Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrag informieren wir ob es einen Überspannungsschutz Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Überspannungsschutz Modelle. Die Geräte sind als auch als Überspannungsschutzstecker bekannt.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Überspannungsschutzstecker bzw. ein Überspannungsschutz, schützt wie der Name bereits sagt vor Überspannung. Eine derartige Überspannung kann beispielsweise durch einen Blitzschlag auftreten. Üblicherweise sind auf einen Blitzschlag hin viele Geräte im Haushalt defekt, die an die Steckdose angeschlossen waren. Die hohe Spannung hat die Elektronik teilweise zerstört. Manche Geräte verfügen selbst über einen Überspannungsschutz und funktionieren nach dem Austausch einer Gerätesicherung wieder. In der Regel ist das aber nicht der Fall.

Außerdem gibt es Maschinen, die trotz Überspannung weiter funktionieren. Das sind sehr robuste Geräte wie beispielsweise Küchenmaschinen. Man kann sagen, dass alle Geräte, die ohne digitale Elektronik auskommen und sehr leistungshungrig sind, eine Überspannung eher wegstecken, als beispielsweise Computer oder Fernseher. Derartige Geräte sind zum Beispiel ältere Waschmaschinen, ein Haarföhn, Wasserkocher und so weiter. Eine Garantie dafür gibt es jedoch nicht, auch diese Geräte können durch eine Überspannung zerstört werden.

Ein Toaster wiederum wird eine Überspannung mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht überleben, denn er hat eine eingebaute Platine mit Mikrochips, welche z.B. die Zeit steuern.


Überspannungsschutz Tests: Übersicht zu Testberichten

HerausgeberBestehender Überspannungsschutz Test?
Stiftung WarentestNein, bisher kein Überspannungsschutz Test vorhanden
ökoTestNein, bisher kein Überspannungsschutz Test vorhanden
Konsument.atNein, bisher kein Überspannungsschutz Test vorhanden
Ktipp.chNein, bisher kein Überspannungsschutz Test vorhanden.
Notebookcheck.comNein, bisher kein Überspannungsschutz Test vorhanden.

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach einem Überspannungsschutz Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren die Tabelle wenn ein neuer Testbericht veröffentlicht wird. Da es sich bei einem Überspannungsschutz und sehr spezielle Geräte handelt wurden sie von den Verbrauchermagazinen bisher leider nicht ausführlich geprüft. Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird.


Überspannungsschutz Vergleich: CSL, Belkin, Brennenstuhl & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Überspannungsschutz Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Auf dieser Informationsbasis sprechen wir einen Preistipp und eine Kaufempfehlung aus.

Man möchte bei einem Überspannungsschutz natürlich ganz besonders sicher sein, dass er funktioniert. Bei einem Überspannungsschutz ist nicht unbedingt wichtig zu wissen, bis zu welcher Stromstärke zuverlässig abgeleitet wird. Denn man kennt die elektrotechnischen Daten bei einem Blitzeinschlag ohnehin nicht im Voraus. Dennoch ist ein höherer Wert natürlich besser als ein niedriger.

Wichtiger ist da schon, wie viel Energie man im normalen Betrieb über den Stecker leiten kann. Damit der Überspannungsschutzstecker nicht einschränkt, sollten das im Minimum 3680 Watt sein. Nur damit wird die Steckdose nicht gedrosselt, denn diese sind bekanntlich mit 16 A bei 230 V abgesichert (= 3680 Watt).

Das wohl wichtigste beim Vergleich von mehreren Überspannungsschutzsteckern ist aber, in wie weit der Hersteller für sein Gerät garantiert. Damit sind nicht die 2 Jahre Standard-Garantie gemeint, sondern die Deckungssumme des Herstellers vom Überspannungsschutz, sollte es trotz diesem zu einem Schaden kommen. Nicht viele Hersteller bieten das an, aber manche schon. Folgende Geräte finden Sie in unserem Vergleich:

  • APC by Schneider Electric PM1W-GR
  • Brennenstuhl Primera-Line
  • Belkin Surgemaster SurgeCube
  • CSL-Computer bzw. Arendo Premium
  • reVolt 6in1
  • Wentronic

Überspannungsschutz Kauftipp: APC by Schneider Electric – PM1W-GR

Kaufempfehlung Überspannungsschutz Test APC by Schneider Electric Marke: APC by Schneider Electric
Farbe: Weiß
Maximaler Ableitstrom: 13.000 A
Geräteschutzversicherung: Ja, bis 50.000 Euro
Maximale Leistung Normalbetrieb: 3680 Watt
Funktionsanzeige: Ja, optisch
Eigenschaften: Kindersicherung

Der PM1W-GR Überspannungsschutz von APC by Schneider Electric ist im Überspannungsschutz Vergleich unsere Kaufempfehlung. Er überzeugt nicht nur durch einen hohen Ableitstrom, sondern auch durch die Kindersicherung und natürlich ganz besonders durch die mit 50.000 Euro tragende Geräteschutzversicherung. Die optische Funktionsanzeige ist hingegen Standard. Was nicht Standard ist, ist wiederum der Preis! Bewertung: Sehr gutes Gerät mit hoher Geräteschutzversicherung. Unser Kauftipp!


Überspannungsschutz Vergleich: Brennenstuhl – Primera-Line

 Überspannungsschutz Testergebnis Brennstuhl Marke: Brennenstuhl
Farbe: Silber
Maximaler Ableitstrom: 13.500 A
Geräteschutzversicherung: Nein
Maximale Leistung Normalbetrieb: 3680 W
Funktionsanzeige: Ja, optisch
Eigenschaften: Gasableiter

Der Qualitätshersteller Brennenstuhl stellt mit seinem Überspannungsschutz Primera-Line den Preistipp in unserem Überspannungsschutz Vergleich. Der Grund liegt natürlich im niedrigen Preis. Der ist wahrscheinlich auch der Grund dafür, dass das Modell Primera-Line auf Amazon ein Bestseller ist. Bewertung: Sehr guter Preis mit dem Nachteil, dass es keine Geräteversicherung gibt.


Überspannungsschutz Vergleich: Belkin – Surgemaster SurgeCube

Angebot
Marke: Belkin
Farbe: Weiß, Grau
Maximaler Ableitstrom: k.A. (306 J)
Geräteschutzversicherung: Ja, bis zu 15.000 Euro
Maximale Leistung Normalbetrieb: 3680 Watt
Funktionsanzeige: Ja, optisch
Eigenschaften: Modernes Design

Der Surgemaster SurgeCube von Belkin kommt ebenfalls mit einem guten Preis daher und ist mit unserer Kaufempfehlung durchaus vergleichbar. Allerdings ist die Geräteschutzversicherung nicht ganz so hoch: Sie liegt statt bei 50.000 Euro bei 15.000 Euro, was aber immer noch ein ziemlich guter Wert ist. Bewertung: Wer beispielsweise aus Designgründen den Belkin Überspannungsschutz bevorzugt, der bekommt hier für eine immer noch hohe Geräteschutzversicherung das passende Gerät!


Überspannungsschutz Vergleich: CSL-Computer bzw. Arendo – Premium

Marke: CSL-Computer bzw. Arendo
Farbe: Weiß
Maximaler Ableitstrom: k.A.
Geräteschutzversicherung: Nein
Maximale Leistung Normalbetrieb: 3500 W
Funktionsanzeige: Ja, optisch
Eigenschaften: Kompaktes Format

Leider gibt es beim Premium von Arendo bzw. von CSL-Computer keine Geräteversicherung. Auch ist die Leistung im Normalbetrieb nicht bei 3680 W, sondern bei 3500. Diese Grenze wird zwar nur extrem selten erreicht (und sollte eigentlich nicht erreicht werden), dennoch ist es ein kleiner Nachteil. Von Vorteil ist hingegen der gute Preis und das kompakte Bauformat. Bewertung: Kleiner und günstiger Überspannungsschutz, jedoch ohne Geräteversicherung.


Überspannungsschutz Vergleich: reVolt – 6in1

Marke: reVolt
Farbe: Weiß, Silber
Maximaler Ableitstrom: k.A.
Geräteschutzversicherung: Nein
Maximale Leistung Normalbetrieb: 3680 Watt
Funktionsanzeige: Ja, optisch
Eigenschaften: Mit 2 Telefonsteckdosen, 1 Coax-Steckdose, 1 LAN Steckdose

Das 6in1 reVolt schützt nicht nur den 230 Volt Stecker, sondern ebenso einen Netzwerkanschluss, einen Coaxial-Anschluss und zwei Telefonsteckeranschlüsse. Damit ist der Überspannungsschutz im Vergleich einzigartig, leider aber auch etwas teurer. Zudem garantiert der Hersteller auch hier nicht mit einer Geräteversicherung. Bewertung: Wer mehrere Geräte auch über Coaxial und LAN oder Telefon absichern muss, der bekommt hier alles in einem – aber ohne Geräteschutzversicherung.


Überspannungsschutz Vergleich: Wentronic

Marke: Wentronic
Farbe: Weiß
Maximaler Ableitstrom: k.A.
Geräteschutzversicherung: Nein
Maximale Leistung Normalbetrieb: 3500 W
Funktionsanzeige: Ja, optisch
Eigenschaften: Kindersicherung

Der Wentronic Überspannungsschutz zeichnet sich besonders durch die Kindersicherung aus, die beispielsweise auch unsere Kaufempfehlung hat. Weiterhin verfügt der Überspannungsschutz über eine im Normalbetrieb maximale Leistung von 3500 Watt. Das ist leider etwas weniger als die maximalen 3680 Watt. Bewertung: In dieser Preisklasse raten wir eher zu unserem Preistipp!


Häufig gestellte Fragen im Überspannungschutz Produktvergleich:

Überspannungsschutz Test von Stiftung Warentest & anderen Organisationen?

Nein, auch von der Stiftung Warentest gibt es keinen Überspannungsschutz Test. Auch andere große offiziellen Prüfunternehmen haben noch keinen Überspannungsschutzstecker Test gemacht. Das liegt wohl an der großen Produktvielfalt und dem kleinen Produktlebenszyklus. Wenn sich das ändert werden wir die Tabelle ganz oben ergänzen.

Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz?

Ja, es gibt auch Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz. Diese haben wir hier in diesem Bericht jedoch nicht berücksichtigt.

Was bedeutet Typ 1, Typ 2, Typ 3?

Die Typen stehen beim eingebauten Überspannungsschutz in den Verteilerkästen für die Art des Schutzes. Typ 3 ist der Grobschutz, er schwächt die Überspannung zwar stark ab, aber nicht auf ein geregeltes Maß und auch nicht soweit, als dass die Spannung für an eine 230 Volt Steckdose angeschlossenen Geräte erträglich wäre. Das wiederum macht nach dem Mittelschutz (Typ 2), üblicherweise in Etagenverteilern vebraut, der sogenannte Feinschutz bzw. Typ 3.

Ist ein Überspannungsschutz Pflicht?

Seit 2016 ist ein Überspannungsschutz gesetzlich vorgeschrieben. Damit meinen wir nicht die Überspannungsschutzstecker, sondern die eingebauten Typ 1, Typ 2 und Typ 3 Überspannungsschutzeinheiten. Und das macht auch Sinn, wie der kurze Artikel auf der Seite Konsument.at zeigt: Link.


Abschließend noch ein paar Youtube Videos zu diesem Thema:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9FUURrMi02ajlhZz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGdlc3R1cmU9Im1lZGlhIiBhbGxvdz0iZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9mSnFsVlMwZEtMTT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGdlc3R1cmU9Im1lZGlhIiBhbGxvdz0iZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Überspannungsschutz Tests & Vergleich 2018
5 (100%) 19 votes