Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen USB Hub Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher USB Hubs. Die Geräte werden auch oft als USB Verteiler bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Ein USB Hub ist dazu da, die Anzahl der USB Anschlüsse eines Computers zu erhöhen. Der USB Hub wird per USB an einen Anschluss am Computer angeschlossen (das kann wiederum ein USB Hub sein). Er bietet mehrere USB Anschlüsse, an die man nun auch mehrere USB Geräte anschließen kann. Man sollte dabei aber unbedingt beachten, dass man den USB Port nicht überlastet – bei stromintensiven Geräten oder bei einer Kaskadierung von USB Hubs sollte man deshalb auf selbstversorgende Hubs zurückgreifen.

USB Hub Test-Übersicht

Ob es einen USB Hub Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Sollte kein USB Hub Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert. Ob es Testsieger Produkte gibt, erfahren Sie direkt beim Herausgeber, falls ein Testbericht veröffentlicht wurde

<td“>Auch hier gibt es keinen USB Hub Test.

OrganisationBesteht ein USB Hub Test?
Stiftung WarentestNein, es besteht kein USB Hub Test.
ökoTestAuch hier gibt es keinen USB Hub Test.
Konsument.atEbenso konnten wir hier keinen USB Hub Test finden.
Ktipp.chEinen USB Hub Test fanden wir auch bei Ktipp nicht.
Notebookcheck.comNein, auch hier fanden wir keinen USB Hub Test

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach einem USB Hub Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren die Tabelle, wenn ein neuer Testbericht veröffentlicht wird.


USB Hub Vergleich: UpLink, CSL, Aukey & weitere

Wir wechseln nun zu unserem USB Hub Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die USB Hubs wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Wichtig bei der Beurteilung von USB Hubs ist natürlich, wie viele Anschlüsse sie haben bzw. wie viele USB Ports. Ebenso wichtig ist zu wissen, ob es sich um USB Hubs mit eigener Stromversorgung handelt – ob der USB Hub also selbstversorgend ist. Ein weiteres Kriterium ist der USB-Standard. Die meisten USB Hubs haben den 2.0 oder 3.0 Standard. Das hier sind die USB Hubs im Vergleich:

  • CSL
  • UpLink
  • ECHTPower
  • UpLink
  • Aukey
  • Anker
  • Sopoby

Kaufempfehlung: CSL – aktiver Ultra Slim USB 3.0 Hub (4 Ports)

Angebot
Kaufempfehlung USB Hub TestMarke: CSL-Computer
Farbe: Schwarz
Anzahl USB Ports: 4
Passiv: optional
USB-Standard: 3.0
Funktioniert mit Mac: Ja
Eigenschaften: Sehr dünn, Stromversorgung optional

Der 3.0 USB Hub von CSL-Computer, unsere Kaufempfehlung, funktioniert sowohl ohne als auch mit externer Stromversorgung. Werden über USB Geräte angeschlossen die sehr viel Strom ziehen muss das externe Netzteil verwendet werden. Das Design ist ansprechend und auch die geringe Dicke von etwa einem Zentimeter ist sehr praktisch. Bisherige Käufer auf Amazon geben im Durchschnitt ca. 4,5 von 5 Sternen. Bewertung: Dünn, modernes Design, mit aktiver Stromversorgung und 4 Ports zu einem fairen Preis. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: UpLink (4 Ports)

 USB Hub Testergebnis Marke: UpLink
Farbe: Schwarz
Anzahl USB Ports: 4
Passiv: optional
USB-Standard: 3.0
Funktioniert mit Mac: Ja
Eigenschaften: Inkl. USB Netzteil, Stromversorgung optional

Auch beim Preistipp im USB Hub Vergleich, dem UpLink USB Hub, ist die externe Stromversorgung via Netzteil ein optionales Feature. Sollten Geräte mit hohem Strombedarf angeschlossen werden wird das Netzteil benötigt, ansonsten nicht. Der 3.0 Hub funktioniert natürlich sowohl mit Apple als auch Microsoft Rechnern.  Bewertung: Sehr günstiger Preis für ein Gerät mit optionaler externer Stromversorgung!


USB Hub Vergleich: ECHTPower (4 Ports)

Angebot
Marke: ECHTPower
Farbe: Schwarz
Anzahl USB Ports: 4
Passiv: optional
USB-Standard: 3.0
Funktioniert mit Mac: Ja
Eigenschaften: Mit blauen LEDs am Eingang, USB Anschluss schaltbar, inkl. Netzteil

Die Besonderheit beim ECHTPower USB Hub ist nicht die externe Stromversorgung, sondern einerseits die Beleuchtung der Anschlüsse, andererseits aber auch die Schaltbarkeit der USB Ports mit kleinen An-/Aus-Schaltern. Die Festplatte ist somit also nur dann mit dem Computer verbunden, wenn die Sicherung läuft. So vermeidet man einen Totalverlust der Daten bei Virenbefall. Bewertung: Gute Alternative zu unserer Kaufempfehlung!


USB Hub Vergleich: UpLink (4 Ports)

Marke: UpLink
Farbe: Schwarz
Anzahl USB Ports: 4
Passiv: Ja
USB-Standard: 3.0
Funktioniert mit Mac: Ja
Eigenschaften: Spannungsversorgung mit Netzteil optional

Dieser USB Hub ist fast Baugleich zum aktiven UpLink USB Hub, hat aber kein Netzteil inklusive. Die anderen Vorteile wie die schlanke Bauweise und die USB 3.0 Schnittstelle bleiben aber erhalten. Bewertung: Moderner USB Hub in schlankem Design für nicht-energieintensive Geräte.


USB Hub Vergleich: Aukey (7 Ports)

Marke: Aukey
Farbe: Schwarz
Anzahl USB Ports: 7
Passiv: optional
USB-Standard: 3.0
Funktioniert mit Mac: Ja
Eigenschaften: Viele Ports, mit optionaler externer Stromversorgung, An-/Aus-Schalter (einer für alle)

Auch hier haben wir eine externe Stromversorgung die optional ist. Das wirklich interessante am Aukey USB Hub ist hingegen die Anzahl der Ports: Ganze 7 Stück davon finden sich im Hub. Anwendungsbeispiele sind beispielsweise kleine USB-Stick Mediatheken oder Cryptocoin Miner. Bewertung: Wer 7 Ports brauchen kann und von einem Einschalter bzw. Ausschalter für alle profitiert, der kann hier zugreifen!


USB Hub Vergleich: Anker (7 Ports)

Angebot
Marke: Anker
Farbe: Schwarz
Anzahl USB Ports: 4
Passiv: Ja
USB-Standard: 3.0
Funktioniert mit Mac: Ja
Eigenschaften: Nur passiv, sehr schlankes Design

Der 4-fach USB Hub von Anker, einem bekannten Distributor bzw. Hersteller, ist vor allem zwei Dinge: Günstig und schlank. Er ist sogar noch einen Tick dünner als unsere Kaufempfehlung, kann dafür aber nicht mit einer externen Stromversorgung betrieben werden. Bewertung: Schlankes Gehäuse und ausschließlich passive Funktion für sehr wenig Geld.


USB Hub Vergleich: Sopoby (7 Ports)

Marke: Sopoby
Farbe: Schwarz
Anzahl USB Ports: 7 Stück
Passiv: Ja
USB-Standard: USB 3.0
Funktioniert mit Mac: Ja
Eigenschaften: Jeder Port schaltbar, optionale externe Stromversorgung

Wie auch der Hub von ECHTPower kann man hier jeden Port einzeln an und ausschalten. Das ist wie bereits erläutert besonders bei Sicherungen ein wichtiges und vereinfachendes Feature. Wer nicht so viele Ports braucht: Den Hub gibt es auch mit „nur“ 4 USB Ports. Bewertung: Großer Hub für wenig Geld – und dann auch noch mit Schalter für jeden Port!


Häufig gestellte Fragen zu USB 3.0 Hubs:

Unterschied aktiver und passiver Hub?

Der Unterschied zwischen einem aktiven und passiven USB Hub besteht darin, dass ein aktiver USB Hub sich selbst über ein externes Netzteil mit Strom versorgt. Ein solcher USB Hub ist beispielsweise für externe Festplatten wichtig. Ein passiver USB Hub kann, da er seinen Strom alleine aus dem USB Anschluss am Computer zieht, nicht so viel Leistung abgeben und ist deshalb nur für leistungsschwache Geräte wie USB Sticks oder Tastaturen geeignet.

USB Hub Bei Media Markt / Saturn kaufen?

USB Hubs lassen sich auch beim Media Markt oder Saturn kaufen. Man sollte dabei aber auch den Preis achten – der ist in der Regel etwas höher als im Internet. Wer wert darauf legt die 3.0 Hubs vorm Kauf einmal in den Händen zu halten ist bei Media Markt und Saturn gut beraten.

USB Hub mit Netzteil immer aktiv?

Der USB Hub mit Netzteil ist natürlich immer aktiv, solange das Netzteil eingesteckt ist. Dabei braucht man jedoch nicht immer die volle Leistung. Der USB Hub bestimmt, wieviel Leistung gerade benötigt wird und das Netzteil liefert. Wenn der USB Hub also an nichts angeschlossen ist, braucht er fast keine Energie.

Teilen sich die USB Hubs die Übertragungsgeschwindigkeit?

Ja, und zwar teilen sich die Ports die Übertragungsgeschwindigkeit an der Schnittstelle USB Hub / Computer.Desto mehr Geräte angeschlossen sind die gleichzeitig Daten austauschen desto langsamer wird die Übertragung der einzelnen Daten pro Gerät.

Abschließend noch ein Review eines USB Ports mit SD-Karten Lesegerät:

Und noch ein Review eines USB 3.0 Hub von CSL:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

USB Hub Test & Vergleich 2018
5 (99.2%) 25 votes