Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Im ersten Teil unseres Beitrags informieren wir ob es einen Digitalradio Radio Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Digitalradio Radios. Die Geräte werden auch oft als DAB+ Radio bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Digital Radios sind Radios, welche den digitalen Übertragungsstandard DAB bzw. DAB+ empfangen können. Radios dienen zum drahtlosen Empfang von Musik und Nachrichten aus der Region bzw. dem Land. Auch weltweite Sender können empfangen werden. Digital Radios empfangen die Musik nicht mehr analog. Das digitale Signal verbessert die Musikqualität. Jedoch versteht sich unter dem Begriff „Digitales Radio“ oft mehr als ein einfaches Radio.

In der Regel haben sie noch weitere Funktionen – beispielsweise spielen sie CDs ab oder verfügen über einen USB Anschluss zum Abspielen eigener Musik vom USB Stick. Bevor wir in unseren Digitalradio Vergleich gehen, schauen wir erst, ob es bei den großen Testportalen einen DAB+ Radio Test gibt.

Digitalradio Radio Test: Übersicht zu Testberichten

OrganisationBesteht ein Digitalradio Radio Test?
Stiftung WarentestJa, es ist bei der Stiftung Warentest ein Digitalradio Radio Test vorhanden: Link
ökoTestLeider gibt es bei ökoTest keinen Digitalradio Radio Test.
Konsument.atNein, es besteht kein Digitalradio Radio Test.
Ktipp.chWir konnten hier keinen Digitalradio Radio Test finden, jedoch einen Verweis auf einen DAB+ Radio Test von „Which?“: Link

Wir haben bei den oben gelisteten Verbrauchermagazinen nach einem Digitalradio Radio Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben.

Wir konnten bei der Stiftung Warentest und bei Ktipp mehrere DAB+ Radio Tests finden. Bei der Stiftung Warentest handelt es sich bei dem neusten Test um einen aus dem Jahr 2015, in dem 18 Radios getestet wurden. Der Preisbereich bewegt sich zwischen 35 und 325€. Bei Ktipp wiederum wird auf einen DAB+ Radio Test von Which? verwiesen. Die britische Zeitschrift hat 15 Radios getestet, der Test stammt ebenfalls aus dem Jahr 2015.

Passend dazu ein Video der Stiftung Warentest zu Digitalradios:

 


Digitalradio Radio Vergleich: Sony, TechniSat & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Digitalradio Radio Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Digitalradio Radios wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild.

Wie wir bereits gezeigt haben, kann ein Digital Radio mehr als nur Radio sein. Deshalb ist ein Kriterium im Vergleich, ob das Radio einen CD Spieler hat. Weiterhin geben wir an, wie es um einen USB Anschluss steht und weisen auch aus, ob das Radio eine Weckfunktion hat. Gerade letzteres ist für viele ein Kaufgrund. Die folgenden Digital Radios sind im Vergleich vertreten:

  • Sony XDR-S60DBPB
  • TechniSat DigitRadio 210
  • TechniSat DIGITRADIO 300 C
  • Panasonic
  • Dual DAB 2 A
  • Dual DAB 102
  • Imperial 22-130-00 Dabman 30

Kaufempfehlung: TechniSat – DIGITRADIO 300 C

Angebot
Marke: TechniSatKaufempfehlung Digitalradio Radio Test
Farbe: Schwarz (oder Weiß)
Mit CD: Nein
Mit USB Anschluss: Nein
Weckerfunktion: Ja
Eigenschaften: DAB+ Empfang und Favoritenspeicher, 2,8″ TFT Farbdisplay, Uhr- und Datumsanzeige mit Sleeptimer und zwei einstellbaren Radioweckern, Equalizer-Funktion und Line-out Audioausgang

Unsere Kaufempfehlung, das DIGITRADIO 300 C von TechniSat, ist mit einem 2,8″ TFT Display ausgestattet. Neben einem Sleeptimer verfügt das Digitalradio auch über eine Weckfunktion. Natürlich kann man seine Lieblingsradiosender abspeichern. Das DAB+ Radio verfügt über einen Kopfhörerausgang und einen AUX-IN Anschluss. Bewertung: Ein hochwertiges Digitalradio zum fairen Preis!


Preistipp: Panasonic – RF-D10EG-K

Marke: Panasonic Digitalradio Radio Testergebnis
Farbe: Schwarz (oder Weiß)
Mit CD: Nein
Mit USB Anschluss: Nein
Weckerfunktion: Ja
Eigenschaften: DAB/DAB+ und UKW-Tuner mit RDS, wahlweise Batterie- oder Netzbetrieb, Dotmatrix-LC-Display, programmbegleitende Texte, 10 Speichertasten

Das RF-D10EG-K von Panasonic ist unser Preistipp. Man kann sich 10 Radiosender abspeichern und auch Batteriebetrieb ist bei diesem Radio möglich. Hervorragend ist hier übrigens die Weckfunktion. Bei dem Preis eine Seltenheit. Bisherige Käufer auf Amazon bewerten es mit durchschnittlich 4,2 von 5 Sternen. Bewertung: Dieses Digital Radio von Panasonic liegt preislich im mittleren Segment und ist im Vergleich eines der günstigsten Radios mit Weckfunktion.


Sony – XDR-S60DBPB

Marke: Sony
Farbe: Schwarz (oder Weiß oder Rot)
Mit CD: Nein
Mit USB Anschluss: Nein
Weckerfunktion: Nein
Eigenschaften: Scrollbares 4-zeiliges LC-Display mit Programminformationen, 5 voreingestellte DAB/DAB+-Sender und 5 voreingestellte UKW-Sender

Weiter geht es mit dem XDR-S60DBPB von Sony . Es handelt sich um ein einfaches DAB+ Radio mit allen nötigen Grundfunktionen ohne viel Schnickschnack. Kein CD Spieler, kein USB Anschluss – einfach nur Radio. Das aber dann richtig: Mit Programminformationen sowie voreingestellten DAB+ und UKW Sendern. Bewertung: Solides DAB+ Radio zu einem guten Preis.


TechniSat – DigitRadio 210

 Marke: TechniSat
Farbe: Schwarz
Mit CD: Nein
Mit USB Anschluss: Nein
Weckerfunktion: Nein
Eigenschaften: DAB+ und UKW-Empfang, Netz- und Batteriebetrieb, Favoritenspeicher, Uhr- und Datumsanzeige, Lautsprecher Ausgangsleistung 1 W RMS

Das TechniSat DigitRadio 210 hat einen Favoritenspeicher und ist sowohl im Netz als auch Batteriebetrieb einsetzbar. Leider verfügt es nicht über eine Weckerfunktion. Angesichts des niedrigen Preises ist das aber in Ordnung. Bewertung: Ein günstiges Digitalradio mit grundlegenden Funktionen und einer dem Preis angemessenen Wertigkeit.


Dual – DAB 2 A

Angebot
Marke: Dual
Farbe: Schwarz
Mit CD: Nein
Mit USB Anschluss: Nein
Weckerfunktion: Ja
Eigenschaften: DAB(+) und UKW-Tuner, zum Anschluss an vorhandenen Stereoanlage, Sendersuchlauf mit Senderspeicherfunktion, inkl. Audiokabel

Das DAB 2 A vom Hersteller Dual haben wir ebenfalls im Vergleich. Das Radio hat uns vor allem deshalb gefallen, weil es ein edles Design aufweist. Die Oberfläche verschmilzt mit dem Display im Klavierlack-Look. Das Radio hat keinen eigenen Lautsprecher sondern benötigt eine vorhandene Stereo-Anlage Bewertung: Wer es etwas edler möchte und ein Digitalradio für die Stereo-Anlage braucht, der ist hier richtig.


Dual – Vertical DAB 102

Angebot
Marke: Dual
Farbe: Schwarz
Mit CD: Ja
Mit USB Anschluss: Nein
Weckerfunktion: Ja
Eigenschaften: DAB(+) Tuner, PLL-UKW-RDS Tuner, motorisierte CD-Tür, Zufallsgenerator-, Wiederholungsfunktion und Titelprogrammierung, AUX-IN Audioeingang für Anschluss externer Audiogeräte wie z.B. Smartphone, inkl. Batterien

Ein weiteres Radio von Dual, das Vertical DAB 102, hat uns durch die Vollständigkeit und den CD Spieler auf seine Seite gezogen. Für einen günstigen Preis bekommt man hier nicht nur ein einfaches Radio, sondern eine kleine Stereo-Anlage mit CD Spieler und AUX Eingang. Ungewöhnlich ist auch, dass Batterien mitgeliefert werden. Bewertung: Sie suchen eine kleine Kompaktanlage für CD Spieler und Radio Empfang und können dabei auf einen USB Anschluss verzichten? Dann sind Sie hier richtig.


Imperial – 22-130-00 Dabman 30

Marke: Imperial
Farbe: Holz
Mit CD: Nein
Mit USB Anschluss: Nein
Weckerfunktion: Ja
Eigenschaften: DAB+/DAB/UKW Radio, 7,0cm (2,75″) LCD Display, Weckfunktion mit 4 Weckrufen, 10 Speicher, Uhrzeit und Datumsanzeige, 3,5mm Audio-In

Mit der Bezeichnung 22-130-00 Dabman 30 stellt Imperial sein Radio vor. Es liegt für den Funktionsumfang im mittleren Preis. Alleinstellungsmerkmal ist das Design zu nennen, durch das Holz wirkt dieses hochwertig und Retro. Eine Weckfunktion ist ebenfalls vorhanden. . Bewertung: Günstiges Retro Radio im Nostalgie-Look mit den nötigen Grundfunktionen.


Häufig gestellte Fragen zu Digitalradios:

Was ist DAB+?

DAB+ steht für Digital Audio Broadcasting und bezeichnet damit die digitale Audioübertragung über Antenne. Es steht für beste Tonqualität und lässt Platz für programmbegleitende zusätzliche Infos wie Wetterkarten, Albumcover, Interpret und vieles mehr. Eine gute Erklärung zu DAB+ finden Sie auch in diesem Video:

Digitalradio Test der Stiftung Warentest?

Ja, es gibt einen Digitalradio Test der Stiftung Warentest. In diese wurden 18 Produkte getestet. Oben in unserer Test-Übersicht haben wir ihn verlinkt. Man muss den Bericht vorm Lesen allerdings für 75 Cent freischalten.

Gibt es Digitalradios fürs Auto?

Ja, es gibt auch Digitalradios für das Auto. Wer sich den Einbau sparen möchte, kann auch ein sogenanntes Adapter DAB+ Radio anschließen. Wir empfehlen aber die saubere Lösung und den Einbau eines neuen DAB+ Autoradios. Mehr dazu in diesem Video:

Digitalradio kaufen, wie vorgehen?

Gehen Sie beim Kauf eines Digitalradios am besten so vor, indem Sie schrittweise die folgenden Fragen beantworten:

  1. Brauchen Sie einen CD Spieler?
  2. Brauchen Sie einen USB Anschluss?
  3. Suchen Sie ein Adapter Radio für die vorhandene Stereoanlage?
  4. Brauchen Sie eine Weckerfunktion?
  5. Welcher Preis ist Ihre Obergrenze?

Aus den Fragen folgen direkt die Kriterien, nach denen Sie beim Kauf filtern sollten.

Mit CD oder besser ohne?

Wir sagen: Besser ohne. Denn CDs und mittlerweile auch DVDs sind einfach out. Selbst Blu-Rays sehen wir nicht als Zukunft. Wer wirklich modern sein möchte, schaut sich nach einem Internet Radio um. Hier können Tausende Online Radiosender gestreamt werden.

Wie gute Radiosender finden?

Gute Radiosender findet man am besten über das Internet. Es gibt dort sehr viele Listen, welche die Radiosender zeigen. Ein Beispiel, indem man die Senderliste nach Region einsehen kann: Link


Abschließend noch ein interessantes Reviews, welche wir auf Youtube gefunden haben:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Digitalradio Radio Test & Vergleich 2018
Bewerten Sie diesen Beitrag