Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen Steckdosenradio Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Steckdosenradios. Die Geräte werden auch oft als Steckerradio bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Ein Steckdosenradio ist ein Radio, welches an eine Steckdose angeschlossen wird oder in eine Steckdosenbuchse eingebaut wird. Letzteres bezeichnet man als Unterputz-Steckdosenradio, ersteres als Aufputz-Steckdosenradio oder auch Radiostecker bzw. Steckerradio, da diese Geräte wie ein Nachtlicht in eine Steckdose gesteckt werden können.

Steckdosenradios haben in diesem Fall den Vorteil einer einfachen Installation und grundsätzlich Vorteile hinsichtlich der Integration und bezüglich des Wohndesigns, da sie besonders in der Unterputz-Variante kaum auffallen.


Steckdosenradio Test: Übersicht zu Testberichten

MagazinBesteht ein Steckdosenradio Test?JahrLinkTestergebnisse kostenlos
Stiftung WarentestNein, es gibt keinen Steckdosenradio Test
Schweizer FernsehenNein, leider noch kein Steckdosenradio Test vorhanden
ÖkotestNein, es gibt keinen Steckdosenradio Test
Konsument.atNein, es gibt noch keinen Steckdosenradio Test
Ktipp.chNein, bisher gibt es keinen Steckdosenradio Test

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach einem Steckdosenradio Test gesucht. Der Grund dafür, dass wir bei keinem der Portale einen Steckdosenradio Test fanden, liegt wohl darin, dass es sich eindeutig um ein Nischenprodukt handelt, welches zudem nur wenige Male im Leben angeschafft wird und geringen Investitionskosten unterliegt.

Es würde sich für die großen Magazine auf Grund mangelnden Interesses einfach nicht lohnen, einen Test dafür durchzuführen und zu verfassen.

Mehr Infos zur Tabelle und den Testberichten

Steckdosenradio Vergleich: Auna, AudioAffairs & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Steckdosenradio Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Steckdosenradios wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Ein Steckdosenradio unterliegt prinzipiell denselben Bedingungen wie jedes andere Radio auch. Da wäre beispielsweise die Bauart, die wir jedoch Gruppieren und deshalb nicht als Kriterium aufzählen.

Kriterien sind hingegen, ob das Radio ein Display hat und wenn ja, welches. Außerdem suchen wir für Sie heraus, ob das Radio internetfähig ist oder den Empfang von Digitalradio beherrscht.

Hinzu kommen besondere Features wie eine Wetteranzeige oder eine Smart-Home-Fähigkeit. Obligatorisch sind für uns in unserer Liste der Kriterien die Farbe, der Hersteller und der Preis. Die folgenden Modelle haben wir für Sie im Vergleich:

Aufputz-Steckdosenradios:

  • auna Digi Plug
  • AudioAffairs
  • Blaupunkt PRB 10
  • VR-Radio IRS-300
  • Medion

Unterputz-Steckdosenradios:

  • Honeywell D 20.485.02 RADIO
  • Gira 228403
  • Busch-Jaeger 8220-84
Normale Steckdosenradios (Aufputz) Unterputz-Radios

Normale Aufputz-Modelle im Vergleich

Wir beginnen mit unserer Bestenliste zu normalen Steckdosenradios (Aufputz )

Kaufempfehlung: auna – Digi Plug

Angebot
Kaufempfehlung Steckdosenradio Test Marke: auna
Farbe: Weiß (auch in Schwarz erhältlich)
Display: 2,4 “ TFT-Display
Internetradio: Ja, inkl. UPnP-Streaming im Heimnetzwerk
Digitalradio: Nein
Besondere Features: Zeigt Börsenkurse, Wetterinfos
Eigenschaften: Sleep-Timer, Dual-Alarm, Countdown (Eieruhr)

Das Digi Plug von auna ist im Vergleich unsere Kaufempfehlung unter den Steckdosenradios für die Aufputz-Montage. Es handelt sich um ein fast schon smartes Radio, welches zwar keine Einbindung ins Smart Home mit sich bringt, aber tolle Features bietet und beispielsweise Börsenkurse anzeigt oder von der heimischen Medienbibliothek im Netzwerk gespeist werden kann. Das Radio ist schlicht designt, die Bedienung erfolgt alleine über 8+1 Knöpfe. Bewertung: Ein Internet- und Digitalradio, welches auch angesichts des Preises eigentlich uneingeschränkt empfohlen werden kann – wenn man denn die Funktionen auch nutzt. Andernfalls kommt man günstiger weg.


Preistipp: AudioAffairs

 Steckdosenradio Testergebnis Marke: AudioAffairs
Farbe: Schwarz (auch in weiß erhältlich)
Display: Nein
Internetradio: Nein
Digitalradio: Nein
Besondere Features: Powerbank, kabelloser Lautsprecher
Eigenschaften: PLL Tuner, Bluetooth, Akku mit 10 Stunden Laufzeit, Freisprechfunktion, AUX in

Ein Beispiel für ein günstigeres Radio ohne Digitalempfang und Internet ist das Steckdosenradio von AudioAffairs, unser Preistipp unter den Aufputz-Radios. Es hat weder ein Display noch ist es smart, dafür jedoch bietet es Features, die man eher von mobilen Lautsprechern her kennt: Es kann als Powerbank fungieren, per Bluetooth Musik vom Smartphone abspielen und verfügt auf demselben Weg über eine Freisprechfunktion. Bewertung: Eigentlich ist dieses Steckdosenradio eher ein tragbarer Lautsprecher mit Radiofunktion, der direkt an der Steckdose geladen werden kann.


Blaupunkt – PRB 10

Marke: Blaupunkt
Farbe: Weiß
Display: Nein
Internetradio: Nein
Digitalradio: Nein
Besondere Features: Powerbank-Funktion, tragbarer Lautsprecher
Eigenschaften: PLL Tuner, Bluetooth-Funktion, Aux In, Musikleistung 1,5 Watt RMS, Akku mit bis zu 10 h Laufzeit, Freisprecheinrichtung

Das PRB 10 von Blaupunkt ist prinzipiell dem von AudioAffairs sehr ähnlich. Im Grunde können beide Radios genau dasselbe, sogar das Design ist leicht aneinander angelehnt. Aber wer lehnt sich an wen? Wahrscheinlich hat sich AudioAffairs das Blaupunkt-Design zum Vorbild genommen – denn darin besteht der Hauptvorteil dieses technisch äquivalenten, aber optisch hochwertigeren Steckdosenradios bzw. Lautsprechers mit Radiofunktion: Bewertung: Sie legen auf ein wertiges Design und Markenware wert und wollen die Funktionalität des AudioAffairs Radios? Dann ist dieses hier die richtige Wahl.


VR-Radio – IRS-300

Angebot
Marke: VR-Radio
Farbe: Weiß
Display: TFT-Farbdisplay mit 6,1 cm / 2,4″
Internetradio: Ja
Digitalradio: Nein
Besondere Features: Bedienung per Smartphone-App, Börsenkurse, Wetterinfos
Eigenschaften: Upnp-Streaming, Ausgangsleistung (RMS) 3 Watt, Spitzenleistung 6 Watt, Dual-Wecker, Snooze-Funktion

Das IRS-300 von VR-Radio ist schon etwas Besonderes, da es sich um das einzige „smarte“ Steckdosenradio im Vergleich handelt. Damit meinen wir die Möglichkeit, das Radio per Befehl über Wlan zu steuern. Konkret manifestiert sich das darin, dass es zum IRS-300 eine App gibt, mit der das Radio gesteuert werden kann. Ansonsten gleicht das Radio unserer Kaufempfehlung 1:1, ist jedoch etwas teurer. Bewertung: Sie mochten die Kaufempfehlung von auna, aber hätten sich eine App dazu gewünscht? Hier sind Sie richtig!


Medion – LIFE P65700

Marke: Medion
Farbe: Schwarz (auch in Weiß erhältlich)
Display: Nein
Internetradio: Nein
Digitalradio: Nein
Besondere Features: NFC, Nachtlicht
Eigenschaften: spritzwassergeschützt, Bluetooth, PLL Tuner, eingebauter Akku

Das MEDIO LIFE P65700 ist im Vergleich eines der günstigeren Modelle, bietet dafür aber weder WLAN noch Digitalradio oder ein Display. Stattdessen ist ein NFC Modul vorhanden, dank welchem die Verbindung mit dem Smartphone sehr schnell möglich ist. Die Übertragung von Musik findet via Bluetooth statt. Auf diese Weise wird das Radio zum kabellosen Lautsprecher, denn auch hier ist ein Akku eingebaut. Bewertung: Eine Alternative zum Radio von Blaupunkt oder Audio-Affairs, jedoch mit kleinerem Akku, ohne AUX in und ohne Powerbank Funktion.


Unterputz-Radios

Wir kommen nun zu unserer Bestenliste der Unterputz-Radios. Auch hier nennen wir einen Kauftipp und einen Preistipp!

Kaufempfehlung: Honeywell – D 20.485.02 RADIO

Marke: HoneywellUnterputz Steckdosenradio Test
Farbe: weiß (auch in Silber oder Schwarz errhältlich)
Display: Ja
Internetradio: Nein
Digitalradio: Nein
Besondere Features: Mit Lautsprecher
Eigenschaften: FM (UKW 87,5 bis 108 MHz), RDS-Sendererkennung, 6 Sender speicherbar, Zeitanzeige, Weck- und Sleep-Funktion, beleuchtetes Display, Nebenstelleneingang

Das D 20.485.02 RADIO von Honeywell ist die Kaufempfehlung bei unseren Unterputz-Radios. Sie überzeugt durch die gute Kombi, denn Sie erhalten hier sowohl ein Radio als auch einen Lautsprecher. Durch das aura-Design sehen beide Komponenten hochwertig kombiniert aus. Ein Feature ist der Nebenstelleneingang, dank dem das Radio beispielsweise mit dem Raumlicht oder über eine andere Art von Fernsteuerung eingeschaltet werden kann. Bewertung: Ein optisch hochwertiges Radio mit Lautsprecher für die Unterputz-Montage und mit guter Integrationsmöglichkeit in bestehende Netze dank des Nebenstelleneingangs.


Preistipp: Gira – 228403

Marke: GiraUnterputzradio Testergebnis
Farbe: Weiß
Display: Ja
Internetradio: Nein
Digitalradio: Nein
Besondere Features: Modernes Design dank integrierter Knöpfe
Eigenschaften: Display mit RDS-Funktion zur Anzeige von Sendername, Frequenz und Uhrzeit, Frequenzbereich: 87,50 bis 108,00 MHz

Das 228403 von Gira ist in unserem Steckdosenradio Vergleich der Preistipp. Wir sind deshalb davon überzeugt, weil es sich um ein recht günstiges Unterputz-Radio handelt, welches zudem mit dem modernsten Design aufwarten kann. Dafür fehlt wiederum ein Nebenstelleneingang ebenso wie der Baurahmen und der Lautsprecher. Entsprechend folgt daraus unsere Bewertung: Wenn Sie nur ein schickes Unterputz-Radio suchen und sich Lautsprecher und Co. selbst zusammenstellen wollen, sind Sie hier genau richtig.


Busch-Jaeger – 8220-84

Marke: Busch-Jaeger
Farbe: Weiß
Display: Ja
Internetradio: Nein
Digitalradio: Nein
Besondere Features: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für ein Komplettset
Eigenschaften: Monobetrieb, Lautsprecher + Radio + Einbaurahmen

Dieses Komplettset von Busch-Jaeger, das 8220-84, besteht aus einem Lautsprecher, einem Radio mit Display und einem dafür passenden Einbaurahmen. Diese Kombi macht es möglich, beispielsweise einen 3-er Rahmen zu kaufen um so noch eine Steckdose zu inkludieren. Bewertung: Günstiges Komplettset mit Erweiterungsmöglichkeiten.

Infos zur Bestenliste

Die Bestenliste der Steckdosenradios wird ca. einmal pro Jahr aktualisiert. Es kann dann sein, dass neue Produkte in die Liste aufgenommen werden oder bestehende Produkte entfernt werden. In diesem Zuge kann sich auch Preistipp und Kauftipp in der Bestenliste ändern.


Häufig gestellte Fragen zu Steckdosenradios:

Nachfolgend erläutern wir die am häufigsten gestellten Fragen und gehen auf andere Interessante Aspekte ein.

Einsatzgebiete & Anwendungsfälle

Unterputz- bzw. Aufputzradios werden beispielsweise in der Küche, im Bad oder auf der Baustelle eingesetzt, wobei sich die Unterputz-Variante in der Regel auf das Bad oder die Küche beschränkt. Grundsätzlich werden Steckdosenradios, insbesondere die Unterputz-Modelle, kaum zukunftsfähig sein. Unserer Meinung nach bieten sie für völlig überteuerte Preise lediglich die absoluten Grundfunktionen eines Radios, die vor 15 Jahren vielleicht noch modern waren.

Wir raten Ihnen deshalb bis auf Ausnahmefälle wie das Ersetzen eines vorhandenen Unterputz-Radios dazu, sich ein Aufputz-Radio mit Streaming-Funktion und integriertem Akku zu kaufen. Gerade auf der Baustelle ist das extrem hilfreich und diese Art des Einsatzes wird so schnell auch nicht durch bessere Modelle abgelöst.

Im Bad oder in der Küche halten hingegen immer mehr vollintegrierte Systeme der Heimanlage Einzug – oder eben tragbare Lautsprecher für das Smartphone, die manche der Aufputz-Radios aber ebenfalls implementieren.

Vorteile & Nachteile eines Unterputz-Steckdosenradios

Vorteile:

  • Gut integriert und kaum sichtbar
  • Kaum Gefahr durch Herunterwerfen
  • Guter Schutz vor Spritzwasser im Bad

Nachteile:

  • Überteuert für die gegebenen Funktionen
  • Technisch überholt
  • Angesichts moderner Alternativen nur noch wenig Einsatzmöglichkeiten

WLAN / Bluetooth sinnvoll?

Ja, WLAN und Bluetooth sind durchaus sinnvolle Funktionen. Unserer Meinung nach sind sie sogar derart sinnvoll, als dass sie für uns den Hauptkaufgrund darstellen. Denn ein Steckdosenradio wird auf diese Weise gleichzeitig zu einem Streaming-Lautsprecher bzw. mit eingebautem Akku sogar zu einem tragbaren Bluetooth Lautsprecher, über den dann auch Musik aus dem Smartphone abgespielt werden kann.

Als Badradio einsetzbar? Wasserdampf gefährlich?

Ja, die Radios sind allesamt auch als Badradio einsetzbar. Wasserdampf, jedenfalls unter normalen Umständen, macht nichts aus. Selbstverständlich ist dennoch auf einen geeigneten Aufstellungsort zu achten, am besten möglichst weit weg von jedweder Wasser- oder Wasserdampf-Quelle. Also nicht direkt über der Wanne (wobei da eigentlich ohnehin keine Steckdose sein sollte) und auch nicht direkt über dem Wasserkocher.

Liste / Tabelle mit Radiosendern und Frequenz?

Jeder hat seinen eigenen Musikgeschmack und somit auch eigene Lieblings-Radiosender. Von Region zu Region unterscheiden sich die Frequenzen daher können wir im Rahmen dieses Beitrags keine umfassende Liste liefern. Eine detaillierte und übersichtliche Sendertabelle mit den Sendern und der jeweiligen Frequenz finden Sie hier: Link.

Kaufratgeber: Darauf sollten Sie beim Kaufen achten

Ein Steckdosenradio Test eines renommierten Verbrauchermagazins würde die Kaufentscheidung erleichtern, allerdings haben wir da ja leider keinen gefunden. Beim Kauf sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, ob die Investition gerechtfertigt ist, das heißt, ob sie das Bedürfnis stillt und ob es nicht günstigere Alternativen gibt. Gerade bei den UP Radios ist das oftmals der Fall.

Die Aufputz-Radios haben je nach Modell viele Zusatzfunktionen, die Sie vielleicht nicht erwartet hätten. Beispielsweise die Nutzung als Powerbank oder als tragbaren Lautsprecher – achten Sie darauf und lesen Sie auch unseren Produktvergleich.

Wo kaufen?

Tab-TitelLidlConradSaturnEbay

Jeder kennt Aldi: Der günstige Discounter, aufgeteilt in Aldi Nord und Aldi Süd entsprechend der jeweiligen Landesteile in Deutschland, bietet immer wieder auch Produkte für den Haushalt an. Neben Werkzeugen oder Autozubehör ist das mitunter auch ein Steckerradio. https://www.aldi-sued.de/

Wie Aldi gehört auch Lidl zu den bekanntesten deutschen Discountern. Die Supermarktkette ist ähnlich populär und folgt demselben Geschäftsmodell sowie Sortimentskonzept. https://www.lidl.de/

Das Unternehmen Conrad wiederum hat sich auf Elektronikprodukte spezialisiert. Im Gegensatz zu Aldi und Lidl gibt es hier auch speziellere Produkte bzw. einzelne Bauteile und Baugruppen zum Einbau, zu denen letztlich auch Unterputz-Radios gehören. https://www.conrad.de/

Jeder kennt Saturn: Der Elektronik-Fachmarkt vertreibt alles, was in irgendeiner Weise mit Elektronik und insbesondere Unterhaltungselektronik zu tun hat. Dazu gehören auch Steckerradios. http://www.saturn.de/

Bei Ebay wiederrum sind viele Händler, auch von privat, gelistet. Der Internetkonzern ist das bekannteste Auktionshaus und beginnt inzwischen, ähnliche Wege wie Amazon zu gehen. https://www.ebay.de/

Beliebte Marken:

GiraMedionJungTechnisatTerrisAunaAudioaffair

Die Marke Gira ist nicht seitens der Radio- oder Unterhaltungselektronik-Hersteller bekannt. Stattdessen verbindet man mit Gira ganz klar Haustechnik. Konkret geht es dabei um die Steckdosen, Schalter und deren Rahmenkonzepte. https://www.gira.de/

Das Unternehmen Medion ist ein Elektronik-Vertrieb aus Deutschland, den man beispielsweise von Aldi her kennt. Medion vertreibt Steckdosenradios gleichermaßen wie Tablets, PCs, Bildschirme oder auch Staubsauger. https://www.medion.com/de/

Jung ist wie Gira ein Unternehmen aus der Sparte der Haustechnik. Hier werden eigene Lösungen rund um das Haus und Automatisierung entwickelt, beispielsweise Rauchmelder oder intelligente Schalter. https://www.jung.de/

Das Unternehmen Technisat dürfte den meisten ebenfalls von Aldi her bekannt sein. Es ähnelt Terris, vertreibt aber größere und komplexere Produkte aus der Unterhaltungselektronik, beispielsweise auch Flachbildfernseher oder Receiver. https://www.technisat.com/de_DE/

Die Marke Terris wird bei Aldi vertrieben und fokussiert sich auf Unterhaltungselektronik in Bezug auf jegliche Artikel, die einen Lautsprecher enthalten. Das sind Headphones ebenso wie Küchenradios und eben auch Steckerradios. http://www.terris-online.de/typo3/

Die Marke auna ist Teil der Chal-Tec GmbH in Berlin. Es handelt sich um ein Vertriebs- und Handelsunternehmen, welches Produkte aus den Bereichen Home & Living, Sound & Light sowie Consumer-Elektro-Artikel vertreibt. https://www.auna.de/

Das englische Unternehmen audioaffair existiert seit 2006 und hat sich im Hi-Fi Bereich angesiedelt. Entsprechend vertrieben wird alles vom Standlautsprecher bis hin zur Heimkino-Anlage. http://www.audioaffair.co.uk/

Wichtige Begriffe

Beschäftigt man sich mit Steckdosenradios trifft man immer wieder auf die folgenden Begriffe die wir nun kurz erklären möchten.

  1. UKW: Die Abkürzung UKW steht für Ultrakurzwelle und grenzt damit einen Frequenzbereich zur Übertragung von Radiosignalen ab. Die meisten Radios empfangen Signale über UKW über die sogenannte Frequenzmodulation. Eine neuere Übertragungstechnik ist DAB bzw. DAB+. Beides wird im Folgenden erklärt:
  2. FM: Die Frequenzmodulation, kurz FM, ist ein Verfahren, Information über eine elektromagnetische Welle zu übertragen. Die Information steckt in der modulierten Frequenz. Alternativ dazu existiert die Amplitudenmodulation, kurz AM.
  3. DAB+: Unter dem Begriff „Digital Audio Broadcasting“ ist die digitale Übertragung von Radiosignalen bekannt. Das Kürzel dafür ist DAB bzw. DAB+, wobei das „+“ für eine modernere Übertragung mit bester Tonqualität steht. Mittlerweile kann in über 90% des Landes (Deutschland) DAB+ empfangen werden. Neben der Soundqualität ist ein Vorteil von DAB+ auch die Übertragung zusätzlicher Daten wie Wetter oder Nachrichten.

Empfehlenswerte Funktionen von Steckdosenradios

Wir gehen nun auf verschiedene Funktionen ein und erklären was sich hinter den Begriffen verbirgt.

NFCBluetoothWiFiNachtlichtUhrWeckfunktion / TimerBörse, Wetter und Co.PowerbankTragbarer LautsprecherPlug & Play

Die Near Field Communication bzw. „Nahfeldkommunikation“ ist eine Übertragungstechnik zur Kommunikation im nahen Umfeld. Gemeint sind damit in der Regel wenige Zentimeter. Über NFC können Geräte miteinander kommunizieren, ohne dass dabei eine zu große Distanz überwunden werden kann. So bleiben die Daten noch sicher. Beispiele für NFC sind das kontaktlose Bezahlen.

Bluetooth ist ebenfalls eine Übertragungstechnik, jedoch über weitere Strecken, üblicherweise mehrere Meter und zudem in Echtzeit. So wird beispielsweise das Streaming von Musik über Bluetooth möglich weshalb die meisten tragbaren Lautsprecher über Bluetooth gespeist werden.

Die dritte Übertragungstechnik ist WiFi bzw. Wlan. Die Reichweite ist noch etwas weiter als bei Bluetooth und die Datentransferrate ist noch größer. Dafür gibt es hier beispielsweise beim Steuern oder Streaming eine etwas größere Latenz.

Manche Radios haben eine eingebaute Nachtlichtfunktion mit Bewegungsmelder. Konkret heißt das, dass ein eingebautes Licht über einen Bewegungssensor an- und ausgeschaltet wird. Ein nettes Feature aber unserer Meinung nach nicht zwingend notwendig.

Die Funktion einer Uhr wird über manche Produkte ebenfalls implementiert. In der Regel verfügt jedes Radio über eine Uhr, wenn auch ein Display vorhanden ist. Somit eine absolute Standardfunktion.

Die Weckfunktion ist der Uhr technisch ganz nah: Deshalb haben die meisten Steckerradios mit Uhr auch einen Wecker integriert. Gerade wer das Steckerradio in der Küche einsetzt wird die Weckfunktion vielleicht als Timer fürs Essen verwenden.

Manche Radios bieten auch Funktionen zum Anzeigen aktueller News wie einen Börsenticker oder das Wetter. Dazu müssen die Radios aber mit dem Internetverbunden sein. Eine nette Spielerei welche das Smartphone aber besser kann.

Dieses Feature implementieren nur wenige Aufputz-Steckerradios, die einen integrierten Akku haben. Die Geräte können dann als Powerbank verwendet werden um z.B. das Smartphone aufzuladen. Unserer Meinung nach sehr praktisch!

Selbige Aufputz-Radios mit Akku haben meistens eine Streaming Funktion via Bluetooth, dank der sie als drahtloser Lautsprecher fungieren.

Unter diesem Kürzel, welches heute allerdings wie das ABS beim Auto fast schon obligatorisch ist, versteht man, dass ein Gerät einfach angesteckt und genutzt werden kann.

Wichtige Bauteile, Zubehöre und Ersatzteile

  • Lautsprecher: Der Lautsprecher ist das Essentielle beim Steckerradio, denn ohne ihn gibt es keinen Ton – ganz gleich wie gut das Steckerradio ist oder welche Funktionen es hat.
  • PLL Tuner: Ein PLL Tuner ist ein Tuner, der über eine sogenannte Phasenregelschleife (engl. phase-locked loop) die Genauigkeit der Empfangsfrequenz erhöht.
  • USB Anschluss: Was ein USB Anschluss ist, sollte jedem klar sein: Ein Anschluss, um über den universellen Bus (USB) zu kommunizieren. Alternativ werden USB Anschlüsse heute auch lediglich als Ladeanschluss verwendet.
  • Fernbedienung: Mit Hilfe einer Fernbedienung lässt sich das Stecker Radio fernsteuern.
  • Wurfantenne: Eine Wurfantenne wird dann benötigt, wenn der Empfang schlecht ist und verbessert werden soll.
  • Integrierter Akku: Mit Hilfe eines integrierten Akkus kann das Steckerradio auch dann betrieben werden, wenn es nicht an eine Steckdose angeschlossen ist. Ein integrierter Akku erlaubt auch die Implementierung weiterer Funktionen wie beispielsweise die Verwendung als Powerbank.

Reviews & Empfehlungen

Zwar handelt es sich bei einem Review und Erfahrungsberichten auf Youtube nicht um einen klassischen Steckdosenradio Test aber man erhält dennoch nützliche Infos die bei der Kaufentscheidung helfen.

Erfahrungsbericht 1: Becker Unterputz-RadioErfahrungsbericht 1: Medion - Steckerradio

Die Eigentümer dieses Unterputzradios stellen in einem kurzen Video die Funktionen vor:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC94UlZLSU4zcmdEQT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Im nachfolgenden Review wird ein Steckerradio von Medion gezeigt. Der Benutzer erklärt wie das Radio eingerichtet wird:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC85c3lXSkhPZlZtYz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+


Weiterführende Links und Quellen

 

 

Steckdosenradio Test & Vergleich 2018
5 (100%) 1 vote