Bitstream oder PCM?

Bitstream oder PCM wählen? Eine Schwere Frage. Was ist die besser? Welche Wahl sollte getroffen werden, um einen möglichst guten Klang zu erhalten. Wir wollen dies im Folgenden auflösen, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können.

Was ist besser, Bitstream oder PCM?

Sind Sie Besitzer einer High-End-Soundbar oder eines externen 5.1- oder 7.1-Lautsprechers, so empfiehlt sich die Verwendung von Bitstream. Dann erhalten sie die beste Klangqualität. Verfügen Sie nicht über ein High-End-Audiogerät, so ist PCM anzuraten.

besser Bitstream oder PCM

Was bedeutet Bitstream und PCM?

Was verbirgt sich hinter den Begriffen Bitstream und PCM?  Hier eine kurze Definition.

Bitstream: Bitstream entspringt dem Englischen und heisst übersetzt soviel wie „Bitstrom. Man versteht hierunter eine Folge von Bits, welche einen Informationsfluss repräsentieren, also ein serielles Signal

PCM: Dies ist ein Akronym für „Pulse Code Modulation“. Hierbei handelt essich um ein Verfahren, mit welchem Signale, die analog sind, in binäre Daten umgewandelt werden. Mit der PCM lassen diese Signale dann digitalisieren.

Was bedeutet PCM bei Smart TV?

Unter PCM beim Smart TV versteht man das „rohe“ Signal, welches vom AD-Umsetzer generierte wird. Dieses wird nicht zusätzlich, z. B. durch DTS oder Dolby Digital, umgewandelt. Durch PCM wird das Signal also vollkommen rein und unverfälscht und damit in allerhöchster Qualität empfangen.

PS4, die richtige Soundeinstellung Bei der PS4ist die richtige Soundeinstellung sehr wichtig. Um diese zu machen, muss zunächst im Menü Sound und Bildschirm gewählt werden. Anschließend rufen Sie den Punkt Audioausgabe-Einstellungen auf. Nun wählen Sie Audioformat (Priorität) aus. Die Standardeinstellung sollte hier Lineare PCM sein.

Was ist das beste Tonformat?

Auf den Datenträgern DVD und Blu-ray gelten Dolby und DTS als beste Tonformate. In Einzelfällen gibt es aber auch Tonspuren mit PCM. Welches Format nun tatsächlich besser ist, kann man nicht genau sagen. DTS hat den Ruf, minimal besser zu klingen.

Bitstream oder PCM fuer beste Tonformat

Vorteile und Nachteile

Hier kurz die Vor- und Nachteile von Bitstream und PCM in aller Kürze.

  Bitstream              PCM                           
Vorteile
  • Bei Bitstream wird ein codiertes 5.1-Signal über optisch,digital optisch oder koaxial gesendet
  • Heimempfänger decodiert Audio
  • hohe Klangqualität kann erreicht werden
  • Receiver mit höherer Audioverarbeitungsqualität können verwendet werden
  • bessere Tonqualität als Bitstream
  • PCM-Signale sind sehr einfach zu speichern, zu verarbeiten und zu übertragen
  • Signale sind sehr leicht wieder regenerierbar
  • Signale haben eine niedrige Empfindlichkeit gegen Übersprechen
  • Signal-Rausch-Abstand ist von der Länge der Übertragungsstrecke unabhängig
Nachteile
  • schlechtere Qualität als PCM
  • eine sehr hohe Datenübertragungsrate ist erforderlich (bei Audio-CDs etwa 1,4 Mbit/s)

Fazit: Was ist besser, Bitstream oder PCM?

Bitstream oder PCM? PCM hat aufgrund der besseren Klangqualität die Nase vorn. Wenn es möglich ist, sollte man auf PCM als Wahl setzen.

Bewerte diesen Beitrag
Oliver Bechstein