Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen Flachbettscanner Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Flachbettscanner. Die Geräte werden auch oft einfach als Scanner bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Ein Flachbettscanner ist ein Gerät, mit dem man Dokumente, Fotos oder andere zweidimensionale Medien mit Papier digitalisieren kann. Flachbettscanner dienen beispielsweise der Archivierung von Fotos oder Dokumenten. Sie sind jedoch auch dazu geeignet, Dokumente auf Papier über den digitalen Umweg per E-Mail zusenden. So können beispielsweise Verträge ohne direkten Kontakt unterschrieben und ausgetauscht werden. Deshalb sind Flachbettscanner selbst in kleinen Büros nicht mehr wegzudenken. Heutzutage findet man Flachbettscanner jedoch nur noch selten als alleinstehendes Gerät.

Insbesondere Büros setzen auf sogenannte Multifunktionsgeräte, die gleichzeitig einen Drucker und ein Kopiergerät implementieren. Meist können die Geräte auch noch faxen. Flachbettscanner findet man aktuell eher im privaten Bereich, wenn beispielsweise Fotos oder Bücher digitalisiert werden sollen. Schauen wir uns zunächst an, ob es einen Flachbettscanner Test von den großen Testportalen gibt:

Flachbettscanner Test-Übersicht

OrganisationBesteht ein Flachbettscanner Test?
Stiftung WarentestJa, bisher ist bei der Stiftung Warentest ein Flachbettscanner Test vorhanden. Jedoch ist der neuste aus dem Jahr 2004: Link
oekoTestNein, leider gibt es bei oekoTest keinen Flachbettscanner Test.
Konsument.atJa, es besteht ein Flachbettscanner Test aus dem Jahr 2003: Link
Ktipp.chNein, wir konnten hier keinen Flachbettscanner Test finden.

Bei unserer Recherche nach einem Flachbettscanner Test haben wir uns auf den Webseiten der oben gelisteten Verbrauchermagazinen umgesehen. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben. Wir konnten bei der Stiftung Warentest und bei Konsument.at jeweils mehrere Flachbettscannertests finden.

Sie alle stammen aus dem Jahr 2000-2004. Damit sind sie veraltet und unserer Meinung nach nicht mehr von Belang. Einen aktuellen Scanner Test haben wir nicht gefunden. Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren die Tabelle, wenn ein neuer Testbericht zu Flachbettscannern veröffentlicht wird.

 


Flachbettscanner Vergleich: Doxie, Epson & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Flachbettscanner Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Flachbettscanner wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Flachbettscanner sind Optoelektronik-Geräte und arbeiten mit einem Bildsensor. Dass dieser bei der Auflösung und der Bildqualität letztendlich die entscheidende Rolle spielt ist logisch. Deshalb ist die maximale Auflösung eines der Hauptkriterien in unserem Vergleich. Weiterhin spielt die maximale Scangröße eine wichtige Rolle. Es gibt Flachbettscanner, die bis zum Format DIN A4 oder größer scannen. Ebenso finden sich unter unseren Produkten kleinere Formate bis DIN A6.

Das ist besonders für Fotos und den mobilen Einsatz interessant. Außerdem geben wir die Scangeschwindigkeit an. Alle weiteren Eigenschaften finden sich ebenfalls zusammengefasst bei jedem Produkt. Schauen wir uns die Produkte an, die in unserem Flachbettscanner Vergleich vertreten sind:

  • Doxie DX70
  • Canon Lide 220
  • Epson Perfection V370
  • Canon Lide 120
  • Hewlett-Packard Scanjet 200
  • Mustek 98-239-10030 1200HS A3

Kaufempfehlung: Epson – Perfection V370 Flachbettscanner

Angebot
Marke: EpsonKaufempfehlung Flachbettscanner Test Farbe: schwarz
Auflösung (max.): 4800 x 9600 dpi
Format (max.): DIN A4
Scangeschwindigkeit: 29 Sekunden Scangeschwindigkeit für DINA4 (600 dpi)
Eigenschaften: USB 2.0 Typ B, Gewicht 2,8kg, Software (CD), USB-Kabel

Vom bekannten Elektronikhersteller Epson gibt es den Perfection V370 Flachbettscanner in unserem Vergleich. Dieser besitzt mit 4800 × 9600 dpi mit Abstand höchste Auflösung. Hierbei handelt es sich um einen echten Profiscanner, was jedoch auch der erhöhte Preis zeigt. Bewertung: Ein Flachbettscanner mit sehr hoher Auflösung für den professionellen Bereich, beispielsweise in der Bildbearbeitung oder Restaurierung von alten Fotos.


Preistipp: Canon – Lide 220

Angebot
 Flachbettscanner Testergebnis Marke: Canon
Farbe: Schwarz
Auflösung (max.): 4800 x 4800 dpi
Format (max.): DIN A4
Scangeschwindigkeit: Farbe: 2,2 ms/Zeile (300dpi), 33,2 ms/Zeile (4,800dpi), Graustufen: 2,2 ms/Zeile (300dpi), 11,1 ms/Zeile (4,800dpi), (A4, 300dpi, Farbe), ca. 10 Sek
Eigenschaften: USB 2.0, Auto Document und Photo Fix Technologie, inkl. Halter und USB-Kabel sowie Zusatzsoftware

Das ist der Preistipp in unserem Flachbettscanner Vergleich: Der Lide 220 von Canon. Er arbeitet mit der Auto Document und Foto Fix Technologie zur Optimierung von Text, Grafiken und Bildern bei eingescannten Dokumenten. Der Scanner scannt bis zum Format DIN A4 bei einer maximalen Auflösung von 4800 × 4800 dpi. Das ist ein sehr hoher Wert, der in der Praxis wahrscheinlich seltenst gebraucht werden wird. Dennoch ist es ein Alleinstellungsmerkmal, welches zusammen mit dem günstigen Preis für diesen Flachbettscanner spricht. Die bisherigen Käufer auf Amazon sind begeistert und vergebenim Durchschnitt 3,9 von 5 Sternen. Außerdem handelt es sich hier um den Bestseller Nummer 1 in der Kategorie Flachbettscanner auf Amazon. Bewertung: Ein DIN A4 Scanner mit einer hohen Auflösung für wenig Geld.


Canon – Lide 120 Flachbettscanner

Angebot
Marke: Canon
Farbe: Schwarz
Auflösung (max.): 2400 × 4800 dpi
Format (max.): DIN A4
Scangeschwindigkeit: Graustufen: 3,7 ms/Zeile (300 dpi), 5,6 ms/Zeile (2,400dpi)
Eigenschaften: USB 2.0, Zusatzsoftware

Erneut haben wir einen Canon Scanner im Vergleich aufgelistet. Dieser Scanner unterscheidet sich von dem vorigen, unserem Preistipp, jedoch hinsichtlich der Auflösung. Sie ist niedriger und liegt konkret bei 2400 × 4800 dpi. Damit fällt das Alleinstellungsmerkmal etwas geringer aus, was sich jedoch auch positiv auf den Preis auswirkt. So handelt es sich hier um den günstigsten Scanner im ganzen Vergleich. Bewertung: Sie achten hauptsächlich auf den Preis? Dann finden Sie hier den niedrigsten!


Doxie – DX70

 Marke: Doxie
Farbe: Schwarz, Weiß
Auflösung (max.): 600 x 600 dpi
Format (max.): DIN A6
Scangeschwindigkeit: k.A.
Eigenschaften: Ultra-mobil, Doxie-Software, Betrieb mit 4 Batterien

Ein spezieller A6 Scanner für Fotos stammt vom Hersteller Doxie. Der DX70 Flachbettscanner ist vor allem eins: Kompakt. Die Auflösung von 600 × 600 dpi reicht für praktisch alles aus, was man im privaten Bereich scannen möchte. Das maximale Format von DIN A6 sorgt dafür, dass der Scanner sehr klein ist, nicht größer als ein Buch. Er eignet sich daher perfekt zum mobilen Einsatz. Das zeigt auch der Betrieb, denn der funktioniert bei Bedarf ohne Netzanschluss mit 4 Batterien. Ein großer Nachteil ist, dass keine A4 Dokumente gescannt werden können. Die Kunden auf Amazon sind mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,5 von 5 Sternen begeistert. Bewertung: Sehr kompakt und für den mobilen Einsatz geeignet. Da er keine A4 Dokumente scannen kann ist er für die meisten Personen vermutlich wenig interessant!


Hewlett-Packard – Scanjet 200 Flachbettscanner

Marke: Hewlett-Packard
Farbe: Schwarz
Auflösung (max.): 2400 × 4800 dpi
Format (max.): DIN A4
Scangeschwindigkeit:
Eigenschaften: USB 2.0, inkl. Mini-USB-Kabel

Vom Hersteller HP bzw. Hewlett-Packard kommt der Scanjet 200. bei diesem Gerät handelt es sich um einen Flachbettscanner mit einer Auflösung von 4800 × 2400 dpi für das Format DIN A4. Damit ähnelt der Scanner dem Canon Lide 120. Die bisherigen Käufer auf Amazon bewerten den Scanner leider nur mit ca. 3,6 von 5 Sternen. Bewertung: Wir raten angesichts des günstigeren Preises und den praktisch identischen Funktionen zum Kauf eines Canon Lide 120.


Mustek – 1200HS A3

Marke: Mustek
Farbe: Grau
Auflösung (max.): 1200 × 1200 dpi
Format (max.): DIN A4
Scangeschwindigkeit: k.A.
Eigenschaften: USB 2.0

Ebenfalls im Vergleich haben wir den 1200HS A3 von Mustek. Dieser Scanner will vor allem durch Geschwindigkeit überzeugen. Laut den Kunden auf Amazon ist die Scangeschwindigkeit überragend. Auch die Texterkennung mit der mitgelieferten Software funktioniert sehr gut. OCR bzw. Texterkennungssoftware gibt es jedoch auch andere sehr gute. Zudem muss man sich angesichts des hohen Preises schon fragen, ob der Geschwindigkeitsvorteil wirklich so groß ist. Bewertung: Wir halten den Preis für zu teuer. Nur wer wirklich sehr oft und sehr viel scannt, am besten im gewerblichen Bereich, kann auf Dauer trotz der hohen Investitionskosten einen Kostenvorteil erlangen.


Häufig gestellte Fragen zu Flachbettscannern:

Flachbettscanner für Windows 10 geeignet?

Ja, Flachbettscanner sind für Windows 10 geeignet, insbesondere die aktuellen Modelle. Windows 10 liefert hauseigene Treiber, mit denen der Betrieb möglich sein sollte. Um die volle Funktionalität nutzen zu können, sollte man jedoch den Treiber des Herstellers herunterladen und installieren.

Flachbett Scanner Test von Stiftung Warentest?

Ja, es gibt einen Flachbett Scanner Test von der Stiftung Warentest. Es gibt sogar mehrere, doch sie alle sind vor 2004 inklusive entstanden. Das ist über ein Jahrzehnt her und für Entwicklungen auf dem Elektronikmarkt ist das eine ganze Ära. Deshalb stellen wir diese Tests nicht vor, sondern raten von vorneherein, sich entweder im Internet konkret nach einem Flachbettscanner zu erkundigen. Wer zu einem Scanner auch noch einen Drucker oder Kopierer sucht, der findet in einem Multifunktionsgerät vielleicht das passende.

Gibt es einen Flachbett Scanner Test von Chip?

Wir konnten bei Chip keinen expliziten Flachbettscanner Test finden. Zwar wurden diverse Diascanner getestet aber das hat nichts mit den Flachbettscannern zu tun um die es in unserem Beitrag hier geht.

Unterschied Flachbettscanner und Dokumentenscanner?

Ein Dokumentenscanner kann genauso gut ein Flachbettscanner sein und umgekehrt. Die Definition ist nicht gegeben. Jedoch versteht man unter einem Flachbettscanner immer einen Scanner mit einem flachen Bett, auf welches das zu scannen Dokument oder Foto gelegt wird. Ein Dokumentenscanner hingegen schränkt sich nicht auf diese Bauart ein. In der Regel bezeichnet man mobile Scanner als Dokumentenscanner. Mobile Scanner haben kein Flachbett, sondern werden entweder per Hand geführt oder ziehen das Papier hindurch. Sie sind viel kompakter, meist jedoch nicht so genau. Damit Sie sich besser vorstellen können wie so ein mobiler Scanner aussieht, hier ein passendes Youtube Video:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC85ZWFwS1dOMUhXaz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGdlc3R1cmU9Im1lZGlhIiBhbGxvdz0iZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Kann ein Flachbettscanner auch ein mobiler Scanner sein?

Ja, ein Flachbettscanner kann auch ein mobiler Scanner sein, insofern das Flachbett klein genug ist und man den Scanner auch mit Batterien oder Akkus betreiben kann. Der Scanner von Doxie aus unserem Vergleich ist so ein Gerät. Er wird wahlweise mit 4 Batterien betrieben und ist in etwa so groß wie ein Buch, da er maximal bis zum Format DIN A6 scannt.

Funktionsweise eines Flachbettscanners?

Ein Flachbettscanner trägt seinen Namen nicht von irgendwoher. Er besteht aus einem flachen Bett, dessen Grundlage eine Glasscheibe bildet. Auf diese Glasscheibe legt man das Bild oder das Dokument, welches man einscannen will. Die Schrift bzw. das Bild wird dabei nach unten gerichtet. Nur die Seite, die zur Glasscheibe gerichtet ist, wird eingescannt. Der Scanvorgang selbst funktioniert mit einem Bildsensor. Dieser ist genauso lang wie die Glasscheibe breit ist und fährt von der einen Seite zur anderen. Zeile für Zeile wird dabei registriert und digital abgespeichert. Im nachfolgenden Youtube Video sieht man die Funktionsweise:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjUxMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC80bk11VmVfNzMxND9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGdlc3R1cmU9Im1lZGlhIiBhbGxvdz0iZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Und nachfolgend noch ein Video bei dem man den Scanvorgang eines Canon Scanners sieht:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjUxMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC94a3VMcVJQakludz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGdlc3R1cmU9Im1lZGlhIiBhbGxvdz0iZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Flachbettscanner Test & Vergleich 2018
5 (100%) 1 vote