Im ersten Teil unseres Beitrags finden Sie einen eigens von uns erstellten Gaming Maus Vergleich. Im zweiten Teil informieren wir, ob es einen Gaming Maus Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Weiter unten beantworten wir häufig gestellte Fragen und geben nützliche Informationen. Die Geräte werden auch oft als Gaming PC Mäuse oder Spieler Maus bezeichnet.

Gaming Maus kaufen: Worauf achten?
  • Eine Gaming Maus sollte mindestens ein sehr hohes DPI-Level mitbringen, z.B. über 6000
  • Ideal ist, wenn der DPI-Level direkt an der Maus auf Knopfdruck verändert und den so einzelnen Spielen angepasst werden kann
  • Wichtig sind insbesondere bei Spielen auch zusätzliche, evtl. auch programmierbare, Tasten
  • Von Vorteil ist wie bei einer normalen Maus auch hier eine hohe Ergonomie
  • Entscheiden Sie beim Kauf zwischen einer kabelgebundenen oder einer funkverbundenen Maus

In unserem Video erfährst du viele weiter nützliche Tipps, worauf man beim Kauf eines Gamepads achten sollte.

Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt dieses empfehlenswerte Gaming Maus bei Amazon ansehen:


Gaming Maus Vergleich: Logitech, Sharkoon & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Gaming Maus Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Gaming Mäuse wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Springen Sie direkt zum Bereich der Sie am meisten interessiert:

Mit Kabel  Ohne Kabel 

Ein Kriterium davon ist natürlich die Auflösung. Diese wird in DPI (dots per inch) angegeben. Je höher, desto genauer ist die Maus. Des Weiteren ist für Computerspieler das Gewicht der Maus von Belang, ebenso wie die Anzahl der Tasten beide Attribute finden sich bei unserem Gaming Maus Vergleich in Form gesonderter Kriterien. Wir haben unseren Vergleich außerdem danach unterteilt, ob die Gaming Mäuse mit oder ohne Kabel betrieben werden. Beides ist mehr oder weniger sinnvoll, bzw. hat seine Vor- und Nachteile. Eine Maus mit Kabel ist in der Regel leichter und es kann kein Akku ausfallen. Zudem gibt es keine Verbindungsschwierigkeiten. Dafür ist jedoch ein Kabel im Weg, welches auch die Bewegung beeinflussen kann.

Los geht es mit unseren Favoriten der Gaming Mäuse mit Kabel:

Kauftipp: Logitech – G502 Proteus Spectrum RGB

Marke: Logitechgaming maus testsieger
Farbe: schwarz
Auflösung in DPI: 200 – 12.000
Gewicht: 127 g
Anzahl Tasten / Anzahl programmierbare Tasten: 11 / 11
Eigenschaften: Konfigurierbare RGB-Hintergrundbeleuchtung mit bis zu 16,8 Mio. Farben, bis zu 5 x 3,6 Gramm Gewicht platzierbar

Vom bekannten Hersteller Logitech kommt unsere Kaufempfehlung im Gaming Maus Vergleich: Die G502 Proteus Spectrum RGB. Bereits der Name sagt einiges über die Computermaus aus. Die letzten 3 Buchstaben RGB stehen für eine variable Beleuchtung. Diese kann über die Software in beliebiger Farbe eingestellt werden. Außerdem besitzt die Maus 11 programmierbare Tasten und eignet sich dank platzierbarer Gewichte auch für professionelle Computerspieler. Zu guter Letzt müssen wir noch den hochauflösenden Sensor erwähnen, der, ebenfalls per Software, auf eine Auflösung zwischen 200 und 12.000 dpi eingestellt werden kann. Bewertung: Eine hochwertige, technisch moderne, vielseitige und schnelle Computermaus für sehr hohe Ansprüche.


Preistipp: Sharkoon – Shark Force

Marke: SharkoonSpieler Maus Test
Farbe: schwarz
Auflösung in DPI: 600/1000/1600
Gewicht: 141 g
Anzahl Tasten / Anzahl programmierbare Tasten: 6 / 0
Eigenschaften: Gummierte Oberfläche

Der Preistipp im Gaming Maus Vergleich ist die Shark Force vom Hersteller Sharkoon. Im Vergleich zur G502 ist der Preis deutlich geringer, wobei man natürlich auch einige technische Abstriche machen muss. So kann man beispielsweise zwischen 3 verschiedenen Auflösungen wählen und muss auf programmierbare Tasten leider verzichten. Hinsichtlich des Gewichts der Haptik jedoch steht diese Maus der Kaufempfehlung von Logitech in nichts nach. Bewertung: Sie suchen eine günstige Gaming Maus außerhalb des professionellen Bereichs? Dann sind Sie hier richtig!


ROCCAT – Kone Pure

Marke: ROCCAT
Farbe: Schwarz
Auflösung in DPI: 8200
Gewicht: 86 g
Anzahl Tasten / Anzahl programmierbare Tasten: 7 / 2 (2D Mausrad)
Eigenschaften: 32-bit Turbo Core 2 Prozessor, Roccat Easy-Shift[+] – Button Duplicator Technology, Tracking & Distance Control Unit

Allerlei Technik steckt in der Kone Pure von ROCCAT, wenn man sich die Eigenschaften einmal so durchliest. Fakt ist, dass man mit dieser Gaming Maus technisch auf dem neuesten Stand ist, auch wenn der Funktionsumfang nicht dem der Logitech G502 RGB entspricht. Wir erhalten hier 7 Tasten, wobei 2 davon programmierbar sind. Diese beiden betreffen das Mausrad (vor und zurück). Letztendlich würden wir also sagen, dass es sich um eine nicht programmierbare Computermaus handelt. Das Alleinstellungsmerkmal haben wir Ihnen bisher noch vorenthalten, wenn sie es nicht selbst schon entdeckt haben: Das Gewicht. Mit gerade einmal 86 g wiegt die Kone Pure im ganzen Vergleich am wenigsten. Bewertung: Für alle, die eine moderne und vor allem leichte Computermaus suchen.


Razer – DeathAdder

Marke: Razer
Farbe: Schwarz
Auflösung in DPI: 6400
Gewicht: 104 g
Anzahl Tasten / Anzahl programmierbare Tasten: 5 / 5
Eigenschaften: Ergonomisch geformte Seitengriffe, kompatibel mit Razer Synapse 2.0

Die DeathAdder von Razer ist eine unter Profis relativ bekannte Computermaus. Sie ist verhältnismäßig günstig, denn ihre Tasten sind unabhängig voneinander programmierbar. 5 Tasten sind es insgesamt an der Zahl. Eine wichtige Rolle spielt an dieser Computermaus weiterhin die Ergonomie, die soweit wir das anhand der Kundenbewertungen auf Amazon beurteilen können, sehr gut ausfällt. Bewertung: Starke Ergonomie und programmierbare Tasten für anspruchsvolle Gamer, die mit 5 Tasten zurechtkommen.


Nun geht es im Vergleich weiter mit unseren Favoriten ohne Kabel (wireless):

Kauftipp: Logitech – G602

Marke: Logitechwireless gaming maus test
Farbe: schwarz
Auflösung in DPI: 250 – 2.500
Gewicht: 222 g
Anzahl Tasten / Anzahl programmierbare Tasten: 11 / 11
Eigenschaften: 2,4 GHz-Verbindung, Betrieb mit 2x AA Batterien

Unsere Kaufempfehlung, was die kabellosen Gaming Mäuse betrifft, ist die G602 von Logitech. Der Spieler bekommt hier 11 programmierbare Tasten einen Auflösungsbereich zwischen 250 und 2500 dpi. Das Ganze zu einem normalen Preis. Bewertung: Wer eine sehr hochwertige Maus vom Markenhersteller mit kabelloser Verbindung programmierbaren Tasten sucht, findet sie hier.


Preistipp: TopElek – Patuoxun

Die Patuoxun von TopElek bietet dem ambitionierten Computerspieler die Möglichkeit, kabellos mit der Maus zu navigieren. Diese kabellose Gamingmaus ist unser Preistipp, da sie zu einem extrem günstigen Preis fast alles bietet, was das Gamerherz begehrt. Dazu gehört eine Vielzahl an DPI-Stufen, zwischen denen man wählen kann. Mit 7 Tasten liegt die Maus im Mittelfeld. Programmierbare Tasten gibt es keine, bei dem Preis ist das aber kein Wunder. Bewertung: Eine gute Grundausstattung zum günstigen Preis.


Gaming Maus Test: Übersicht zu Testberichten

Organisation Besteht ein Gaming Maus Test?
Stiftung Warentest Nein, bisher ist bei der Stiftung Warentest kein Gaming Maus Test vorhanden.
ökoTest Leider gibt es auch bei ökoTest keinen Gaming Maus Test.
Konsument.at Nein, es besteht kein Gaming Maus Test.
Ktipp.ch Wir konnten hier keinen Gaming Maus Test finden.
Notebookcheck.com Auch hier konnten wir keinen Gaming Maus Test finden.

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach einem Gaming Maus Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren die Tabelle, wenn ein neuer Testbericht veröffentlicht wird.

Bisher gibt es leider bei keinem der oben gezeigten Magazine einen Gaming Maus Test. Umso besser, dass wir in den folgenden Zeilen einen Vergleich verschiedener Gaming Mäuse liefern.

Gibt es einen Gaming Maus Test bei der Stiftung Warentest?

Nein, es gibt leider keinen Gaming Maus Test bei der Stiftung Warentest. Es handelt sich bei Mäusen für Gamer um eine recht kleine Zielgruppe die von der Stiftung Warentest bisher noch nicht abgedeckt wurde.


Häufig gestellte Fragen:

Eine Gaming Maus für den Computer ist eine besondere Art von Maus, die auf das Spielen von Computerspielen ausgerichtet ist. Bei Computerspielen ist üblicherweise eine schnelle Reaktionszeit gefragt. Bei Ego Shootern oder ähnlichen Spielen muss die Zieleingabe außerdem sehr genau sein. Die Maus braucht also eine hohe Auflösung. Eine Gaming Maus hat zudem in der Regel mehr Tasten als eine herkömmliche Computermaus. Die Tasten können teilweise programmiert werden.

Damit kann man im Spiel noch schneller steuern und Anweisungen geben. Oft lässt es eine Gaming Maus auch zu, die Auflösung im Betrieb zu ändern. Das ist hilfreich, wenn zwischen verschiedenen Situationen hin und her gewechselt wird und in der einen er Schnelligkeit als Genauigkeit in der anderen gefragt ist. Schauen wir uns an, ob wir bereits einen Gaming Maus Test gefunden haben.

Gaming Maus kabellos oder mit Kabel?

Das kommt ganz drauf an. Die einen Spieler bevorzugen eine Gaming Maus mit Kabel, die anderen wiederum wollen es lieber ohne Kabel. Der Hintergrund dabei ist die Betrachtung der Vorteile und Nachteile jeder Variante. Die Gaming Maus mit Kabel ist sehr leicht, günstig und muss niemals aufgeladen werden. D.h. auch, dass sie während dem Spiel nicht plötzlich leer geht und damit nicht mehr funktioniert. Hinzu kommt, dass man keine Probleme mit Verbindungsschwierigkeiten hat.

Leider beeinträchtigt das Kabel jedoch die Bewegung mit der Hand. Insbesondere wer gerne mit einer leichten Maus spielt, wird bemerken, dass man etwas Kraft aufwenden muss, um das Kabel mit zu bewegen. Bei einer kabellosen Maus ist das natürlich nicht der Fall. Dafür wiederum muss man sich darum kümmern, dass die Batterie während dem Spiel nicht plötzlich den Geist aufgibt.

Welche Eigenschaften besitzt eine gute Gaming Maus?

Eine gute Gaming Maus hat einen sehr breiten Bereich, in dem die Auflösung eingestellt werden kann. Außerdem ist das Gewicht variabel einstellbar, wobei das minimale Gewicht relativ niedrig ist. Eine professionelle Maus besitzt meistens Zusatzgewichte, die optional eingesteckt werden können. Außerdem ist sie gut verarbeitet und hat programmierbare Tasten.

Gibt es auch eine Gaming Maus für große Hände?

Ja, Gaming Mäuse gibt es auch für große Hände, bzw. für kleine Hände. Denn die meisten Gaming Mäuse sind für mittlere bis große Hände gemacht. Dennoch gibt es spezielle Modelle, beispielsweise die FK 1+ von BenQ: Link

Spezielles Mauspad notwendig?

In der Regel ist zum Betrieb einer Gamingmaus kein gesondertes Mauspad notwendig. Je nach Untergrund bzw. Vorliebe empfehlen wir es aber, da es die Reibungseigenschaften zwischen Maus und Untergrund signifikant verbessern kann.

Was ist das wichtigste bei einer Gaming Maus?

Die Maus muss beispielsweise zuverlässig sein und deine Befehle schnell verarbeiten. Wichtig ist die Frequenzwiederholungsrate (Hz-Rate), die bei einer Gaming Maus üblicherweise bei rund 1000 Hz liegt. Je höher diese Rate ist, desto schneller und genauer führt die Maus deinen Bewegungen und Befehle aus.

Was ist besser, Maus mit Kabel oder ohne?

Nutzt man die Maus nur gelegentlich und möchten Sie einen ordentlichen Schreibtisch, eignet sich eine kabellose Maus besser. Im Arbeitsalltag sollten Sie jedoch eher zu einer Maus mit Kabel greifen, da bei ganztägiger Nutzung der Akku sonst häufig geladen beziehungsweise die Batterie oft ausgetauscht werden muss.


Reviews zu Spieler-Mäusen

Wir haben uns auf Youtube umgesehen und nach Reviews zu Gaming Mäusen gesucht. Nachfolgend ein paar Ergebnisse unserer Suche.

Review zur Asus ROG Cerberus

Review zu einer Top Elek Gaming Maus

Review zur Razer Death Adder


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Oliver Bechstein
Letzte Artikel von Oliver Bechstein (Alle anzeigen)