Windows 10 Home oder Pro – Welche Version ist besser?

Windows 10 Home und Windows 10 Pro sind zwei Versionen des 2015 veröffentlichen Betriebssystems Windows 10. Sie unterscheiden sich in ihren Funktionen und so kann die Auswahl auf den ersten Blick schwierig sein. Doch was ist bei der Entscheidung zu beachten und wie unterscheiden sich die beiden Versionen? Was sollte man wählen, Windows 10 Home oder Pro?

Was ist besser, Windows 10 Home oder Windows 10 Pro?

Ob Windows 10 Home oder Windows 10 Pro besser ist, hängt ganz vom Nutzerverhalten ab. So benötigt jemand, der sein Gerät primär zum Surfen im Internet und Lesen von E-Mails nutzt, andere Funktionen als ein Nutzer, der sich ein eigenes Netzwerk aus mehreren Geräten aufbauen möchte oder sogar ein Unternehmen, das ein ganzes Netzwerk administrieren muss. Daher lässt sich nicht pauschal sagen, welche Version besser ist, sondern nur, für wen sich welche Version am besten eignet.

Grob lässt sich sagen:

  • Für Standardandwendungen im privaten Bereich ist Windows 10 Home besser
  • Im professionellen Umfeld und wenn man häufig im Home Office arbeitet ist Windows 10 Pro besser

 

Windows 10 Home oder Pro

Windows 10 Home oder Pro – das sind die Unterschiede

Windows 10 Home und Windows 10 Pro verfügen über verschiedene Funktionen, die in unterschiedlichen Situationen nützlich sind. Dabei verfügt Windows 10 Pro über viele Funktionen, die besonders für Unternehmen besser sind, da sie die Administration eines größeren Netzwerkes deutlich vereinfachen.

In beide Versionen sind Grundfunktionen wie Windows Hello, eine Firewall, Windows Defender Antivirus und der sichere Start integriert. Wer jedoch beispielsweise Bitlocker benötigt, kommt um Windows 10 Pro nicht herum.

Weitere Funktionen, die Windows 10 Pro zusätzlich bietet, umfassen:

  • Gruppenrichtlinien
  • Zugewiesene Zugriffsrechte
  • Unterstützung für Active Directory
  • Microsoft Store für Unternehmen
  • Mobile Device Management (MDM)

Windows 10 Home oder 10 Pro für Gaming besser?

Für das Gaming an sich, spielt es keine große Rolle, mit welcher Version das Gerät arbeitet. Da Windows 10 Home für Heimnutzer in der Regel besser ist, ist für einen Gamingrechner meist Windows 10 Home die richtige Wahl.

Ist Office in Windows 10 Home enthalten?

Die Office-Apps sind in Windows 10 Home nicht enthalten und können über ein Microsoft 365 Abo bezogen werden.

Kann man Windows 10 Home auf Pro upgraden?

Ja, Windows 10 Home kann auf Windows 10 Pro upgegradet werden. Dazu Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung auswählen. Über „Ihre Edition von Windows upgraden“ kann nun entweder die Option „Produktschlüssel ändern“ ausgewählt werden oder, wenn noch kein Produktschlüssel vorhanden ist, „Zum Microsoft Store wechseln“ aus. Nach dem Kauf kann die Pro-Version installiert werden.

Windows 10 Home auf Pro upgraden

Gibt es Unterschiede bei der Installation?

Die Installation von Windows 10 Home und Windows 10 Pro kann über zwei Wege erfolgen. Entweder über ein Upgrade einer vorherigen Windows-Version oder über die Installation über eine DVD oder einen USB-Stick.

Voraussetzung dafür ist ein Produktschlüssel oder Licencekey, der online gekauft werden kann. Dazu wird die Microsoft-Website aufgerufen und das Download-Image heruntergeladen. Anschließend wird es auf dem zu verwendenden USB-Stick oder der DVD gespeichert.

Wird von diesem Medium gebootet, folgt die Installation. Dort kann eine Entscheidung für Windows 10 Home oder Pro getroffen und der Produktschlüssel eingegeben werden. Das Alles gilt sowohl für PCs, als auch für Laptops.

Wie kann man herausfinden welche Version installiert ist?

Unter Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung wird angezeigt, welche Windows 10 Version installiert ist.


Andere relevante Beiträge:

 

5/5 - (1 vote)
Oliver Bechstein