Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen Festplattenrecorder Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Festplattenrecorder.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Man benötigt Festplattenrecorder dazu, Video-Signale aufzunehmen. Im Üblichen sind das TV Signale. Autonome Rekorder haben einen eingebauten Tuner und können so die gewünschten Programme aufnehmen. Jedoch ist es wichtig zu wissen, dass es auch einfache Rekorderfestplatten gibt. Diese sind speziell auf die Aufnahme via PVR an einem TV ausgelegt. In diesem Beitrag geht es um beide Gerätearten.

Festplattenrecorder Test-Übersicht

OrganisationBesteht ein Festplattenrecorder Test?
Stiftung WarentestJa, bisher sind bei der Stiftung Warentest sogar sehr viele Artikel mit einem Festplattenrecorder Test vorhanden, meist alle in Verbindung mit DVD Rekordern: Link
oekoTestLeider gibt es bei oekoTest keinen Festplattenrecorder Test.
Konsument.atNein, kein Festplattenrecorder Test vorhanden
Ktipp.chWir konnten hier keinen Festplattenrecorder Test finden.

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach einem Festplattenrecorder Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Bisher gibt es nur bei der Stiftung Warentest einen passenden Testbericht. Hier finden sich eine Vielzahl an Festplatten-Rekordern in Verbindung mit DVD Rekordern. Dabei zeigt sich bereits, dass die Tests nicht aktuell sind. Denn DVDs sind heutzutage nur noch selten in Gebrauch. Die meisten nehmen nur noch auf Festplatte auf, wobei neue TV-Geräte eine solche Funktion bereits integriert haben. Entsprechend ist der neuste Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2009 und damit nicht mehr wirklich aussagekräftig.

 


Festplattenrecorder Vergleich: Panasonic, Samsung & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Festplattenrecorder Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Festplattenrecorder wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Bei einem Festplatten Rekorder spielt natürlich eine wichtige Rolle, wie viel Speicherplatz die Festplatte hat. Davon hängt schließlich ab, wie viel Material man aufnehmen kann. Des Weiteren kommt es darauf an, ob der Rekorder über einen eigenen Tuner verfügt – ob er also autonom arbeiten kann. Wir haben im Festplatten Rekorder Vergleich nämlich auch „normale Festplatten“ für TV Geräte, die über USB eine Aufnahmefunktion bereitstellen. Diese arbeiten natürlich nur in Verbindung mit einem passenden TV Gerät. Die folgenden Festplatten Rekorder haben wir im Vergleich:

  • Panasonic DMR-BCT850EG
  • Western Digital My Book AV TV
  • Intenso Memory Play
  • Panasonic DMR-EX97CEGK
  • Samsung BD-H8509S
  • Samsung BD-H8900

Kaufempfehlung: Panasonic – DMR-BCT850EG

Kaufempfehlung Festplattenrecorder Test Marke: Panasonic
Farbe: Schwarz
Speicherkapazität: 1 TB
Mit Tuner: Ja (DVB-C Twin)
Anschlüsse: Kabelanschluss, WLAN
Eigenschaften: TV > IP und TV Anywhere Funktion, 2 HD Sendern gleichzeitig aufnehmen, Blu-ray Laufwerk, smarte Funktionen wie Fernprogrammierung, Internet Apps, VoD (z.B. Amazon Instant Video, Netflix), HbbTV, DLNA u.v.m.

Mit dem DMR-BCT850EG von Panasonic bekommt man praktisch einen smarten Festplattenrekorder, weshalb es sich hier klar um unsere Kaufempfehlung handelt. Der DMR-BCT850EG ist ein Allround Gerät, welches nicht nur die Aufnahme von zwei Kabelsendern gleichzeitig ermöglicht, sondern auch noch die Nutzung smarter Funktionen wie Apps zulässt. Mit an Bord ist beispielsweise Amazon Video, ein Webbrowser, Netflix oder andere Dienste. Zur Archivierung gibt es zudem noch ein Blu-ray Laufwerk. Kurz: Bewertung: Hier wird man nichts vermissen. Dafür muss man natürlich aber auch ein bisschen Geld hinlegen.


Preistipp: Western Digital – My Book AV TV

Angebot
 Festplattenrecorder Testergebnis Marke: Western Digital
Farbe: Schwarz
Speicherkapazität: 1 TB
Mit Tuner: Nein
Anschlüsse: USB 3.0
Eigenschaften: WD GreenPower Technology, externe Stromversorgung, Kabel 2m, Stellfüße

Dieser Festplattenrecorder ist unser Preistipp: In dem My Book AV TV von Western Digital ist die bekannte Festplatte der WD Green Serie verbaut. Diese zeichnet sich durch einen geringen Stromverbrauch ebenso wie durch eine hohe und zuverlässige Dauerleistung aus. Angeschlossen wird der Rekorder via USB 3.0 für eine besonders schnelle Datenübertragung – insofern der TV das unterstützt. Falls nicht, ist der Anschluss natürlich abwärtskompatibel zu USB 2.0. Die Stellfüße erlauben eine präzise Einstellung und das 2 Meter lange USB Kabel sorgt für viel Flexibilität bei der Installation. Ein TV Tuner ist hier leider nicht integriert. Bewertung: Einfache Installation, gute Qualität und hohe Zuverlässigkeit gepaart mit einem günstigen Preis!


Festplattenrecorder Vergleich: Intenso – Memory Play

Marke: Intenso
Farbe: Schwarz
Speicherkapazität: 1 TB
Mit Tuner: Nein
Anschlüsse: USB 3.0
Eigenschaften: Dateisystem FAT 32, abwärtskompatibel zu USB 2.0, Aufnahmezeit bis zu 800 Stunden, PVR Ready, Wandhalterung, USB Kabel

Die Memory Play von Intenso ist ebenfalls kein autonomer Festplatten Rekorder, sondern eine Festplatte für PVR-Aufnahmen über den USB Anschluss des Fernsehers. Auch hier bekommt der Nutzer wie bei Western Digital ein Terabyte Speicherplatz, muss dafür aber auf die bewährte WD Green Festplatte verzichten. Eine Wandhalterung spricht wiederum für die Memory Play. Bewertung: Sie nehmen seltener auf und legen Wert auf Ordnung? Dann ist diese Festplatte mit Wandhalterung genau richtig.


Festplattenrecorder Vergleich: Panasonic – DMR-EX97CEGK

Marke: Panasonic
Farbe: Schwarz
Speicherkapazität: 500 GB
Mit Tuner: Ja, DVB-C, DVB-T
Anschlüsse: CI+, HDMI, USB 2.0
Eigenschaften: DVD Laufwerk

Mit dem DMR-EX97CEGK hat Panasonic quasi eine abgespeckte Version der Kaufempfehlung im Angebot. Mit weniger Speicherplatz und nur einem statt zwei DVB-C Tunern kommt der DMR-EX97CEGK daher. Dafür gibt es jedoch einen (in Deutschland inzwischen nutzlosen) DVB-T Tuner. An Stelle des Blu-ray Laufwerks rückte ein DVD Brenner. Ach ja, natürlich ist entsprechend der Hardware auch der Preis ein ganzes Stück herabgestuft worden. Bewertung: Ein günstiger Festplatten Rekorder mit DVD Brenner und mittlerer Speicherkapazität für alle, die selten aufnehmen oder einfach Geld sparen wollen.


Festplattenrecorder Vergleich: Samsung – BD-H8509S

Angebot
Marke: Samsung
Farbe: Schwarz
Speicherkapazität: 500 GB
Mit Tuner: Ja, DVB-S (Twin)
Anschlüsse: CI+, WLAN, USB
Eigenschaften: Blu-ray Player

Dank der beiden DVB-S Tuner kann man neben dem Aufnehmen auch noch Fernsehen. Wir erinnern uns: Dasselbe gab es auch bei unserer Kaufempfehlung, nur eben mit DVB-C Tunern. Samsung bietet das Ganze hier für den Satellitenempfang eine etwas kleinerer Festplatte und einem deutlich geringeren Preis. WLAN gibt es dafür trotzdem, jedoch keine smarten Funktionen. Zur Archivierung gibt es einen Blu-ray Player mit an Bord. Der kann natürlich auch abspielen. Selbst 3D Filme können damit wiedergegeben werden. Bewertung: Wer auf der Suche nach einem autonomen Rekorder für Satellitenfernsehen ist und auf Smart TV verzichten kann wird hier glücklich.


Festplattenrecorder Vergleich: Samsung – BD-H8900

Marke: Samsung
Farbe: Schwarz
Speicherkapazität: 1 TB
Mit Tuner: Ja, DVB-C und DVB-T
Anschlüsse: CI+, HDMI, WLAN, USB
Eigenschaften: Blu-ray Player, smart TV

Der Samsung BD-H8900 ist unserer Kaufempfehlung von Panasonic auf den ersten Blick gesehen sehr ähnlich. Das Gerät verfügt über einen Blu-Ray Player und Smart TV Funktionen. Liest man die Rezensionen gründlich erfährt man, dass manche Kunden von sporadischen Aufnahmen berichten und Mängeln beim Speicher. Bewertung: Wir empfehlen hier eher einen der beiden Festplatten Rekorder von Panasonic.


Häufig gestellte Fragen zu Festplattenrecordern:

Festplattenrecorder Test von der Stiftung Warentest?

Es gibt viele Festplattenrecorder Tests der Stiftung Warentest, jedoch alle im Zusammenhang mit einem DVD Rekorder und maximal aus dem Jahr 2009, nicht neuer. Das macht die Tests praktisch überflüssig, denn erstens werden die Modelle teils nicht mehr angeboten, zweitens sind DVD Rekorder schon seit Jahren nicht mehr zeitgemäß. Einen modernen Festplattenrekorder Test konnten wir nicht finden. Sehen Sie dazu unsere Test-Übersicht an.

Welches Kabel für Festplattenrecorder?

Das hängt von den Anschlüssen ab. Handelt es sich um eine USB Festplatte für den TV, dann wird diese über USB angeschlossen. Autonome Festplattenrekorder mit eingebautem Tuner wiederum schließt man mit einem Antennenkabel an den Tuner und mit einem Video-Ausgang Kabel (HDMI, SCART, …) an den Fernseher, um Einstellungen vornehmen zu können.

Festplattenrecorder bei Media Markt bzw. Saturn kaufen?

Festplattenrecorder kann man natürlich auch bei Saturn oder Media Markt kaufen. Dabei sollte man darauf achten, dass man genau weiß, was man sucht: Will man eine Festplatte, um vom TV über USB aufzunehmen, oder möchte man einen komplett autonomen Festplatten Rekorder mit eingebautem Tuner. Preislich macht das einen gehörigen Unterschied.

Festplattenrecorder mit DVD (Brenner)?

Festplattenrekorder mit DVD Brennern haben Ihre Blütezeit bereits gegen Ende 2010 erlebt. Seit Jahren sind DVD Rekorder nur noch selten im Verkauf zu finden. In Zukunft werden sie fast verschwinden, vor allem, wenn man sich die aktuelle Entwicklung hinsichtlich 4K anschaut. Für diese Datenmengen sind DVDs einfach zu klein. Blu-Ray Player sind hier die bessere Alternative.

Festplattenrecorder mit SAT Receiver?

Ja, es gibt auch Festplattenrekorder mit SAT Receiver oder einer anderen Art von Receiver. Diese Rekorder arbeiten ohne Fernseher und können so parallel aufnehmen. Für Leute, die sehr viel Aufnehmen und das auch noch während sie fernsehen wollen, sind solche Rekorder empfehlenswert.


Abschließend noch passende Videos welche wir auf Youtube gefunden haben:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9QUFdraEN5QnNybz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGdlc3R1cmU9Im1lZGlhIiBhbGxvdz0iZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9hZldpUFowMlFwTT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGdlc3R1cmU9Im1lZGlhIiBhbGxvdz0iZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Festplattenrecorder Test & Vergleich 2018
5 (100%) 20 votes