz könnte der XLR Anschluss für manche von Vorteil sein. Bewertung: Sie suchen ein Mikro mit XLR? Dann passt dieses hier!


Häufig gestellte Fragen zu Richtmikrofonen:

Wie Richtmikrofon anschliessen?

Ein Richtmikrofon schließen Sie per 3,5 mm Klinke an die Kamera an. Manche Kameras haben auch einen 2,5 mm Klinke Anschluss. Das empfehlen wir jedoch nicht, da die Verwendung eines Adapters insbesondere im mobilen Betrieb für Qualitätseinbußen sorgen kann.

Andere Kameras haben gar keinen Mikrofon-Eingang. Hier lässt sich das Mikro nicht anschließen! Sie müssen den Umweg über ein Aufnahmegerät gehen und die Aufnahme später im Editor dem Film anpassen.

Kann man mit einem Richtmikrofon durch Wände hören?

Nein und Ja. Letztlich kommt es auf die Lautstärke und die schalldämmenden Eigenschaften der Wand an, nicht auf das Mikro. Ein Richtmikro nimmt die Geräusche aus einer Richtung bevorzugt auf – richtet man es auf die Wand, nimmt es aber nicht die Geräusche dahinter auf.

Es kann lediglich sein, dass man die Wandgeräusche im Gegensatz zu anderen Mikros besser hört, da Nebengeräusche eben nicht so gut aufgenommen werden.

Wie hoch ist eine Richtmikrofon Reichweite?

Ein Richtmikrofon hat eine Reichweite von ein paar Metern. Dabei gehen wir von einer normalen gesprochenen Aussage auf, die aufgenommen werden soll. 5 Meter oder mehr sind da schon drin. Wie in Spionagefilmen geht es aber nicht – sie können mit diesen Mikros also kein Gespräch in 100 Metern Entfernung aufzeichnen.

Gibt es ein Richtmikrofon mit integrierter Aufnahmefunktion?

Nein, das gibt es nicht, zumindest nicht im Kamerabereich. Professionelle Mikros und überhaupt professionelle Geräte sind stets gekapselt. Es finden sich wenig „3-in-1“ oder andere Kombinationen. Wenn Sie Ton ohne Bild aufnehmen möchten, holen Sie sich am Besten ein hochwertiges Mikrofon und ein Aufnahmegerät.

Kann man ein Richtmikrofon als Ahörgerät nutzen?

Bedingt kann man ein Richtmikro als Abhörgerät einsetzen. Wie bereits gesagt sollte man aber keine Wunder erwarten. In einer leisen Umgebung ist es völlig egal, ob Sie mit einem Richtmikro aufnehmen. Lediglich wenn es viele Umgebungsgeräusche gibt, hören Sie die gerichtete Tonquelle mit einem Richtmikro besser heraus.

Wo kann man ein Richtmikrofon kaufen?

Richtmikrofone kann man neben dem Online-Handel auch im Einzelhandel kaufen. Media-Markt und andere Elektronik-Fachhändler, die auch Kameras führen, haben Richtmikrofone. Natürlich können Sie auch zu einem Fachhändler gehen. Wir empfehlen Ihnen jedoch den Online-Kauf, einfach aus Kostengründen.

Was ist der Unterschied zu einem Parabol Richtmikrofon?

Ein Parabol-Richtmikro ist im Gegensatz zu einem Richtmikrofon mit einer anderen Grundkonstruktion versehen. Hier werden die reflektierten Schwingungen des Parabol-Schirms aufgezeichnet. Man vergrößert die Aufnahmefläche sozusagen. Mehr dazu auch in der folgenden Frage.

Welches Mikrofon braucht man zum Abhören (Spionage)?

Zum Abhören braucht man eben jenes Parabol-Mikrofon – meint man zumindest. Jedenfalls, wenn man auf Entfernung aus ist. Sie sollten aber wie gesagt keine Wunder erwarten. Besonders die günstigen Geräte halten nicht das, was sie versprechen. Spionage-Mikros sind entgegen der Erwartung eher klein und versteckt. Hiermit erzielen Sie deutlich bessere Aufnahmequalitäten. Unterwegs als Detektiv sollten Sie die Nähe beim Aufnehmen also bevorzugen. Sie müssen ja nicht selbst vor Ort sein – es gibt auch kleine Recorder, die aussehen wie USB-Sticks.


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Kamera-Richtmikrofon Test & Vergleich 2017
5 (100%) 1 vote