Im ersten Teil unseres Beitrags finden Sie einen eigens von uns erstellten Feinwaage Vergleich. Im zweiten Teil informieren wir, ob es einen Feinwaage Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Weiter unten beantworten wir häufig gestellte Fragen und geben nützliche Informationen.

Feinwaage kaufen: Darauf sollte man achten
  • Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Skala zu Ihrem Einsatz passt bzw. dass Sie die Waage immer mehr wiegen kann, als Sie daraufstellen
  • Wichtig ist zudem die Genauigkeit der Waage – bei einer Feinwaage sollte Sie mindestens 0,1 Gramm betragen
  • Mit höherer Genauigkeit steigen sehr schnell auch die Kosten. Sehr feine und hochwertige Waagen erkennen Sie an dem Preis und einer eingebauten Wasserwaage
  • Manche wünschen eine Feinwaage, die portabel ist: Achten Sie daher auf die Maße und das Gewicht
  • Je größer der Gewichtsbereich der Waage ist, desto kleiner ist in der Regel auch ihre Genauigkeit
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt diese empfehlenswerte Feinwaage bei Amazon ansehen:

Bestseller Nr. 1 Taschenwaage Digitale Feinwaage, Mafiti 500g / 0,01g Goldwaage Grammwaage Münzwaage mit Tara Funktion 7 Einheiten und LCD-Display, Extrem Präzise Digitalwaage für Tabletten, Schmuck, Münzen
Taschenwaage Digitale Feinwaage, Mafiti 500g /...
Amazon Prime

Feinwaage Vergleich: Nohlex, Kern & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Feinwaage Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Feinwaagen wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Wir vergleichen unsere Feinwaagen nach unterschiedlichen Kriterien. Eines davon ist die Genauigkeit. Das ist wohl das wichtigste Argument beim Kauf. Ein weiteres Argument ist die maximale Wägeleistung, also die Angabe darüber, wie viel Gramm man mit der Waage auf einmal liegen kann. Die maximale Belastung, wenn man so will. Alle weiteren Eigenschaften sind ebenfalls beim jeweiligen Produkt zusammengefasst beschrieben. Schauen wir uns an, welche Feinwaagen wir in unserem Vergleich haben:

Kauftipp: Kern – EMB-200-2

Kern Taschenwaage EMB-200-2 Teewaage bis 200g (0,01g genau)
Kern Taschenwaage EMB-200-2 Teewaage bis 200g (0,01g genau)
Kaufempfehlung Feinwaage Test Marke: Kern
Farbe: Weiß
Genauigkeit: 0,01 g
Maximale Wägeleistung: 200 g
Eigenschaften: EMB Einsteiger-Laborwaage, Ablesbarkeit: 0,001g, Tara

Die EMB-200-2 von Kern ist im Feinwaage Vergleich unsere Kaufempfehlung. Bei dieser Waage handelt es sich um eine Laborwaage mit einer Auflösung von 0,01 Gramm. Auch die maximale Wägeleistung liegt auf einem hohen Niveau. Bei Bedarf gibt es Modelle mit noch größerer Belastbarkeit bis 2000 g.
Bewertung: Eine sehr feine und hochwertige Waage die natürlich auch mit Briefen sehr gut zurechtkommt.


Preistipp: Amir – Digitale Briefwaage

Angebot
AMIR Küchenwaage, 3kg x 0,1g Digitalwaage Küchenwaage, Hohe Präzision Briefwaage mit Tara-Funktion, Stückzählung Funktion, Haushaltswaage ideal für Messen von Weihnachten backen Zutaten, Briefmarken..
AMIR Küchenwaage, 3kg x 0,1g Digitalwaage Küchenwaage, Hohe Präzision Briefwaage mit Tara-Funktion, Stückzählung Funktion, Haushaltswaage ideal für Messen von Weihnachten backen Zutaten, Briefmarken..
Marke: Amir
 Feinwaage Testergebnis Farbe: Silber
Genauigkeit: 0,1 g
Maximale Wägeleistung: 3 kg
Eigenschaften: Beleuchtetes Display, Schlaffunktion nach 3 Minuten Inaktivität, Warnung vor Überladung, inkl. 2x AA Batterien

Die Waage von Amir misst  mit einer Genauigkeit von 0,1g und hat eine maximale Wägeleistung von 3kg. Auch die anderen technischen Daten lesen sich sehr positiv. Das beleuchtete Display schaltet sich nach 3 Minuten ab wenn die Waage in dieser Zeit nicht verwendet wird.
Bewertung
: Günstige und qualitativ hochwertige Briefwaage.


Joshs – Taschenwaage

Angebot
JOSHS Digitalwaage Feinwaage Briefwaage die in 0,01 g Schritten präzise bis 100g wiegt - Taschenwaage, Laborwaage, Goldwaage, Tischwaage - Wiegefläche aus hochwertigem Edelstahl
JOSHS Digitalwaage Feinwaage Briefwaage die in 0,01 g Schritten präzise bis 100g wiegt - Taschenwaage, Laborwaage, Goldwaage, Tischwaage - Wiegefläche aus hochwertigem Edelstahl
Marke: Joshs
Farbe: Schwarz, Silber
Genauigkeit: 0,01 g
Maximale Wägeleistung: 100 g
Eigenschaften: Tarafunktion, Schutzdeckel als Waagschale, autom. Abschaltfunktion, 2 stk AAA Batterien

Die Joshs Waage ist mal wieder eine Feinwaage mit einer Genauigkeit bis 0,01 g. Angesichts des geringen Preises hat das natürlich einen Nachteil, der in der maximalen Wägeleistung von lediglich 100 g liegt. Wer jedoch wirklich nur Briefe oder andere sehr leichte Gegenstände wiegt, hat damit kein Problem.
Bewertung: Eine kleine und genaue sowie günstige Waage für alle, die mit 100 Gramm maximaler Wägeleistung zufrieden sind.


Genie – 3623 EDS

Genie 3623 EDS Digitale Briefwaage (von 1 g bis 5000 g; aus robustem Kunststoff inkl. Glasteller; LCD Anzeige) schwarz
Genie 3623 EDS Digitale Briefwaage (von 1 g bis 5000 g; aus robustem Kunststoff inkl. Glasteller; LCD Anzeige) schwarz
Marke: Genie
Farbe: Schwarz
Genauigkeit: 1 Gramm
Maximale Wägeleistung: 5 kg
Eigenschaften: Wiegeteller aus gehärtetem Glas, LCD-Anzeige mit Zuwiegefunktion (TARA), 2 Tasten Bedienung

Die 3623 EDS von Genie ist eine schicke digitale Waage, die zwar nicht so genau ist, dafür aber eine hohe Wägeleistung bietet. Mit 5 kg maximale Belastung ist sie die Waage im Vergleich, mit der man am meisten wiegen kann. Gerade im Versand von größeren Paketen ist das sinnvoll.
Bewertung: Ihnen reicht eine Genauigkeit von 1 g? Dann erhalten Sie hier eine vielseitig einsetzbare Digitalwaage.


G&G – TS100B

G&G TSB 100g/0,01g mit 100g M1 Kalibriergewicht Feinwaage Taschenwaage Digitalwaage Goldwaage Münzwaage
G&G TSB 100g/0,01g mit 100g M1 Kalibriergewicht Feinwaage Taschenwaage Digitalwaage Goldwaage Münzwaage
Marke: G&G
Farbe: Silber, Schwarz
Genauigkeit: 0,01 g
Maximale Wägeleistung: 100 g
Eigenschaften: Gewicht 110 g, 5 Wiegeeinheiten (g, oz, dwt, ozt, ct), “TARA” Funktion, Zählfunktion, Wiegefläche 60 x60 mm, hintergrundbeleuchtetes LCD Display, automatische Ausschaltfunktion (1 min), mit 2 x AAA Batterie (inkl.) + 100g Kalibriergewicht

Vom Hersteller G&G gibt es diese Feinwaage mit einer maximalen Wägeleistung von 100g. Die Feinwaage gleicht sehr der Joshs Waage, wird jedoch in einer handlichen Schatulle geliefert und hat ein Kalibriergewicht. Soweit klingt eigentlich alles gut und auch die Kunden auf Amazon geben durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen.
Bewertung: Leider nur für Gewichte bis maximal 100g einsetzbar. Ansonsten eine tolle Feinwaage.


Feinwaage Test: Übersicht zu Testberichten

Organisation Besteht ein Feinwaage Test?
Stiftung Warentest Nein
ÖKO-TEST Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

Wir haben gesucht ob von einem der oben gelisteten Verbraucher-Journalen ein Feinwaage Test veröffentlicht wurde. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben. Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren die Tabelle, sollte ein neuer Testbericht veröffentlicht werden.

Wir konnten bei keinem der genannten Portale einen Feinwaage Test finden. Das liegt wohl daran, dass es sich dabei eher um ein Nischenprodukt handelt und ein Test einfach zu wenig Leser finden würde. Es lohnt sich für die Mainstream-Testportale meist aus Kostengründen einfach nicht, einen solchen Test durchzuführen und zu veröffentlichen.

Stiftung Warentest Testsieger


Häufig gestellte Fragen:

Wie viel darf ein Brief wiegen?

Oft wird die Frage gestellt wie viel ein Brief wiegen darf? Verschickt man den Brief mit der deutschen Post dann entnimmt man die Antwort am besten der folgenden Tabelle:

Postkarte 0,45 € (0,90 € international)
Standardbrief bis 20 Gramm 0,70 € (0,90 € international)
Kompaktbrief bis 50 Gramm 0,85 € (1,50 € international)
Großbrief bis 500 Gramm 1,45 € (3,70 € international)
Maxibrief bis 1 kg 2,60 € (7,00 € international)
Maxibrief bis 2 kg (17,00 € international)
Daraus resultiert, dass ein normaler Standardbrief nicht mehr als 20 Gramm wiegen darf. Es gibt auch Maxibriefe die bis zu 2 kg wiegen dürfen allerdings sind das eigentlich schon kleine Päckchen und kosten auch dementsprechend viel.

Im Fachhandel bei Saturn und Conrad kaufen?

Feinwaagen kann man natürlich auch im Fachhandel kaufen. Desweiteren bieten auch große Elektronikmärkte wie Saturn oder Media Markt Briefwaagen an. Auch bei Labor-Versandhäusern wird man fündig, wenngleich die Preise dabei etwas hoch sind.

Antike mechanische Briefwagen wo kaufen?

Antike mechanische Briefwaagen kauft man am besten auf eBay oder anderen Kleinanzeigen bzw. Gebrauchtportalen. Möchte man sich bzgl. des Zustands der mechanischen Briefwaagen sicher sein sollte man sich die Waage vorm Kauf persönlich ansehen. Bilder können hier oft täuschen.

Analog oder Digital?

Wir empfehlen angesichts des modernen Zeitalters, in dem wir leben, natürlich die digitale Briefwaage bzw. die digitale Feinwaage. Sie bietet gegenüber ihrem analogen Gegenspieler den Vorteil, dass die Messung viel schneller und in der Regel auch genauer ist.

Briefwaage bei der Post kaufen?

Briefwaagen kann man auch bei der Post selbst kaufen, insofern es sich nicht einfach nur um ein Postamt handelt, sondern um eine Filiale, die entsprechende Artikel anbietet. Die Preise sind meist mit denen vergleichbar die sie hier auch in unserem Vergleich finden.

Was kostet es, eine Waage eichen zu lassen?

Die Kosten für das Eichen einer Waage sind unterschiedlich. Sie hängen davon ab, wie viele Waagen geeicht werden sollen und sind ebenfalls abhängig, welchen Wägebereich die Waagen haben. Seit den 1. Januar 2015 gibt es eine bundesweit gültige Mess- und Eichgebührenverordnung (MessEGebV). In dieser sind de gebühren für die unterschiedlichen Waagen etc. detailliert aufgelistet.

Wie wird eine Feinwaage kalibriert?

Vor dem ersten Einsatz und in regelmäßigen Abständen beim weiteren Gebrauch sollte man seine Feinwaage kalibrieren. Es gibt Waagen, die über eine automatische Kalibrierung verfügen und Waagen, bei denen man diesen Schritt manuell tun muss. In jedem fall braucht man ein sogenanntes Referenzgewicht, mit welchem die Waage kalibriert wird. Die genaue Vorgehensweise zur Kalibrierung, kann man in der Bedienungsanleitung nachlesen.

Was beachten bei Feinwaage Bewertungen und Rezensionen?

Bei der Auswertung von Bewertungen und Rezensionen von Feinwaagen ist es wichtig, auf bestimmte Aussagen zu achten, die darauf hindeuten können, ob das Produkt wirklich selbst getestet wurde. Hier sind einige Beispiele für solche Aussagen:

  • “Ich habe diese Feinwaage selbst getestet und kann bestätigen, dass sie sehr präzise ist.”
  • “Meine Erfahrungen mit dem Produkt waren durchweg positiv. Es hat alle meine Anforderungen erfüllt.”
  • “Ich habe die Feinwaage selbst ausprobiert und war von ihrer Leistung beeindruckt.”
  • “Ich habe langjährige Erfahrung mit verschiedenen Waagen und diese hat mich nicht enttäuscht.”
  • “Ich bin Experte im Bereich der Präzisionsmessgeräte und diese Feinwaage hat meine Erwartungen übertroffen.”
  • “Ich bin Spezialist für Messinstrumente und kann bestätigen, dass diese Feinwaage sehr genau ist.”
  • “Ich habe selbst Feinwaage getestet und war von ihrer Leistung beeindruckt.”
  • “Mein eigener Feinwaage Test hat gezeigt, dass das Produkt sehr zuverlässig ist.”
  • “Meine Tests mit verschiedenen Feinwaagen haben gezeigt, dass dieses Modell zu den besten gehört.”
  • “Ich habe diese Feinwaage selbst getestet und kann sie ohne Vorbehalte empfehlen.”

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass man nie zu 100% sicher sein kann, wer die Bewertung verfasst hat und ob die Aussagen tatsächlich auf einer eigenen Erfahrung beruhen. Daher sollte man immer auch andere Quellen zu Rate ziehen und die Glaubwürdigkeit der Rezensionen kritisch hinterfragen.


Abschließend noch passende Videos die wir auf Youtube gefunden haben. Hier die Produktvorstellung der Jacob Maul Briefwaage:

Und noch ein Review der G&G Feinwaage LHS2000


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

4.9/5 - (46 votes)
Oliver Bechstein
Letzte Artikel von Oliver Bechstein (Alle anzeigen)