Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Zuletzt aktualisiert:

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen Wlan Router Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Wlan Router. Die Geräte werden auch oft einfach als Router bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

 

 


WLAN Routern dienen dazu, ein WLAN Netzwerk zur Kommunikation bereitzustellen. Mit einem WLAN Router können sich mehrere WLAN-fähige Geräte verbinden. Ein WLAN Router ist ein Netzwerkknotenpunkt und wird meist dazu genutzt, um WLAN-fähigen Geräten einen Zugang zum Internet zu bieten. WLAN Router findet man heutzutage in fast jedem Haushalt. Über die Jahre haben sich verschiedene Standards entwickelt.

Im Gegensatz zu früher sind WLAN Router heute sehr schnell und können mit einer Kabelverbindung bzw. einer LAN Verbindung in Sachen Geschwindigkeit mithalten. Schauen wir uns an, ob es bereits einen WLAN Router Test von den großen Testportalen gibt.

Wlan Router Test: Welches Modell ist Testsieger?

OrganisationBesteht ein Wlan Router Test?
Stiftung WarentestJa, bisher ist bei der Stiftung Warentest ein Wlan Router Test vorhanden: Link
ökoTestLeider gibt es bei ökoTest keinen Wlan Router Test.
Konsument.atJa, es besteht ein Wlan Router Test: Link
Ktipp.chWir konnten hier einen Wlan Router Test finden: Link

Wlan Router Test

Auf der Suche nach einem Wlan Router Test sind deutschsprachige Verbrauchermagazine wie die Stiftung Warentest, oder Ktipp eine gute Anlaufstelle. Wir haben dort nach einem Router Testbericht gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir konnten bei der Stiftung Warentest, bei Konsument.at und bei Ktipp.ch jeweils einen WLAN roter Test finden. Der Test von der Stiftung Warentest stand aus dem März 2012 ist damit nicht mehr aktuell. Dasselbe gilt für den Test von Konsument.at, der aus dem Mai 2012 stammt. Lediglich der Test von Ktipp.ch ist aussagekräftig, denn er stand vom März 2017. Letztendlich handelt es sich dabei jedoch nur um einen Verweis auf den WLAN roter Test von der Zeitschrift Consumentengids aus Holland. Die Zeitschrift testete 20 WLAN Router, wovon 5 für gut befunden wurden.


Wlan Router Vergleich: Netgear, AVM & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Wlan Router Vergleich. Wir haben den Produktvergleich auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt. Die Wlan Router wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Bei einem WLAN Router kommt es auf 2 Dinge an: Die Verbindungsgeschwindigkeit, die maximal erreicht werden kann und die vorhandenen Anschlüsse diese beiden Kriterien sind die Hauptkriterien in unserem Vergleich. Alle weiteren Kriterien werden in den Eigenschaften zusammengefasst und ebenfalls aufgelistet. Die folgenden WLAN Route finden Sie in unserem Vergleich:

  • AVM FRITZ!Box 7490
  • Netgear WNR2000-200PES
  • AVM FRITZ!Box 4020
  • TP-Link TL-WR940N N450
  • TP-Link Archer C7 AC1750
  • Netgear R6400-100PES AC1750

Kaufempfehlung: AVM – FRITZ!Box 7490

Angebot
Kaufempfehlung Wlan Router Test Marke: AVM
Farbe: Rot, Silber
Max. Übertragungsgeschwindigkeit: 1.300 (5 GHz) + 450 MBit/s (2,4 GHz)
Anschlüsse: 4 x Gigabit-LAN, 2 USB 3.0/2.0, Anschlüsse für Analog- und ISDN-Telefone
Eigenschaften: Moderner Dual-WLAN AC + N Router, VDSL- und ADSL-/ADSL2+-Modem (Annex B für Deutschland), Telefonanlage mit Voice-to-Mail und Fax-to-Mail, DECT-Basisstation für bis zu 6 Schnurlostelefone, Mediaserver (UPnP AV)

Die Kaufempfehlung in unserem WLAN Router Vergleich ist die FRITZ!Box 7490 vom bekannten Hersteller AVM. Die traditionsreiche FRITZ!Box Reihe bietet dabei einiges mehr als ein alleiniges Routing: Konkret bekommt man hier gleich 2 WLAN-Standards, einer davon ist der neue 5 GHz Standard mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 1,3 Gbit/s. Außerdem ist ein Media Server integriert sowie eine Telefon Basisstation für bis zu 6 Telefone. Die Anschlüsse lassen weiterhin die Verbindung eines Druckers zu. Diese vielen Möglichkeiten und insbesondere das moderne 5 GHz WLAN Netz sind die Hauptgründe dafür, dass es sich bei diesem Router um den Bestseller Nummer 1 in der Kategorie Router auf Amazon handelt. Bewertung: Ein Marken-Router, der sein Geld wirklich wert ist – wenn man die schnelle Übertragungsgeschwindigkeit und die Zusätze wie den Medienserver auch gebrauchen kann.


Preistipp: Netgear – WNR2000-200PES

Angebot
 Wlan Router Testergebnis Marke: Netgear
Farbe: Schwarz
Max. Übertragungsgeschwindigkeit: 300 mbps
Anschlüsse: 4x LAN, 1x WAN
Eigenschaften: Kinderschutz für sichere Internetnutzung, Gast-Netzwerkzugang, Heimnetzwerkmanagement mit der NETGEAR genie App

Der WNR2000-200PES von Netgear hat es in unserem WLAN Router Vergleich auf die Position des Preistipps geschafft. Mit einer Maximalübertragungsgeschwindigkeit von 300 MBit/s ist der Router zwar nicht auf dem aktuellsten Stand, doch angesichts des extrem günstigen Preises reicht dieses Maximum für die meisten Haushalte völlig aus. Bewertung: Ein günstiger WLAN Router für normale Ansprüche.


AVM – FRITZ!Box 4020

Angebot
Marke: AVM
Farbe: Rot, Weiß
Max. Übertragungsgeschwindigkeit: Bis zu 450 MBit/s (reguläres 2,4 GHz-Band)
Anschlüsse: WAN oder UMTS-/HSPA-/LTE-Stick (USB), 4x Fast-Ethernet, 1x USB 2.0
Eigenschaften: NAS-Funktion, FRITZ!OS mit MyFRITZ!, FRITZ!NAS, FRITZ!Apps und fritz.box-Benutzeroberfläche

Die NAS Funktion bei dem AVM FRITZ!Box 4020 Router ermöglicht es, USB- und Online-Speicher als Netzwerkspeicher zu verwenden. Alleine das ist für viele Kunden bereits ein Kaufgrund. Auch die Geschwindigkeit kann sich mit 450 MB/s durchaus sehen lassen, wenngleich sie nicht der Gigabit Geschwindigkeit im 5 GHz WLAN Netzwerk entspricht. Im Endeffekt ähnelt dieser Route eher unserem Preistipp von Netgear, jedoch mit etwas mehr Leistung und dafür auch einem etwas höheren Preis. Bewertung: Sie suchen einen günstigen Router mit NAS Funktion und 2,4 GHz WLAN Band bei 450 mbps? Dann sind Sie hier richtig!


TP-Link – TL-WR940N N450

Angebot
Marke: TP-Link
Farbe: schwarz
Max. Übertragungsgeschwindigkeit: 450 Mbit/s
Anschlüsse: 1x WAN, 4x LAN
Eigenschaften: 3 externe Antennen, WLAN-Sicherheitsverschlüsselung durch Drücken der WPS-Taste, IP-basierte Bandbreitenkontrolle

Vom ebenfalls bekannten Hersteller TP-Link kommt der TL-WR940N N450 Wlan-Router. Im Vergleich konnte der Router ebenfalls Boden gut machen, vor allem durch die sehr hohe Empfangsqualität dank der 3 externen Antennen. Die Geschwindigkeit liegt im guten Mittelmaß und Funktionen abseits eines WLAN Routers sucht man vergebens. Dafür jedoch ist der Preis sehr angemessen. Bewertung: Die schnelle Alternative zum Preistipp von Netgear, insofern man auf Komfort hinsichtlich des Heimnetzwerkmanagements verzichten kann.


TP-Link – Archer C7 AC1750

Angebot
Marke: TP-Link
Farbe: Schwarz
Max. Übertragungsgeschwindigkeit: 2,4 GHz mit 450Mbps und auf 5 GHz mit 1300Mbps Dualband
Anschlüsse: 2x USB, 4x LAN, 1x WAN
Eigenschaften: 802.11ac-Standard, Gesamtdatenrate 1,75Gbps, 3 externe 5dBi-Antennen und drei interne Antennen

TP-Link kann nicht nur günstige Mittelklasse und Einsteiger Router bauen: Auch in der Oberklasse versucht sich der Hersteller mit dem Archer C7 AC1750 Dualband Router. Dieser unterstützt den neuen 5 GHz Standard und kann gleichzeitig auch auf dem alten 2,4 GHz Standard übertragen. Damit kommt man auf eine Gesamtdatenrate von 1,75 Gbit/s. Besondere Features oder Erweiterungen gibt es bei diesem Router ansonsten nicht. Bewertung: Sie legen den Fokus allein auf die Geschwindigkeit? Andere Funktionen sind egal? Dann bekommen Sie hier genau das, was Sie suchen!


Netgear – R6400-100PES AC1750

Angebot
Marke: Netgear
Farbe: Schwarz
Max. Übertragungsgeschwindigkeit: 450 + 1300Mbit/s
Anschlüsse: USB 3.0, 4x Gigabit LAN-Ports
Eigenschaften: Externe Hochleistungsantennen, Netgear genie App

Ebenfalls von Netgear gibt es den R6400-100PES AC1750 Wlan Router. Der Router ist wie auch der andere Router desselben Herstellers mit der genie App ausgestattet und kann deshalb sehr einfach konfiguriert werden. Er verfügt über USB 3.0 und 4 Gigabit Lan Ports. Bewertung: Ein schneller Router mit den nötigen Grundfunktionen und einer komfortablen genie App.


Häufig gestellte Fragen zu WLAN Routern:

Telekom Speedport Router nur geeignet für Telekom DSL Verträge?

Nein, der Telekom Speedport Router ist auch für andere Verträge geeignet. Inzwischen gibt es bei den meisten Anbietern keinen Routerzwang mehr. Jüngst hat auch O2 darauf verzichtet. Telekom hat schon seit langem darauf verzichtet.

Wie Router anschließen?

Einen Router kann man auf die unterschiedlichste Art und Weise anschließen. Wenn man den Router tatsächlich als Router und nicht als Access Points oder Splitter nutzen möchte, schließt man zunächst einmal den WAN Port an den Internetanschluss an. Danach muss man den Router erst einmal konfigurieren. Hierbei hält man sich am besten an die Anleitung des jeweiligen Routers. Sollte es dennoch nicht funktionieren bieten Anbieter wie 1&1 oder Vodafone auch einen Hotline Dienst an der beim anschließen und einrichten des Wlan Routers hilft. Im nachfolgenden Video wird das anschließen und einrichten der Fritz Box erklärt:

Was machen bei Verbindungsproblemen?

Bei Verbindungsproblemen im WLAN gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese zu lösen. Die 1. ist, den Router an einen anderen Ort im Haus zu stellen. Der Router sollte möglichst zentral stehen, gleichzeitig sollten jedoch auch keine massiven Wände oder Gegenstände in der Nähe sein. Wenn das nicht hilft, kann man auch versuchen, die externen Antennen anders auszurichten. Bestehen immer noch Verbindungsprobleme, könnte man noch versuchen, die Reichweite zu erhöhen oder die Route einfach einmal neu zu starten. Hilft das alles nichts, muss man eventuell mit einem Defekt rechnen und auf Fehlersuche gehen. Wir empfehlen an diesem Punkt die Telefon-Hotline Ihres DSL Anbieters anzurufen.

Wlan Router Test von Chip, Heise und CT vertrauenswürdig?

Bei den genannten Herausgebern Chip, Heise und CT handelt es sich um namhafte Computerzeitschriften bzw. Medienportale mit jahrelanger Erfahrung. Die nötige Kompetenz sollte bei diesen Zeitschriften also mit Sicherheit vorhanden sein einen kompetenten Wlan Router Test zu erstellen. Wie genau der Testablauf und die Prüfung stattgefunden hat konnten wir jedoch nicht herausfinden.

Was sind mobile Wlan Router?

Mobile Wlan Router sind WLAN Router, die anders als die hier gezeigten WLAN Routern nicht per Kabel an das Internet angeschlossen sind, sondern über das Mobilfunknetz mit dem Internet in Verbindung stehen. Alles andere ist gleich: Auch sie stellen ein örtliches WLAN Netzwerk zur Kommunikation zur Verfügung. Meist haben mobile WLAN Router jedoch noch einen integrierten Akku und können somit ohne eine externe Stromversorgung betrieben werden.

Reichweite erhöhen?

Wlan Reichweite erhöhenMan kann mit einfachen Lösungen die WLAN Reichweite eines Roboters erhöhen. Dabei haben grundsätzlich 3 Möglichkeiten die 1. ist, den Router an eine andere Stelle zu setzen. Man kann auch versuchen, die WLAN Reichweite durch WLAN-Repeater vergrößern. Zu guter letzt gibt es auch die Möglichkeit, den Router aufzurüsten. Details zu den vielen Möglichkeiten finden sich in dem folgenden Artikel: Link zu Vodafone

Und auch noch ein passendes Video dazu:

Für Vodafone, 1&1, Unitymedia spezielle Router?

Ja, bei Abschluss eines Vertrages bei Vodafone, 1&1 oder Unitymedia bekommt man bei Bedarf einen besonderen Router zugeschickt. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, einen eigenen zu verwenden.


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Wlan Router Test & Vergleich 2019
5 (100%) 1 vote[s]