Wir zeigen Ihnen nicht nur unseren eigens erstellten Mini Beamer Vergleich, sondern informieren auch darüber, ob es einen Mini Beamer Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Los geht es mit unserem Vergleich und im Anschluss finden Sie dann die Infos zu bestehenden Testberichten. Ganz am Ende beantworten wir im Ratgeber noch häufig gestellte Fragen.

Mini Beamer kaufen: Darauf sollte man achten
  • Ein Mini Beamer muss nicht unbedingt kleine Bilder projizieren – er sollte aber eine geringe Baugröße haben
  • Gute Mini Beamer sind trotz einer Größe von der eines Tetrapacks ausreichend für 1-2 Meter Leinwanddiagonale
  • Achten Sie darauf, dass der Mini Beamer die von Ihnen benötigten Anschlüsse mitbringt
  • Es gibt auch Mini Beamer für das Smartphone mit integriertem Akku, sollten Sie so etwas z.B. für spontane Präsentationen brauchen können
  • Wie bei jedem Beamer gilt: Achten Sie auf die Bildqualität und auf Technologien wie LED, Zwischenbildberechnung, HDR usw.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt diesen empfehlenswerten Mini Beamer bei Amazon ansehen:

AngebotBestseller Nr. 1 Magcubic Tragbarer Projektor 4K Beamer WiFi6 und BT 5.0 mit Eingebaute Android OS 11.0 Projektor YouTube vorinstallieren, All Round-Design, 130 Zoll, 360-Grad-Flip Smart Beamer
Magcubic Tragbarer Projektor 4K Beamer WiFi6 und...
Amazon Prime

Seiteninhalte

Mini Beamer Vergleich: Die besten mit LED

Wir kommen nun zu unserem Mini Beamer Vergleich, den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Mini Beamer wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Mini Beamer sind vor allem eins: Klein, bzw. „mini“. Man kann manche Mini-Beamer sogar in die Hosentasche stecken. Natürlich kann man die Beamer nicht mit einem Kinobeamer oder einem Heimkinobeamer vergleichen, aber für kleine Präsentationen sind solche Beamer oftmals hilfreich. Mini Beamer sind im Endeffekt Beamer. Als Bildgerät haben solche Beamer bestimmte Auflösungen und eine gewisse Lichtstärke, auch einen Akku. All das sind im Vergleich wichtige Kriterien.

Kaufempfehlung: iCODIS – cb-400

iCODIS CB400 Mini Beamer, DLP 3000 Lumen, 3D 1080P HD Video, 10000: 1 Kontrastverhältnis, Build in 10000mAh, 30.000 Stunden Led Life, Led Projektor
iCODIS CB400 Mini Beamer, DLP 3000 Lumen, 3D 1080P HD Video, 10000: 1 Kontrastverhältnis, Build in 10000mAh, 30.000 Stunden Led Life, Led Projektor
Kaufempfehlung Mini Beamer TestMarke: iCODIS
Farbe: Silber (in weiteren Farben verfügbar)
Native Auflösung: HD ready (720p)
Helligkeit: 3000 Lumen
Kontrastverhältnis: 10000:1
3D-fähig: Ja
Maße: 17,8 x 3 x 14,2 cm
Eigenschaften: 10000 mAh Akku für ca. 3 h Spielzeit, Smart Beamer mit Android OS

Die Kaufempfehlung hier im Mini Beamer Vergleich ist der iCODIS cb-400. Der 3000 Lumen Beamer unterstützt die Auflösung Full HD, die native Auflösung beträgt jedoch 720p. Das reicht für kleinere Diagonalen von 1-2 Metern aber immer noch völlig. Der große Vorteil liegt in der Portabilität: Der Beamer ist zwar nicht so klein, dass er in die Hosentasche passt, aber eine kleine Handtasche reicht zum Transport aus. Der Akku ist groß genug um für etwa 3 Stunden auseichend viel Energie zu liefern. Bewertung: Für einen Mini Beamer hat der cb-400 eine hohe Auflösung, eine hohe Leuchtkraft und eine lange Akkulaufzeit!


Preistipp: iCODIS – G1

iCODIS G1 Mobiler Pico Beamer, DLP Heimkino, HDMI & WLAN Anschluss, Portable Mini Größe Projektor & 120 Zoll, 30,000 Std. LED-Lampenle bensdauer.
iCODIS G1 Mobiler Pico Beamer, DLP Heimkino, HDMI & WLAN Anschluss, Portable Mini Größe Projektor & 120 Zoll, 30,000 Std. LED-Lampenle bensdauer.
 Mini Beamer Testergebnis Marke: iCODIS
Farbe: Weiß
Native Auflösung: 480p
Helligkeit: 100 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis: 1000:1 bis 2000:1
3D-fähig: Nein
Maße: 14,8 x 2 x 7,8 cm
Eigenschaften: Mit HDMI Kabel, USB, 6 Watt Verbrauch, LED mit 30.000 h Lebensdauer, Akku mit 120 Minuten Leuchtdauer

Mit einer geringen Leuchtdauer, dafür aber auch mit einem geringen Stromverbrauch, können wir den iCODIS G1 als echten Mini Beamer empfehlen. Wir würden den Beamer sogar als Mikro Beamer bezeichnen, denn der Beamer passt wirklich in die Hosentasche. Mit dem internen Akku kann er für etwa 120 Minuten projizieren. Bewertung: Wer einen sehr kleinen robusten LED Beamer mit wenig Leistung und hoher Energieeffizienz braucht, bekommt hier genau das richtige.


LESHP – Mini Projektor

Keine Produkte gefunden.

Von LESHP gibt es ebenfalls einen Mini Beamer mit LED. Leider hat der Beamer nur eine geringe Auflösung von 480p. Auch das Kontrastverhältnis könnte besser sein. Natürlich spielt das wieder dem Preis zu. Bewertung: Für sehr wenig Geld gibt es hier einen brauchbaren Mini Beamer für unterschiedliche Einsätze.


Aiptek – MobileCinema i70

Aiptek MobileCinema i70 DLP Pico Projektor mit WLAN (WLAN, Airplay, Miracast, 70 ANSI Lumen, Kontrast 1000:1, WVGA, Android, iOS, Win, Mac, HDMI) Silber
Aiptek MobileCinema i70 DLP Pico Projektor mit WLAN (WLAN, Airplay, Miracast, 70 ANSI Lumen, Kontrast 1000:1, WVGA, Android, iOS, Win, Mac, HDMI) Silber
Marke: Aiptek
Farbe: Silber
Native Auflösung: 854 x 480
Helligkeit: 70 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis: 1000:1
3D-fähig: Nein
Maße: 8,5 x 8,5 x 1,7 cm
Eigenschaften: WLAN, Miracast & Airplay Funktion, wvga, LED, Netz & Akkubetrieb möglich

Von Aiptek stammt ein weiterer Mini LED Beamer der sogar WLAN Fähig ist. Man kann also Präsentationen und Filme vom Smartphone über Wlan an den Beamer senden und so streamer. Der Betrieb über Akku ist auch möglich, allerdings hält dieser nur 1-1,5 Stunden. Bewertung: Wer auf Wlan nicht verzichten kann ist bei diesem Mini Beamer richtig!


Mini Beamer Test-Übersicht

Organisation Besteht ein Mini Beamer Test?
Stiftung Warentest Nein: Link
ökoTest Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach einem Mini Beamer Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren die Tabelle, wenn ein neuer Testbericht veröffentlicht wird. Bisher gibt es nur bei der Stiftung Warentest einen passenden Testbericht. Dieser ist schon recht alt und aus dem Jahr 2009.


Häufig gestellte Fragen zu Mini LED Beamern:

Mini Beamer bei Media Markt und Saturn kaufen?

Man kann bei Media Markt und Saturn natürlich auch Mini Beamer kaufen. Jedoch ist das Preisniveau meist etwas höher als im Internet. Wer sich jedoch von den Mini Projektoren in echt überzeugen lassen will für den ist der Weg zum Fachgeschäft wie Media Markt zu empfehlen. Die beiden Elektronik-Fachmärkte haben übrigens auch einen Online Shop:

Mini Beamer gebraucht kaufen? Ebay?

Das Heikle beim Gebrauchtkauf von Beamern ist deren Lampe. Wir würden einen Kauf nur dann empfehlen, wenn man entweder auf irgendeine Weise garantieren kann, dass diese noch lange hält. Denn ein Wechsel der Lampe kommt bei Mini Beamern nicht selten einem Totalverlust gleich, spätestens beim zweiten Mal. Da die Haltbarkeit von LED Lampen recht hoch ist und in Mini Beamern meist LED Lampen verbaut sind hält sich das Risiko jedoch in Grenzen. Wir raten dazu sich für einen gebrauchten Mini Beamer auf Ebay umzusehen.

Mini Beamer geeignet für Projektionen mit dem iPhone/Handy?

Ja, Mini Beamer sind für Projektoren mit dem iPhone und Handy geeignet: Die Wiedergabe erfolgt entweder über HDMI oder über eine Wifi-Verbindung. Das ist meist auch der Haupt-Einsatzzweck von Mini Beamern. In diesem Video sieht man den Betrieb mit einem Tablet:

Mini Beamer über Bluetooth bedienen?

Auch über Bluetooth kann man Mini Beamer bedienen, dafür braucht man aber natürlich auch eine passende Steuerung bzw. App via Smartphone. Auch sollte man dann natürlich darauf achten, dass der Beamer eine Bluetooth Schnittstelle hat, das ist nicht bei allen Geräten der Fall.

Gibt es Mini Beamer mit Akku?

Ja, es gibt Mini Beamer mit Akku. Ein Beispiel sind die beiden Beamer von iCODIS hier im Vergleich. Gerade wer auch Mobil seinen Mini Beamer unabhängig vom Stromnetz betreiben will sollte auf einen Akku wert legen. Für wichtige Präsentationen gibt ein Akku auch nochmal extra Sicherheit.

Lebensdauer eines Mini Beamers?

Die Lebensdauer eines Mini Beamers hängt von der Lebensdauer der Lampe ab. Bei den niedrigpreisigen Mini Beamern ist ein Austausch der Lampe normalerweise ein Totalverlust. Bei LEDs liegt die Lebensdauer im Bereich mehrerer Zehntausend Stunden (30.000 – 50.000 h, abhängig von der Helligkeitseinstellung). Bei normalen Lampen beträgt sie nur wenige Tausend Stunden (3000 – 5000 h).

Ist ein Beamer gesünder für die Augen?

Projektoren erzeugen zwar Blaulicht, aber Sie sehen es indirekt. Das liegt daran, dass das Licht auf den Bildschirm oder die Wand schießt und dann erst in die Augen geht. Da das blaue Licht nicht direkt in die Augen gelangt, ist es unwahrscheinlicher, dass Sie mit digitaler Augenbelastung zu kämpfen haben.

Wie viel Lumen braucht ein Beamer für Tageslicht?

Ein Tageslichtbeamer sollte eine Leuchtkraft von über 5000 Lumen mit sich bringen. Im Idealfall sogar über 7000 Lumen.

Sind Mini Beamer Rezensionen vertrauenswürdig?

Bei der Beurteilung der Vertrauenswürdigkeit von Rezensionen für Mini Beamer ist es wichtig, auf bestimmte Schlüsselaussagen zu achten. Diese können Hinweise darauf geben, ob das Produkt tatsächlich von dem Rezensenten getestet wurde. Hier sind einige der Aussagen, auf die man achten sollte:

  • “Ich habe diese Mini Beamer selbst getestet”: Diese Aussage deutet darauf hin, dass der Rezensent tatsächlich persönliche Erfahrungen mit dem Produkt gemacht hat.
  • “Meine Erfahrungen mit dem Produkt”: Wiederholte Erwähnungen von persönlichen Erfahrungen mit dem Produkt können ein Zeichen für die Legitimität der Bewertung sein.
  • “Ich habe diese Mini Beamer selbst getestet”: Wenn diese Aussage mehrmals vorkommt, kann das ein weiterer Hinweis auf die Vertrauenswürdigkeit der Bewertung sein.
  • “Ich bin Experte im Bereich”: Eine solche Aussage kann darauf hindeuten, dass der Rezensent über fundiertes Wissen in Bezug auf das Produkt verfügt.
  • “Meine Erfahrungen mit dem Produkt”: Wiederholte Erwähnungen der persönlichen Erfahrung des Rezensenten mit dem Produkt können ein weiteres Indiz für die Echtheit der Bewertung sein.
  • “Mein eigener Test mit Mini Beamer”: Wenn der Rezensent ausdrücklich erwähnt, dass er einen eigenen Test mit dem Produkt durchgeführt hat, kann das die Glaubwürdigkeit der Bewertung erhöhen.
  • “Ich habe diese Mini Beamer selbst getestet”: Wenn diese Aussage erneut vorkommt, kann das ein zusätzliches Zeichen für die Vertrauenswürdigkeit der Bewertung sein.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass trotz dieser Hinweise nie eine absolute Sicherheit darüber besteht, wer die Bewertung verfasst hat. Daher ist es immer ratsam, mehrere Bewertungen und Quellen zu konsultieren, bevor man eine Kaufentscheidung trifft.


Abschließend noch ein Youtube Video zu verschiedenen Mini Projektoren:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

4.6/5 - (68 votes)
Oliver Bechstein
Letzte Artikel von Oliver Bechstein (Alle anzeigen)