Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen Schallpegelmessgerät Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Schallpegelmessgeräte. Die Geräte werden auch oft als Dezibel-Messgerät Schallmessgeräte oder Sound Level Meter (englisch) bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Ein Schallpegelmessgerät ist ein Gerät, welches den Schallpegel misst. Daher rührt logischerweise auch der Name. Der Schallpegel wird in dB oder dB(A) angegeben. Die zugehörige Einheit ist „Bel“. Ein Dezibel sind also 10 Bel. Bei der Angabe dB handelt es sich um die physikalische Lautstärke eines Schalls. Unabhängig davon, wie laut wir den Schall tatsächlich wahrnehmen.

Gerade deshalb findet man den Wert in kommerziellen Produkten für zu Hause selten. Stattdessen ist von dB(A) oder dBA die Rede. Hier wird das Bel „A-bewertet“. Das heißt, dass man damit angibt, wie laut das Gerät für uns Menschen ist. Ein Schallpegelmessgerät misst in der Regel dB(A) und zeigt damit an, wie laut ein aufgenommenes Geräusch für uns Menschen ist.

Entsprechend ist das Haupteinsatzgebiet die Messung von Lautstärken wie beispielsweise der heimischen Multiroom LautsprecherStandlautsprecher, oder des Auto-Subwoofers.  Auch im gewerblichen Bereich braucht man die Geräte. Ein Beispiel wäre die Beurteilung der Schallemission während der Besichtigung einer Immobilie oder bei der Messung vom Schalldämpfer des Motorrades .


Schallpegelmessgerät Test: Übersicht zu Testberichten

OrganisationBesteht ein Schallpegelmessgerät Test?
Stiftung WarentestNein, bisher ist bei der Stiftung Warentest kein Schallpegelmessgerät Test vorhanden.
ÖKOTestLeider gibt es auch bei ÖKOTest keinen Schallpegelmessgerät Test.
Konsument.atNein, es besteht kein Schallpegelmessgerät Test.
Ktipp.chWir konnten beim schweizer Verbrauchermagazin keinen Schallpegelmessgerät Test finden.

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach einem Schallpegelmessgerät Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir konnten leiderauf keiner der genannten Testportale bzw. Testmagazine einen Schallpegelmessgerät Test finden. Das mag daran liegen, dass es sich dabei schließlich um ein Nischenprodukt handelt. Für Endverbraucher sind derartige Messgeräte eher weniger interessant.


Schallpegelmessgerät Vergleich: TROTEC, edi-tronic & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Schallpegelmessgerät Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Schallpegelmessgeräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Ganz klar: Man vergleicht kein Schallpegelmessgerät mit einem anderen, ohne auf den Messbereich zu achten. Sicherheitshalber geben wir dabei auch die Messgröße an. In der Regel ist das jedoch dB(A).

Ebenso interessant ist die Genauigkeit der Messung. Kleine Differenzen haben beim Bel bereits deutlich hörbare Auswirkungen. Unser drittes Kriterium sind die Schnittstellen: Manche Geräte bieten sogar das Auslesen via USB an.

Des Weiteren ist die Anzeige von Belang. Diese und weitere Eigenschaften werden zusammengefasst aufgelistet.

  • TROTEC 3510205051 – BS 06
  • Cadrim
  • edi-tronic
  • TACKLIFE SLM01
  • COLEMETER CZ18
  • Amgaze

Kaufempfehlung: TROTEC – BS 06

Kaufempfehlung Schallpegelmessgerät Test Marke: TROTEC
Farbe: Schwarz und Gelb
Messbereich- und Größe: 40 – 130 dB (A)
Genauigkeit: +/- 3,5 dB
Schnittstellen: Keine
Eigenschaften: Minimalwert-, Maximalwert- und Hold-Funktion, Stativgewinde, Automatische Displaybeleuchtung bei schlechten Lichtverhältnissen, geschütztes Geschmacksmuster, Abschaltautomatik

Das BS 06 Schallpegelmessgerät von Trotec ist in diesem Vergleich unsere Kaufempfehlung. Der Grund liegt in der Qualität: Das Design ist praxisoptimiert und aus Deutschland. Nicht umsonst hat Trotec das Geschmacksmuster schützen lassen. Die Bedienung ist einfach und intuitiv – auch die Kunden sind begeistert. Ein kleines Manko ist die vergleichsweise hohe Toleranz beim Messen. Andersherum könnte man das auch als realitätsnahe und ehrliche Angabe interpretieren. Bewertung: Hochwertiges Schallpegelmessgerät für gesteigerte Ansprüche was Handhabung und Robustheit angeht.


Preistipp: Cadrim – Sound Level Meter

Angebot
 Schallpegelmessgerät Testergebnis Marke: Cadrim
Farbe: Orange, Schwarz
Messbereich- und Größe: 30 – 130 dB (A)
Genauigkeit: +/- 1,5 dB
Schnittstellen: Keine
Eigenschaften: Datenspeicherfunktion, automatische Abschaltung nach 15 Minuten, Auflösung 0,1dB, Spannungsversorgung 1 x 9 V Batterie (im Lieferumfang enthalten)

Etwas günstiger und rein elektronisch gesehen besser als unsere Kaufempfehlung ist das digitale Schallpegelmessgerät von Cadrim, unser Preistipp im Vergleich. Man merkt jedoch, dass die Wertigkeit geringer ausfällt. Bewertung: Sie suchen einen günstigen Schallmesser? Dann sind Sie hier richtig.


edi-tronic – Dezibel-Messgerät

Marke: edi-tronic
Farbe: Schwarz, Computergrau
Messbereich- und Größe: 40 – 130 dB (A)
Genauigkeit: ± 3,5 dB
Schnittstellen: Keine
Eigenschaften: Auflösung: 0,1 dB, Elektret-Kondensator Mikrofon (½ inch), Spannungsversorgung 1 x 9 V Batterie Block (im Lieferumfang enthalten), Schutzklasse 2

Von edi-tronic gibt es im Schallpegelmessgerät Vergleich dieses Gerät. Es ähnelt elektrotechnisch sehr der Kaufempfehlung, da es über dieselben Toleranzen verfügt. Jedoch ist es weniger gut designt worden. Nichtsdestotrotz handelt es sich um ein gutes Gerät, was wieder einmal die Kunden mit ihrer durchschnittlichen 4,5 Sterne Bewertung auf Amazon zeigen. Bewertung: Ein gutes Gerät, wer mehr Wert auf Optik und Robustheit legt, nimmt aber besser die Kaufempfehlung.


TACKLIFE – SLM01

Angebot
Marke: TACKLIFE
Farbe: schwarz / rot
Messbereich- und Größe: 30 – 130 dB (A)
Genauigkeit: +/- 1,5 dB
Schnittstellen: Keine
Eigenschaften: Datenspeicherfunktion, automatische Abschaltung nach 15 Minuten, Auflösung 0,1dB, Spannungsversorgung 1 x 9 V Batterie (im Lieferumfang enthalten)

Hier zeigen wir Ihnen noch eine Alternative zum Schallpegelmessgerät von Cadrim: Das TACKLIFE SLM01. Es gleicht dem Cadrim Gerät bis auf die Farbe fast 1:1. Der Grund ist wohl, dass derselbe Produzent oder Produktdesigner dahintersteckt. Auch der Preis ist ähnlich gut. Zwar handelt es sich hier nicht um einen Bestseller Nr.1, dafür aber um eine Amazon’s Choice. Bewertung: Eine Alternative zum Gerät vom Hersteller Cadrim!

COLEMETER – CZ18

Angebot
Marke: COLEMETER
Farbe: beige
Messbereich- und Größe: 30 – 130 dB (A)
Genauigkeit: +/- 1,5 dB
Schnittstellen: Keine
Eigenschaften: Auflösung von 0,1dB, LCD-Bildschirm, Hintergrundbeleuchtung Display, Speicherfunktion und Automatische Abschaltung nach 15 Minuten

Noch günstiger als bei TACKLIFE und Cadrim geht es nur mit dem Schallpegelmessgerät von COLEMETER. Das CZ18 ist noch einfacher konstruiert und die hierbei gesparten Kosten wirken sich direkt auf den Kaufpreis aus. Bewertung: Sie brauchen das Messgerät ohnehin nur wenige Male. Dann ist dieses perfekt!


Amgaze – Digitaler Soundpegelmesser

Angebot
Marke: Amgaze
Farbe: weiß
Messbereich- und Größe: 30 dB bis 130 dB (dBA und dBC)
Genauigkeit: +/-1,5 dB
Schnittstellen: USB, DC, AC
Eigenschaften: Tragetasche, schnelle und langsame dynamische charakteristische Modi, mit verstellbarer Abtastrate, IEC PUB 651 Typ 2

Unser letztes Produkt im Schallpegelmessgerät Vergleich kommt von Amgaze. Es ist deutlich teurer als alle vorigen Modelle, bietet dafür aber auch ein paar mehr Features. Allen voran zum Beispiel die dBC Messung oder der USB-Anschluss. Nicht nur der zeugt von einer Einsatzmöglichkeit als externer Sensor, auch die Möglichkeit der externen Stromversorgung weist darauf hin. Bewertung: Dies ist ein semi-professionelles Schallpegelmessgerät für dB (A) und dB (C) Messungen, welches Sie auch per USB ansprechen können!


Häufig gestellte Fragen zu Lautstärke-Messgeräten:

Gibt es einen Schallpegelmessgerät Test von Stiftung Warentest?

Nein, es gibt keinen Schallpegelmessgerät Test von der Stiftung Warentest. Wie oben bereits beschrieben werden wir Sie hier darüber informieren, sobald sich diese Tatsache ändert. Dazu werden wir auf der Webseite der Verbraucherzeitschrift regelmäßig vorbeisehen. Unsere Tabelle wird dann natürlich aktualisiert: Link zur Tabelle

Funktionsweise?

Ein Schallpegelmessgerät besteht letztlich aus nichts anderem als einem Mikrofon, einer Elektronik zum Messen und Steuern, einer Stromversorgung und einem Gehäuse. Das Mikrofon ist in der Regel ein Elektret-Kondensator Mikrofon. Hierbei handelt es sich um einen kleinen Kondensator, dessen Platten durch den Schall zum Schwingen angeregt werden. Dadurch verändert sich die Kapazität des Kondensators, die wiederum gemessen werden kann.

Je nachdem, wie stark sich die Kapazität verändert, variiert auch die Lautstärke. Die Steuerung erlaubt nicht nur die Dauermessung dieser Lautstärke, sondern meist auch noch die Vorgabe spezieller Messzeiten oder die Datenspeicherung.

Was bedeutet Klasse 1 und Klasse 2 bei Dezibel Messgeräten?

Bei den Schalldruck Messgeräten heißt Klasse 1, dass der Schallpegelmesser den Standards und Richtlinien der Norm IEC 61672-1:2002 entspricht. Damit sind Messungen „gerichtsfest“. Solche Messgeräte nutzen also Gutachter oder andere Professionals. Klasse 2 Messgeräte wiederum entsprechen denselben Richtlinien, sie sind also ebenfalls gerichtsfest. Jedoch haben sie höhere Toleranzen.

Lärmmessgerät leihen oder kaufen?

Das kommt ganz auf den Einsatzzweck an. Wenn Sie das Gerät nur einmal nutzen möchten, dann lohnt sich für einen wichtigen Einsatz meist das Leihen. Ein Beispiel dafür ist die Lautstärke-Messung in der Mietwohnung durch knackende Heizungsrohre oder andere Lärmbelästigungen. Hier zahlt sich die Messung finanziell durch Mietminderung aus. Mitunter brauchen Sie sogar gerichtsfeste Messungen, wofür jedoch Gutachter konsultiert werden sollten.

Mindere Einsatzzwecke, in der Regel private, kommen mit einem der hier gezeigten günstigen Schallpegelmessgeräte sehr gut aus. Hier lohnt sich das Kaufen, denn der Leihpreis für ein gutes bis sehr gutes Gerät liegt in der Regel deutlich darüber. Klasse 1 oder Klasse 2 Geräte kosten gerne über 1000 Euro im Kauf und knapp 100 bis mehrere hundert Euro beim Verleih.

Gibt es eine Schallpegelmessgerät App?

Ja, es gibt sogar mehrere Schallpegelmessgerät Apps. Eine bekannte App für Android ist „Schallmessung“. Sie ist sehr intuitiv designt, bringt aber hilfreiche Features mit, beispielsweise einen kleinen Verlauf (Link zum Play Store).

Ebenfalls empfehlen können wir die App „pyhphox“. Diese App wurde in Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen entwickelt. Hier gibt es neben der Schallmessung noch allerlei andere physikalische Messungen oder Spielereien, die Sie mit Ihrem Handy durchführen können.

Wie sehe ich, ob ein Schallpegelmessgerät geeicht ist?

Das sehen Sie in der Regel an einem Siegel oder in der Artikelbeschreibung des Gerätes. In letzterer sollten Sie sich vor dem Kauf darüber informieren. Sie können auch über den Preis beurteilen, ob das Gerät geeicht ist. Solche Geräte kosten nämlich mehrere hundert Euro. Sie fragen sich, ob Sie wirklich ein so teures Gerät brauchen? Vielleicht hilft Ihnen dieser Artikel der HAZ weiter. Hier wird geklärt, wann eine Schallmessung mit dem Handy der Profi-Messung das Wasser reichen kann: Link

Gibt es auch ein Messgerät mit Aufzeichnung Funktion?

Ja, es gibt auch Messgeräte mit der Funktion der Datenspeicherung – ein paar davon haben wir auch hier im Vergleich. Einzelne Werte können dabei gespeichert werden. Zudem lässt sich der minimale und der maximale Messwert zeigen.

Grafische Aufzeichnungen hingegen können die hier gezeigten Geräte nicht anzeigen. Dafür brauchen Sie Profi-Equipment – oder Ihr Smartphone.

Wo kaufen? Conrad, Amazon, Media Markt?

Wir empfehlen den Kauf ganz klar bei Amazon. Natürlich können Sie auch bei Conrad oder Media Markt ein Schallpegelmessgerät kaufen, doch dort ist das Angebot meist deutlich geringer. Informieren sie sich aber gerne selbst und verschaffen Sie sich einen Überblick:

Soll ich ein Conrad Schallpegelmessgerät kaufen?

Nein und Ja. Conrad verkauft sehr gute, aber leider auch sehr teure Schallpegelmessgeräte, die trotz des hohen Preises in der Regel nur in Klasse 2 liegen. Wir empfehlen vor dem Kauf bei Conrad auf jeden Fall einen Preisvergleich.


Folgende Berichte könnten Sie auch interessieren:

Schallpegelmessgerät Test & Vergleich 2018
5 (100%) 1 vote